Wieviel qm stehen einem mit 2 Kids zu?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nessie, 19. März 2004.

  1. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Aaaalso, es geht nicht um mich, sondern um eine Bekannte, die mich gestern besucht hat. Sie ist seit 2 Jahren alleinerziehend und 2 Söhne im Alter von 6 und 8...die beiden verstehen sich nicht unbedingt gut...der Größere will den Kleinen nicht um sich haben, weil der halt sehr hibbelig ist und ständig stänkert :) Dabei kann der Große dann seine Hausaufgaben nicht machen etc...Die beiden teilen sich ein ziemlich kleines Zimmer, wo ein Etagenbett drinsteht und ein Kleiderschrank und mit den Spielkisten dazu ist das Zimmer echt vollgestopft...d.h. in dem Zimmer ist noch nicht mal Platz für einen Schreibtisch. Die Kids machen ihre Hausaufgaben im Wohnzimmer..das ist aber auch blöd, weil sie da immer abgelenkt sind. Das Sozialamt sagt aber, da es 2 Jungen sind, müssen sie sich das Zimmer teilen. Wäre eins ein Mädchen stünde ihr für jedes Kind ein Zimmer zu :???:

    Die Wohnung meiner Bekannten ist 64qm..sie erhält Sozialhilfe und muss deshalb um "Umzugserlaubnis" bitten. Es kommt ja noch dazu, dass die Wohnung seit Jahren schon schlimm von Schimmel befallen ist und meine Bekannte innerhalb von 3 Jahren schon 6 Mal den Schimmel hat entfernen lassen mit anschließendem Renovieren (die Kosten wurden auch nicht übernommen)...aber er kommt immer wieder...ganz schlimm im Ki-Zi..Das war schon so, als ihr Mann noch da war. Nun hat sie halt all ihre Probleme dem Sozialamt geschildert...sie sagen Schimmel sei kein Grund zum Ausziehen, den muss sie entfernen und immer gut lüften...hahahahahaha...sehr witzig. So und mit dem Zimmerproblem der Kids müsste sie gute Gründe nennen und das alles schriftlich..Jetzt meine Frage...wer hat mit sowas Erfahrung und was würdet ihr da reinschreiben. Ich kann ihr da nicht helfen, weil ich mich mit sowas nun üüüberhaupt nicht auskenne, was die auf dem Sozialamt lesen wollen... :-?
    Es wäre superlieb, wenn jemand helfen könnte...Ich gönne ihr das so sehr..Es ist wirklich schlimm mit den Kids :jaja:

    :bussi:

    Nessie
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Nessie,

    den Schimmelbefall würde ich dem Gesundheitsamt melden. Soweit ich weiß, wird das GA in solchen akuten Fällen aktiv. Sie sollte aber dazu sagen, dass der Schimmelbefall immer wieder kommt und nicht weg zu bekommen ist und das es im KiZi ist !

    Schimmel kann u.U. ziemlich bedrohlich werden, wenn Allergien auf die Sporen vorliegen. Im übrigen können Schimmelpilze auch Asthma/asthmatische Beschwerden hervorrufen !

    HIer ist schnelles reagieren angesagt !!
     
  3. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja ihr 6 jähriger Sohn leidet schon seit er 2 ist an asthmatischen Beschwerden, muss regelmäßig inhalieren 8O .....wir haben uns auch schon gedacht, dass es eventuell daher kommt...das hat sie dem Sozialamt wohl auch schon gesagt..aber da kommen immer die gleichen Antworten :shock:
     
  4. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    Hi Nessie,

    zustehen würden ihr mit zwei Kids (also drei Personen) 75 qm. Und das Sozialamt nimmt das sehr genau, anders als beim Wohngeld (die berechnen dann eben nur bis 75 qm) . Also über die 75 qm sollte sie nicht kommen. Wie die aufgeteilt ist, zwei-drei-vier Zimmer, ist egal. Zudem darf die Miete eine bestimmte Grenzte nicht überschreiten. das ist aber von Stadt zu Stadt unterschiedlich, bei uns z. B. sind es wohl 4,50 EUR.

    In jedem Fall dem Amt auf die Füße treten. Oftmals kommt es auf den Sachbearbeiter an, also übergeordnete Stelle ansprechen und nerven, nerven, nerven. Ihr stehen ja vom Gesetz her 75 qm zu + Schimmel, notfalls würde ich vom Arzt was beibringen.

    Viel Glück!
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Nessie,

    erstmal, was ich noch nicht getan habe: Herzlichen Glückwunsch zum neuen männlichen Glück :jaja:

    Und weiter:
    Ich denke, Dir geht es mehr um die Streitereien zwischen den beiden Buben, oder?
    Davon kann ich auch ein Liedchen trällern :shock:
    Ich mache das so: Hausaufgaben werden ALLEINE gemacht, d.h. der Kleine muß derzeit aus dem Zimmer, sonst kann sich der Große auch nicht konzentieren.
    Bei Streitereien werden beide konsequent getrennt, ggf. müssen beide in ihr Bett. Denn: sie müssen einsehen, daß sie Geschwister sind und miteinander leben MÜSSEN. Streiten beide um ein Spielzeug - und ich habe keine Ahnung wer das Spielzeug nun zuerst hatte, dann kommt das Spielzeug weg.
    Also um Streit zu schlichten gibt es wirklich genügend Möglichkeiten.
    Wichtig finde ich nur, immer beide Seiten zu hören und beiden Kindern genügend Zeit einzuräumen um sich auszudrücken.

    Andererseites: kann Deine Bekannte nicht die Zimmer irgendwie tauschen? Evtl. hat sie ja ein größerers Schlafzimmer ?!

    LG Silly
     
  6. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Dann sollte Deine Freundin genau hier ansetzen. Ab zum Doc, Tests machen lassen, Bescheinigung geben lassen und dann zu Sozialamt. Und denen mal mitteilen, dass das Gesundheitsamt auch bereits eingeschaltet ist !!

    Leg ihr ans Herz, dass sie da schnell aktiv wird !! Schimmel ist sooo gesundheitsschädigend !!
     
  7. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Silly..

    sie hat nicht mal ein eigenes Schlafzimmer. Sie schläft auf einer Schlafcouch im Wohnzimmer :jaja:

    Nee, es geht einfach auch darum, dass das Zimmer viel zu klein ist für 2 Kids...Sie haben wirklich sehr wenig Platz zum Spielen und die Betten und der Schrank MÜSSEN aber nun mal rein. Und die Spielsachen kann man ja auch nicht alle verbannen..wohin auch?

    @Helga:

    Das mit dem GA werde ich ihr mal sagen, notfalls geh ich mal mit, denn sie ist leider eine so ruhige und lässt sich da bestimmt unterbuttern...

    Danke euch schonmal

    :bussi:
     
  8. Kann jetzt auch nur von meiner Bekannten mit 2 Buben sprechen. Sie hat eine Sozialwohnung mit 70 qm ( 3 Zimmer ) bekommen. Das Schimmelproblem hat sie nicht (GsD) aber die Dame vom Amt sagte ihr ,als sie den Antrag stellte, sie müsse auch eine Wohnung mit Schimmel nehmen, ansonsten hätte sie keinen Bedarf an einer Wohnung. :o

    Trotzdem soll man sich nicht so viel gefallen lassen. Geh mit Ihr hin und sag, das sie auf jeden Fall Anspruch auf eine größere Wohnung hat.

    LG Kati
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...