Wieviel fernsehen für die Großen???

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Ela123, 8. April 2005.

  1. Hallo :winke:

    Mich würde mal interessieren wie lange Ihr Eure Großen Kinder fernschauen lässt. Bei uns gibt es immer wieder Debatten, da alle anderen Kinder *klar ;-)*
    viel mehr schauen dürften als unser Spross.
    Dürfen Eure Kids auch späte Sendungen, also nach 20:00 schauen und welche Sendungen?
    Ich glaube wir sind da sehr streng - Felix ist 10 und darf nur in Ausnahmefällen mal abends Fernseh schauen.

    Liebe Grüße Ela
     
  2. Bei uns ist eher wenig Glotze angesagt, feste Zeiten haben wir nicht eingeführt. Luisa schaut bei schlechtem Wetter mit den Kleinen abends KiKa, während wir Abendbrot herrichten, ungefähr so eine Stunde.
    Manchmal, je nach Thema, darf sie nach 19 Uhr noch "Wissen macht Ah" gucken. Ansonsten ist Fernsehen nach dem Sandmann nicht mehr erlaubt.
    Ich muß aber dazu sagen, dass Luisa gar nicht danach fragt.
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    bei uns ist das seeeehr unterschiedlich. Es gibt Tag da wird gar nicht geschaut, dann wieder welche an denen wirklich viel geschaut wird. Im Durchschnitt dürfte es max 1 Std. sein.
    Die Diskussion was andere Kinder dürfen oder nicht, ist bis dato GsD an mir vorrüber gegangen...
    Späte Sendungen gibt es in der Schulzeit nicht - und bei Jonathan überhaupt nicht.
    Sebastian hat bis heute 1 x eine Sendung um 20.15 Uhr schauen dürfen.

    LG Silly
     
  4. Meine bisher ;-) Jüngste ist auch 10. Sie hat nen eigenen Fernseher im Zimmer und guggt eigendlich wann immer sie will. Im Normalfall gilt die Regel bis 21 Uhr darf sie schauen oder lesen dann wird alles ausgemacht. Wenn mal ein für sie interessanter Film kommt sagt sie mir das (manchmal frag ich mich wie Programmplaner so ticken :verdutz: ) dann isses auch in Ordnung.
    Wobei Lisa zwar fernsehen könnte, aber nicht ständig guggt. Sie geht lieber raus, bekommt Besuch von Freunden, liest viel, sitzt am PC (wenn mal einer frei ist aber das Problem ist ja jetzt gelöst) . Bei Regenwetter läuft mal nebenbei MTV oder VIVA und am WE wirds Abends mal länger aber eigendlich isse keine Fernseheule :prima:
     
  5. Das war bei mir als Kind auch so und ich fand es irgendwie ziemlich blöd, daß ich immer nur den halben Film sehen konnte.

    Ich denke, eine Lösung: "unter der Woche nicht nach 20 Uhr, dafür am Wochenende die ganze Sendung/den ganzen Film" besser!

    Sheena
     
  6. Lisa guggt im Normalfall eher ne Serie die dann max. bis 21.15 Uhr geht und sooo eng seh ich das dann nicht ;-) Und wenn echt mal ein guter Film kommt sag ich ihr entweder - haben wir auf DVD kannste dir auch so mal anschauen- oder es gibt mal ne Ausnahme. Am Wochenende schaut sie sowieso schon mal länger.
     
  7. Das ist bei uns (leider) nicht der Fall :-? Felix kämpft um jede Fernsehminute!
    Ich habe mir schon überlegt ob wir ein bisschen lockerer damit umgehen sollten um ihm den Reiz zu nehmen??


    LG
     
  8. was kommt denn da, auf das er so scharf ist? Wenns kindertauglich ist, kann mans doch auf Video aufzeichnen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...