Will keine Decke, kein Schlafsack, was mach ich denn wenn´´s richtig kalt wird?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Selli, 2. August 2006.

  1. Hallo an alle!

    Also mein Problem ist, daß es im Moment ja ziemlich kalt ist und mein kleiner mag weder eine Decke ( mochte er allerdings noch nie ), aber auch seinen Schlafsack, den er immer hatte bis es jetzt richtig warm wurde, will er nicht!? Heute nacht hatte er schon kalte Hände! Was mach ich denn wenn es wieder Herbst und Winter wird? Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Was habt ihr da gemacht? Oder braucht er einfach keine Decke oder Schlafsack? Was meint ihr?

    LG Selli mit
     
  2. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Will keine Decke, kein Schlafsack, was mach ich denn wenn´´s richtig kalt wird?

    hi selli

    also antonia schläft jetzt wieder in ihrem schlafsack(sommerschlafsack).sie hat sogar nen kurzarmbody an.die nächte sind ganz schön frisch geworden.
    ich würde klipp und klar sagen:"entweder decke oder schlafsack".toni hatte diese "phase"auch und seit ich sie jeden abend vor die entscheidung stelle bzw.sie sich es selbst aussuchen darf, klappt das.und wenn sie bei beidem nein sagt, bleib ich konsequent.
    ich friere nämlich mittlerweile auch nachts ohne irg.was.

    lg petra
     
  3. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Will keine Decke, kein Schlafsack, was mach ich denn wenn´´s richtig kalt wird?

    Hallo Selli,

    ich kann dich beruhigen, Tizian hat noch NIE mit Decke oder Schlafsack schalfen wollen. Wenn es kalt ist, ziehe ich ihm einfach einen dickeren Schlafi und dicke Socken an.

    Er ist nicht mehr und nicht weniger krank als andere Kinder auch.

    Das Einzige Mal, wo er eine Decke leiden konnte, war beim Zelten - da war es aber auch verdammt kalt nachts.

    Wenn es dein Kleiner nicht mag, laß ihn - für ihn ist es sicherlich angenehm - auch wenn wir das nicht nachvollziehen können. Ich persönlich finde es auch ungemütlich ohne Decke.

    Lieben Gruß

    Sandra
     
  4. AW: Will keine Decke, kein Schlafsack, was mach ich denn wenn´´s richtig kalt wird?

    Hi,

    ich habe den Kindern schon mal bei der Wärme nur einen Bettbezug geben der schön aussah, als es jetzt so warm war. Den haben sie ganz gerne genommen. Ich habe das untere Teil aufgeknöpft und da sind sie das reingekrochen. Marcio will im Moment nur noch seinen Sack, obwohl ich eigentlich so langsam auf eine Decke umsteigen wollte. Noch passt er ja rein:)

    Vielleicht ist so ein leichter Bettbezug ja eine Alternative nur zum drüberlegen mit einem warmen Schlafanzug und Strümpfen?

    Liebe grüsse bea
     
  5. AW: Will keine Decke, kein Schlafsack, was mach ich denn wenn´´s richtig kalt wird?

    Hallo Petra!

    Ich werd´s mal versuchen, heut allerdings hab ich ihm erstmal ´nen dickeren Schlafanzug angezogen :), morgen frag ich ihn was er lieber möchte, allerdings wenn keins von beiden, dann laß ich ihn, wenn´s ihn wirklich friert kommt er bestimmt von alleine :nix: ! Wobei mein Männe meint, manche brauchen einfach keine Decke oder sonst was. Na dann!

    LG Selli mit
     
  6. AW: Will keine Decke, kein Schlafsack, was mach ich denn wenn´´s richtig kalt wird?

    Hallo Sandra!

    Also zwingen werd ich ihn auch auf keinen Fall, wenn´s ihm kalt wird, wird er wohl selber was "wärmendes" verlangen :) . Aber wie du schon schreibst manche brauchen das einfach nicht und da er sich jetzt richtig äußern kann was er will und was nicht tut er das eben auch :nix: ! Allerdings war sonst der Schlafsack kein Problem? Also ich kann mir auch nícht vorstellen ohne ´ne Decke zu schlafen, ok außer die letzten paar Wochen, da war es bei uns im Schlafzimmer allerdings auch bis zu 28/29 Grad warm, aber jetzt, puh nee ohne geht nicht! Ich werd ihm immer wieder mal den Schlafsack anbieten, wenn er ihn aber nicht möchte, dann nicht.
    Aber noch ´ne Frage zu euch, wenn´s richtig kalt ist im Winter schläft Tizian auch ohne alles?! Wie warm ist es denn da bei euch? Hat er dann kalte Hände oder so?

    LG Selli mit
     
    #6 Selli, 3. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. August 2006
  7. AW: Will keine Decke, kein Schlafsack, was mach ich denn wenn´´s richtig kalt wird?

    Hallo Bea!

    Geht auch nicht hab ich auch schon versucht! Und nicht nur einmal, denn auch wo es so heiß war, gab es doch Nächte in denen der Wind schön durchgezogen hat ( wir schlafen im Dachgeschoß - ziemlich warm da - Fenster nachts alle aufgehabt das es ein bisschen abkühlt ), da hab ich ihm dann versucht nur ´nen ganz dünnen Bettbezug drüber zu legen, weil er nur mit Windel im Bett lag, aber er hat sich immer wieder frei gestrampelt. Da dacht ich ja noch, naja es ist ihm einfach zu warm! Aber jetzt ist davon ja keine Rede mehr und er will trotzdem nichts. Naja mal schaun wie´s weiter geht. Vielleicht ist es im Winter ja anders?!

    LG Selli mit
     
  8. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Will keine Decke, kein Schlafsack, was mach ich denn wenn´´s richtig kalt wird?

    Huhu,

    ich habe einfach den Kindern gefütterte Schlafanzüge oder Fleece- Schlafanzüge angezogen und dicke Wollsocken (selbstgestrickt von Oma) über die Füße.
    Sobald die Kinder schliefen, kam noch eine dünne leichte Fleecedecke drüber, wo sie das Gewicht nicht so spürten- so hat es im Winter einigermaßen geklappt.

    Ich habe hier übrigens noch einen gefütterten Overall in der Gr. 98- wenn Du einen brauchst...

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...