Wieder so ein schlechtes Schlafverhalten...

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Marion, 11. September 2002.

  1. Liebe Regina :) , unser Timon ist jetzt 11 Monate und schläft mal wieder schlecht. Er konnte auch schon mal durchschlafen, aber auch das war sehr unregelmäßig u.selten. Oft hat er nur seinen :-o gebraucht und hat weiter gepooft. Nun wacht er ca. 2x die Nacht auf, wobei er sich 1x nicht mehr beruhigen kann. Er setzt sich ständig hin oder steht auf trotz Schlafsack. Dann schreit er sich richtig in Rage und wird erst in unserem Bett ruhig. Er will dann aber auch nicht mehr einschlafen. Timon schlummert dann etwas ein und man denkt schon:prima..., dann rappelt er sich wieder hoch, und vorbei war es. Oft haben wir ihn schon i.d. Laufstall gelegt zum Ausschreien. Wir haben für beide Kinder nur ein Kinderzimmer u. daher können wir ihn nicht in seinem Bett schreien lassen. Doch auch dort wird er nicht ruhig, auch nicht, wenn ich zum Trösten komme, nur auf dem Arm ist er still. Manchmal beruhigt ihn etwas Wasser a.d. Pulle. Heute Nacht musste mein Mann ihm allerdings wieder eine Milch machen 8) . Ich mag ihm aber das nächtl. Trinken nicht wieder angewöhnen. Hat er einfach nur Hunger? Oder zahnt er? Er bekommt tagsüber 4 Mahlzeiten, vielleicht sollte ich den Abendbrei vorziehen, und ihm kurz vorm Schlafen noch Milch geben. Taggsüber schläft er auch noch sehr unregelmäßig. Er wacht um ca.6.30 Uhr auf. Trinkt um 7.30 Uhr 230ml Milumil2. Dann ist er gegen 10.30 Uhr wieder im Bett, schläft nur ca.30 Min. Timon ißt dann um 12.30 Uhr 220g Gemüse-Fleisch-Brei. Dann bleibt er bis ca. 13.30 Uhr wach, um dann wieder eine knappe Stunde zu schlafen. Danach ißt er seinen Obst-Getreide-Fett-Brei. Um 18.00Uhr gibt es 230g Miluvit mit(ab 8.Mon.). Dann geht er um 19.30 Uhr ins Bett. Gerne hätte ich einen langen Mittagsschlaf, aber er hält einfach nicht durch, schon gar nicht wenn er nachts eine Stunde Terz macht. Gestern hat er sogar 3x tagsüber geschlafen.Timon ist ein sehr zappeliges, motorisch weites Baby. Habe schon Dein Öl bestellt, vielleicht macht es ihn zur Nacht ja ruhiger??!!! Hast du einen guten Rat, um seinen Schlafrhythmus zu verbessern?!
    Danke im Voraus für Deine Antwort, L.G.Marion
     
  2. Hallo Marion,

    ob es Hunger ist, was Timon umtreibt, kann ich so auch nicht sagen. Der Ernährungsplan klingt ganz gut, aber 4 Mahlzeiten sind manchmal halt nicht ausreichend. Maßgebend ist eigentlich, ob die Gewichtszunahme o.k. ist, die Wineln regelmäßig voll sind, tja, und auch, ob das Kind durchschläft. Also, wegen Ernährung , da frag´ liebe sicherheitshalber noch bei Ute nach! :ute:
    Wie ist denn das Einschlafritual von Timon? Schläft er selbständig ein oder ist er da auf dem Arm oder bekommt eine andere Enschlafhilfe? Oft liegt es daran, dass die Kinder nachts wieder die gleiche Situation wie beim Einschlafen verlangen. Dann müsstest Du ihm da lernen, selbständiger zu werden. Eine andere Frage ist, ob er müde genug ist und nachts wach ist, weil er schon genug geschlafen hat.
    :schnarch:
    Es kann doch einige Gründe geben, an denen es liegen kann und es ist manchmal reinste Detektivarbeit nötig um herauszufinden, woran es liegen könnte. :???: Nun kläre zuerst einmal die o.g. Faktoren - bestimmt sehen wir dann bald klarer!

    Mit einem lieben Gruß

    Regina
     
  3. :???: Hallo Regina, Danke für die schnelle Antwort. Timon schläft eigentlich sehr gut abends nach Kuscheln, Singen, allerdings mit Schnuller und Schmusehase ein. Oft konnte ich ihn ja auch mit Hasi u. :-o beruhigen, aber das funktioniert nicht mehr. Er ist tatsächlich hellwach und steht im Bett. Ich habe den Eindruck, er will dann spielen. :shock: Das wollen wir aber nicht nachts um 2Uhr!! Ich versuche es jetzt heute mal mit Zusatzpulle, vielleicht ist es ja doch Hunger :? . Sollte das nicht klappen, melde ich mich wieder. Könnte denn für sein Alter schon ein langer Mittagsschlaf reichen?? Wie können wir ihn dahingehend beeinflussen? Danke für weitere Infos, Marion
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Marion,
    es gibt tatsaechlich Kinder, die in diesem Altern nur noch ein Mittagsschlaefchen halten :jaja: . Bei Klaas hat das auch so zwischen 11 und 12 Monaten angefangen, und er kleine Liam meiner Freundin hat uns mit 11,5 Monaten besucht und auch nur noch einmal am Tag geschlafen.
    Lulu
     
  5. Hallo Regina und Lulu! :bravo: Stellt Euch vor, Timon hat tatsächlich mal 3 Nächte durchgeschlafen. Wir bieten ihm ca. 2 Std. nach dem Abendbrei noch 100ml Milumil 2 an. Vielleicht hatte er also doch Hunger. Es hat noch nicht jede Nacht geklappt, aber ich hoffe, er ist auf dem richtigen Weg. Außerdem hat er oft nur 1x Mittagsschlaf gemacht. Nun bin ich gespannt, ob Timon es schafft, öfter durchzuschlafen. :???: :flasche: Gruss, Marion
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...