Wieviele Mahlzeiten? Duchschlafen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Moni78, 7. Juni 2005.

  1. Hi Leute,

    mal ne Frage: Wieviele Mahlzeiten sind o.k. bei einem 5 Monate alten Baby?

    Unser Plan sieht so aus:

    02:00 Uhr 130ml
    06:30 Uhr 120ml
    10:30 Uhr 150ml
    13:30 Uhr 120g Kürbis-Kartoffel-Fleisch Brei + 60 ml
    15:30 Uhr 80ml
    18:00 Uhr 150g Grießbrei
    23:00 Uhr 130ml

    Sind das zuviele Mahlzeiten? Oder ist das o.k? Ab wann sollte ein Baby durchschlafen? Soll ich an den Nachtmahlzeiten was ändern? Er gibt sich allerdings nicht mit Tee oder Schnuller zu frieden, hab ich schon probiert. Oder einfach so akzeptieren, vielleicht schläft er von alleine irgendwan durch? Michi kann sich jetzt auch drehen, leider auch auf dem Bauch. Das heißt ich muss momentan ca. 3-4 mal extra in der Nacht aufstehen um ihn aus einer misslichen Lage zu befreien. Was kann man dagegen machen? Gibt sich das von selbst wieder?
    Danke, das ihr mir helft. Leider kannn ich meistens nichts zu den Themen schreiben, da ich sehr unerfahren bin, da Michi das erste Kind ist.

    Liebe Grüße Moni
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Moni,

    wenn er sich nachts alleine auf den Bauch dreht achte einfach darauf dass wirklich nichts im Bett liegt wo er sein Gesicht "eingraben" könnte. Du musst nicht dauernd laufen und ihn umdrehen. Sorge für ein sicheres Bett, gute Raumtemperatur, motiviere ihn wohl in Rückenlage - aber manche Kinder suchen sich einfach selbst ihre bequeme Lage.

    Solange er tagsüber nur kleine MZen nimmt muss er sich nachts ebenfalls um Essen bemühen ... :mrgreen: Sobald er tagsüber mehr schafft und dann seine Kalorien hat, wird er nachts automatisch länger schlafen.

    :uta: Grüßle Ute
     
  3. Da bin ich ja schon mal beruhigt das das normal ist. Ich muss leider jedes mal rennen, da er schreit wenn er auf dem Bauch gelandet ist.

    Noch ne Frage: kann es sein das der Grießbrei Bauchweh verursacht? Seit ich den füttere ist Michi nachts auch unruhiger. Gestern hatte er so heftig Bauchweh das ich ihm ein Zäpfchen geben musste.

    Moni
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo moni,

    welchen brei fütterst du denn? und machst du mittags öl ans essen?
    stuhl ist aber normal?

    liebe grüße
    kim
     
  5. Hi Kim,
    ich füttere "Miluvit mit". Ich mach mittags ein bisschen Maiskeimöl ran. Stuhlgang ist normal, alle zwei Tage ein riesen Haufen:)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...