Wieviel Sand braucht ein Kind eigentlich ...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Krabbelkaefer, 22. März 2006.

  1. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.823
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    ... um festzustellen dass der eklig schmeckt?

    Heute mittag im Hause der Käferfamilie. Käferkind muss zum tanzen, da das Wetter gut ist und sonst nichts weiter ansteht, machen sich Käfermama und Käferbaby mit fertig und begleiten die Grosse zum Tanzen. Später verabreden wir uns auf dem benachbarten Spielplatz, wo Käfermama und -baby dann auch nach erfolgreicher Jagd, äh, erfolgreichem Einkauf landen.
    Erstmal ist Käferbaby völlig begeistert "Bebi, bebi" (Bebi ist alles, was kleiner als Mama oder Papa ist ^^). Sitzt dann im Sandkasten und schaut erstmal. Die ersten Kinder nahen .... Käferbaby schaut erschrocken und sichert sich bei Mama ab. Dann naht die erste Mama mit riesigem Nahrungsvorrat. Erst staubt Käferbaby ein Apfelstück ab. Dann entdeckt die Kleine, dass sie ja im Sand sitzt :lichtan: . Sand kann man Wunderbar durch die Finger rieseln lassen :bravo: :schaufel: uuund (natürlich) in den Mund stopfen. *seufz* Mama Spielverderberin ist aber dagegen und versucht der Kleinen zu erklären dass das eine blöde Idee ist ... scheinbar schmeckt er aber doch zu gut. Schelmischer Blick und die angesabberte Hand wird wieder in den Sand getaucht in der Hoffnung sie abschlecken zu können, bevor Mama eingreift *leisejammer*.
    Schliesslich nahnt Plan B in Gestalt der Apfelstück-Mama, die dem (scheinbar verhungert schauenden) Käferbaby eine Waffel anbietet. Waffel? Waffel ist immer gut!
    Keine 2 min später hat die Kleine dann entdeckt dass man die Waffel wunderbar im Sand panieren kann :umfall: ....
     
  2. AW: Wieviel Sand braucht ein Kind eigentlich ...

    das ist lustig weil Mama da viel zu tun hat und Baby viel spaß.mein Sohn hat auch alles liebend gerne Paniert und dann gegessen.Am besten stundenlang bis mama dann das schöne spiel nicht mehr spielen will.
     
  3. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Wieviel Sand braucht ein Kind eigentlich ...

    Arme kleine Astrid, kriegst du zuhause nix zu essen ?? :) :weghier:
    Hoffentlich hast du kein Bauchweh bekommen.

    Unser erstes Sandkastenerlebnis steht noch aus :schaufel: Aber ich bin mir sicher, auch Jannik wird sich am Sand gütlich tun, auch ohne Waffel...:nix:

    Martina, vermutlich konntest du den Sand hinterher überall am Kind finden, oder?
     
  4. AW: Wieviel Sand braucht ein Kind eigentlich ...

    das kenne ich auch............
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...