Wieviel Toleranz beim warten auf die Bahn?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 16. Juli 2010.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Meine Mutter ist gestern mit dem Nachtzug auf den weg zu uns (Um Haus und Hof zu hüten ;-) )

    Jetzt hatte der Zug sage und schreibe 70!!!!!!!!!!min:achtung: verspätung. Normal wäre gewesen das sie gleich hier wäre... jetzt kommt sie erst gegen 10Uhr :umfall: :piebts:

    Liegen 70min. noch in der toleranz grenze? Gab es nicht bei der Bahn wenn xxmin gewartet werden muss ist das und das?

    lg
     
  2. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Wieviel Toleranz beim warten auf die Bahn?

    Wer mehr als 60 Minuten verspätet ankommt, erhält 25 Prozent des von ihm gezahlten Fahrpreises zurück, bei mehr als zwei Stunden Verspätung muss die Bahn 50 Prozent erstatten.

    Standard-Formular für Entschädigungen

    Um eine Entschädigung zu bekommen, muss ein standardisiertes Formular ausgefüllt werden, das Kunden bei den Zugbegleitern, am Service-Point oder im Reisezentrum erhalten. Darauf muss die Verspätung entweder vom Zugpersonal oder am Service-Point bestätigt werden, was bis zu fünf Tage nach der Reise möglich ist. Beigelegt werden muss außerdem die Original-Fahrkarte. Die vollständigen Unterlagen können in jedem DB-Reisezentrum abgegeben werden, dessen Mitarbeiter den Entschädigungsbetrag direkt auszahlen.


    (Quelle: Konsumo)

    Link zur Bahn-Seite
     
    #2 laispa, 16. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2010
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wieviel Toleranz beim warten auf die Bahn?

    ich find es auch viel, hatte das aber auch schon mehrmals in meinem bahnfahrer-leben :jaja:
     
  4. Grand-mère

    Grand-mère Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mitten in Deutschland
    Homepage:
    AW: Wieviel Toleranz beim warten auf die Bahn?

    :umfall: bestätigen lassen & die Bahn muss blechen...
    jedoch habt ihr davon nicht die Zeit wieder:ochne: es ist schon nicht einfach, jedoch passiert es leider ziemlich oft... & wer einmal eine Reise tut, der kann was erzählen.....:umfall:
     
  5. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wieviel Toleranz beim warten auf die Bahn?

    Was die mir da zu Unizeiten hätten zahlen müssen ... :heilisch:
    War mir immer zu viel Aufwand. Hilft ja nix- mich hatte immer die verlorene Zeit geärgert.
    Je nach dem, was das Ticket gekostet hatte, lohnen sich aber 25% natürlich schon.
    Lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...