Wieviele Kalorien...

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Susa, 26. Januar 2006.

  1. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    ... hat denn eigentlich selbstgekochter Brei?

    Svenja wehrt sich ja partout gegen Gläschen und so koche ich selber. Ist trotz Biogemüse übrigens viel preiswerter!

    Naja, jetzt ist es ja immer noch so, dass Svenjas Schlafverhalten katastrophal ist und wir überlegen, woran es liegt. Eine Frage natürlch ist: bekommt sie genug zu futtern? Wie berechnet man denn die Kalorien für den Mittagsbrei? In der Regel 1-2 Gemüsesorten, Kartoffel und Fleisch oder Hafer(schmelz)flocken +Öl?
     
  2. AW: Wieviele Kalorien...

    Hallo Susa,

    da hilft nichts als die Waage. Einzelne Komponenten wiegen und den Kaloriengehalt per Tabelle bestimmen und zusammenrechnen. Habe ich für Daniela bis zum Erbrechen gemacht. Ich hatte so eine Taschen-Kalorien-Tabelle von G&U in der Küche und einen Taschenrechner.

    Liebe Grüße
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Wieviele Kalorien...

    Oha, ich mit meiner 5 in Mathe... Ich werde mich mal auf die Suche machen, ob es sowas auch im Netz gibt.
    Ich habe keine Ahnung davon. Der Kaloriengehalt ist bei den rohen Zutaten genauso hoch wie bei gekochten?
     
  4. AW: Wieviele Kalorien...

    Mathenote *handreich*, du wirst staunen, wie fix du zur Einserschülerin mutierst...

    Der Kaloriengehalt kommt aufs Nahrungsmittel an. 100g Nudeln nehmen beim Kochen zB Wasser auf und werden schwerer. Da Wasser keine Kalorien hat, bleibt der Kaloriengehalt gleich. Fleisch dagegen gibt Wasser ab und wird leichter bei gleicher Kalorienzahl.

    Das ist ungeheuer verwirrend, ich weiß.
     
  5. Flotschi

    Flotschi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wien
    AW: Wieviele Kalorien...

    Hallo Susa,
    bei www.fettrechner.de kannst du dir alles einfach und schnell ausrechnen...
    Liebe Grüsse
    Simone
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wieviele Kalorien...

    hallo susa,

    selbstgekochter brei nach fke sollte so aussehen:
    100g gemüse
    40-60g kartoffel
    20-30g fleisch
    30-45g obstsaft
    8-10g öl

    http://www.babyernaehrung.de/gemuese2.htm

    generell: 140 - 160 kalorien pro mahlzeit.

    wenn du dich ans fke-rezepte hälst, stimmen die kalorien und nährstoffe.
    ansonsten gibt es auch ein prima buch:
    "kalorien mundgerecht" umschau / braus

    [​IMG]

    quelle: amazon

    (ich bin grad nicht über den banner, deswegen kein link)

    lieben gruß
    kim
     
  7. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Wieviele Kalorien...

    So, jetzt hab ich mich da durchgewuselt. Ich habe ein paar meiner Rezepte durchgerechnet und das schein so o.k. zu sein.
    Ein bisschen hapert es noch am OGB nachmittags. Ich habe nämlichnoch keine Variante gefunden, die der kleinen Hexe schmeckt. Nicht mit Obst, nicht mit Gemüse. Vielleicht versuche ich mal Obst und Getreide getrennt zu füttern? Mal sehen.

    Ich danke euch!
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Wieviele Kalorien...

    Hallo Susa,

    was nimmst du denn für Flocken? Tim hat der OGB erst geschmeckt, als wir Hirseflocken genommen haben, vorher hat er immer gestreikt. Hirse in Kombi mit Birnenmuß fand er lecker.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...