Wilde Johannisbbeere - oder wer kennt diesen Strauch?

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von anniroc, 12. September 2005.

  1. [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und kennt den einer?

    Corinna
     

    Anhänge:

  2. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    neulich wurde hier eine sehr informative seite gepostet.... www.botanikus.de
    schau doch mal dort, da wirst du sicherlich fündig!
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    ich würde mal vermuten, daß das ein gemeiner Schnellball ist (Viburnum opulus) - und dieser ist ein ziemlich giftiges Gewächs. Der hat weiße Blüten und rote Früchte.
    Die Johannisbeerzeit ist übrigens schon seit mind. 1,5 Monaten vorbei!

    LG Silly
     
  4. Ja, das weiß ich, aber die Kinder hielten es für Johannisbeeren und haben prompt reingebissen :verdutz: .

    Beim gemeinen Schneeball sehen die Blätter anders aus [​IMG]

    <obwohl das bei Botanikus wieder hinauen könnte:

    [​IMG]

    Mmh auf jeden Fall muss der Strauch am Kiga weg, das ist zu heikel.

    Corinna
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Corinna

    es gibt mehr als 150 Arten des Schneeballs - und mit ganz unterschiedlichen Blättern. Wenn das Ding wirklich im Kiga wächst (welche Idiot pflanzt da sowas :shock: ) dann aber so schnell wie möglich weg damit! Daheim kann man das vielleicht noch überwachen, aber im Kiga ???? :-?

    LG Silly
     
  6. Die Stadt hat das Teil genau neben den Zaun gesetzt und die Kinder haben durchgergriffen und die Dinger geplückt.

    Wie man sowas allerdings so nah an einen Kiga Zaun pflanzen kann ist mir ein Rätsel, aber die halten sich sowieso am wenigsten an ihre eigenen Bestimmungen :bissig: .

    Aber das Ding säg ich definitiv ab, egal was es ist gesund kann es nicht sein :-?

    Corinna
     
  7. Ich würde es auch für einen gemeinen Schneeball halten-also VORSICHT!
     
  8. Es ist ein Schneeball.! Eine Virburnum opulus ist es.

    Es kann einfach Bauchweh geben. Jedoch stinken diese Beeren so fürchtelich, dass es sehr unwahrscheinlich ist. Das sich die Kinder hier immer Bedienen werden.

    LG Michael
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...