wieviel pro Tag?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von attigrib, 21. Juni 2004.

  1. Liebe Forumsmitglieder!
    Eigentlich habe ich heute morgen im Schlafforum gepostet. Dort wurde mir dann von verschiedener Seite (danke übrigens :D ) gesagt ich solle doch noch da schreiben:
    Mein Sohn 9.5 Monate bekommt am Morgen (eben mein "Problem") immer früher die Flasche (so 230ml Aptamil2). Danach schläft er meistens wieder ein. Um 11.00 dann den Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei (so 200gr). Dann am Nachmittag (15.00) Früchte-Getreide-Brei (ohne Milch). Um 18.00 dann nochmals ein Fläschchen Aptamil2. Ab und zu noch ein Knäckebrot. Kann es wohl sein, dass dies zu wenig ist und er ncoh abends einen Milchbrei haben sollte (er geniesst es aber sehr am Abend noch sein Fläschen zu trinken)? Was meint ihr? Er wiegt ca 9.5 kg bei 75 cm. Verschiedene Leserinnen waren der Meinung, dass er ev. deshalb so früh aufwacht...ich dachte es handle sich ev. um gelernten hunger.
    Danke für eine Antwort und LG
    Attigrib mit eric
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wie waere es mit einem Milchbrei um 18 Uhr und einem Flaeschen Aptamil vor dem Zubettgehen?
    Babies in dem Alter haben 4 oder 5 Mahlzeiten, je nach Bedarf. Und er hat ja anscheinend einen Mehrbedarf.
    Lulu
     
  3. hallo,

    also mein sohn luca, 7 monate, bekommt morgens auch 230 ml aptamil, vormittags ein halbes obstgläschen, mittags gemüse-kartoffel-fett-brei, nachmittags obstgetreidebrei, abends aptamil2 230 ml und schläft dann von 19.30 bis ca 7.00 oder 8.00 durch.

    bevor ich die flasch abends eingeführt habe, luca war ein stillkind, hat er noch einen milchgetreidebrei vor dem stillen bekommen und hat auch immer noch hunger gehabt.

    um es kurz zu machen, ich würd auch meinen, versuchs mal so wie es lulu schon gesagt hat, da müsstest du am schnellsten sehen, ob es sich bessert!

    hast du auch vielleicht schon mal probiert, wenn er so früh aufwacht ihm ein bisschen tee zu geben bis er wieder einschläft, könnte ja auch sein, dass er nur was zum nuckeln bzw kuscheln braucht?

    gutes gelingen

    nina
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    :jaja: würde ich auch so probieren

    Grüßle Ute
     
  5. Danke für die Tipps!

    Hallo zusammen!
    Ich habe ihm jetzt seit 2 Abenden die Flasche und den Brei gegeben. Bis jetzt keine Besserung. Heute hat er ausserdem recht viel vom Aptamil wieder rausgegeben.
    Eine Freundin riet mir dann in den Aptamil 2 noch Reisschleim zu geben und ihm dann das Fläschen um 23.00 ins Bett zu geben...aber ich denke dann gewöhne ich ihm schon wieder etwas an...
    Ich versuche es weiter mit Brei etc und versuche die Milchflasche am Morgen herauszuzögern...
    8)

    Danke und LG
     
  6. Gibt es in der Schweiz auch Milumil 2 ? Damit werden Kinder satter - hab ich gute Erfahrungen gemacht :jaja:


    :-o Grüße
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...