Wieviel Dreck gibt denn das wohl. . .

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von finchen2000, 25. Juni 2006.

  1. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    wenn man neue Fenster bekommt??

    Hallo und liebe Grüsse zusammen!

    Wir bekommen übernächste Woche eeeeeeendlich neue Fenster eingebaut, nachdem ich unseren Vermieter dazu überreden konnte :nix:
    (= mein Papa, der unten wohnt, wo es kühl ist, und der deshalb bisher total gut verdrängen konnte, dass wir hier oben in der Wohnung bis zu 30 Grad haben und die beiden Zwerge in ihrem eigenen Saft geschmort haben beim Schlafen)
    Bisher standen vor unserem Haus wenigstens zwei riesige Nadelbäume, unsere einzige Schattenquelle, die sind aber jetzt weg, da die Wurzeln anfingen, das Rohrleitungssystem der Stadt zu beschädigen. Es ist nicht auszuhalten. . .
    So, jetzt kommt eine renommierte Firma aus der Nähe und tauscht, bis auf die Balkonfront, alle Fenster aus. Wir bekommen endlich Rolläden, die wir bisher gar nicht hatten, und teilweise fest eingebaute Fliegengitter, zum Lüften. Ach ja, und Sonnensensoren hab ich ihm noch abgeschwatzt, hihi. Dafür erhöht er uns ein bissl die Miete, aber das ist mir sooooo egal.
    Ich freu mich so, aber ich weiss gar nicht so genau, was auf uns zukommt, da wir ja hier nebenbei auch noch wohnen. Klar, wir werden die Fenster freiräumen, Schreibtische, Wickeltisch, und was da so alles davorsteht, aber was kommt denn da an Dreck auf mich zu????

    Reicht es wohl, alles mit Tüchern und Planen abzudecken /abzuhängen oder muss ich alles ausräumen?? Küchenschränke, Kleiderschränke usw.?? :entsetzt:

    Die Fenster werden nach aussen rausgebrochen, auch an den Gauben, da diese dann sowieso neu verschiefert werden.
    Es handelt sich um 9 Fenster insgesamt und soll drei Tage dauern.
    Bitte, bitte sagt mir, dass es nicht sooooo schlimm wird.
    Wer hat das schon hinter sich?

    ratsuchende Grüsse

    Heike
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Wieviel Dreck gibt denn das wohl. . .

    Hallo Heike,

    mit Fenstern kann ich dir nicht weiterhelfen, aber wir haben am Dienstag eine neue Haustür bekommen und da war der Dreck wirklich nicht so schlimm - hätte es mir bei diesem alten Haus schlimmer vorgestellt wegen der alten Dämmung.

    Ich hatte einfach nur die Türen zu den Zimmern geschlossen und dann ging es eigentlich ganz gut.

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  3. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Wieviel Dreck gibt denn das wohl. . .

    Wir hatten bei den Schwiegie auch neue Fenster rein, so schlimm war es nicht, klar gabs Staub aber das was nicht soviel das es ein ausräumen der Schränke rechtfertigen würde!

    LG Kerstin
     
  4. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: Wieviel Dreck gibt denn das wohl. . .

    Meine Schwiegereltern haben letztes Jahr auch neue Fenster reingemacht und der Dreck hat sich auch in Grenzen gehalten.
    Die hatten tolle Maschinen, die den Dreck und Staub teilweise gleich aufgesaugt haben.
    Meine Schwiemu hat schon alles abgedeckt, mußte aber danach schon alles abstauben, weil eine feine Schicht Staub drüber war. Aber in den Schränken war es nicht so schlimm.

    Steffi
     
  5. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wieviel Dreck gibt denn das wohl. . .

    Danke euch für eure Antworten!:winke:

    Hab inzwischen von meinem Papa erfahren, dass damals unsere Fenster mit irgendwelchen Metallteilen im Mauerwerk befestigt worden sind, die jetzt natürlich durchgeflext werden müssen, um die alten Fenster rauszunehmen.
    Na, da gesellt sich zum Staub noch ein bissl Funkenflug, was soll´s denn :nix:
    Ich hab schon fleissig Regale und Kleinkram ab- und weggeräumt, heute abend hängen wir Planen überall drüber und morgen geht´s los.
    Gott sei Dank nimmt meine liebe Schwiegermutter die kleinen Monster Mittwoch und Donnerstag, wenn die beiden auch noch hier rumwuseln würden, oh je!

    LG
    Heike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...