Wiederholte Ansteckung möglich???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Trine, 29. Juni 2005.

  1. Trine

    Trine Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallöchen,

    ich habe mal folgende Frage.

    Gestern bin ich mit meiner Kleinen aus dem Krankenhaus wegen Rota - Viren gekommen. Sie hat es fast überstanden.

    Nun glaube ich, das es mich etwas erwischt hat. Ist es möglich, dass ich die Süße wieder anstecke ( oder schützt es sie, das ihr Körper schon die ganze Zeit dagegen kämpft?)

    Vielen Dank für Eure Antworten

    Liebe Grüße
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Trine,

    Wenn Du genau den gleichen Virusstamm wie Deine Tochter erwischt hast, ist anzunehmen, daß sie dagegen immun ist. 100%ige Sicherheit kann ich Dir da aber auch nicht versprechen... Dir gute Besserung und der Süßen gedrückte Daumen, daß sie nicht gleich ein zweites Mal das "Vergnügen" hat.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Trine

    Trine Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallöchen,

    danke für Deine Antwort. Ich denke ich habs von der Süßen und somit handelt es sich sicherlich um den selben Virusstamm.

    Mir geht es GsD schon wieder ganz gut, aber ich zittere nun natürlich um die Kleine. Sie ist so schon so leicht...

    Bitte Daumen drücken.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...