wieder mal @frühlingskindermamas 2009

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von lena_2312, 3. Mai 2011.

  1. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    Wie klappt derzeitig das Zu-Bett-gehen und Schlafen bei Euren grad 2jährigen Kindern???

    Luca ging bis jetzt eigentlich gern ins Bett, wenn er müde war. So seit 2-3 Tagen hab ich jetzt das Problem, dass er sehr müde ist, aber nicht ins Bett will und /oder es richtiges Geschrei gibt. An sich doof, da er sich dann richtig aufregt und nicht zur Ruhe kommt.

    Im Kiga das gleiche Spiel. 2 Monate schläft er jetzt schon mit auf den Matten und es hat immer gut geklappt. Hinlegen, Geschichte oder Lied, einschlafen, super. Auch da steht er derzeit immer wieder auf, er gibt zwar irgendwann nach, aber da ist eben dann zu wenig Zeit zum Schlafen (deshalb ist er abends jetzt eben müder).

    Die Nacht an sich ist einigermaßen ruhig, er schreit/ weint mal auf, dann ist wieder gut oder ein richtiger Nachtschreck hat ihn heimgesucht 8-O der Knopf hat so gebrüllt, ich hab gedacht, es ist sonst was. Nach 15 min hab ich dann wenigstens raus bekommen, dass ihm nix weh tut oder so...

    Essen tut er auch fast nichts...
    na mal schauen, wei lange das anhält :zeitung:
    LG Uta
     
  2. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: wieder mal @frühlingskindermamas 2009

    Jetzt, wo du es so schreibst - bei uns laeuft es grad ganz gut.

    Helena isst wieder normal (hat die letzten Wochen eher schlecht gegessen, fuer ihre Verhaeltnisse), Schlafen ist auch wieder ok, nachdem es ungefaehr 4 Wochen lang eher schlecht war. Sie wollte nicht einschlafen, ist dauernd wieder aufgestanden, hat das Licht angemacht, hat mit allem gespielt, was im Zimmer zu finden ist :ochne:. Tagsueber schlaeft sie nicht mehr, vielleicht mal im Auto ne halbe Stunde, aber das wars, dafuer ist sie abends schoen muede. Und nachts schlaeft sie eh schon immer gut, die wacht durch nichts auf :cool:

    Aber ich weiss wenigstens den Grund fuer all die komischen Eigenarten, die sie da entwickelt hat - die unteren 2 Backenzaehnchen sind da :bravo:.
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: wieder mal @frühlingskindermamas 2009

    nu daran kann es nicht liegen. Luca hat alle 20 Zähne ;)

    Ich würd ja eher auf nen Schub tippen, aber wenn Du mir schreibst, dass es wieder vorbei geht ist das auch ok :rolleyes: :bussi:
     
  4. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: wieder mal @frühlingskindermamas 2009

    Auf den Schub schieb ich dann eher das Gezicke tagsueber, das mich momentan doch sehr nervt (selber machen, alleine, ich kann das, laufen, meins, Lolli tbc.) :hahaha:

    Ja, und irgendwann gehen sie vorbei, die Terrible Two's, irgendwann :cool:
     
  5. NiciH.

    NiciH. Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    DRESDEN
    AW: wieder mal @frühlingskindermamas 2009

    Hi

    Fabian geht alleine ins Bett und lässt wenn dann auch gut ins bett bringen. Schläft zwar nicht mehr so lange aber naja das macht mal jedes Kind durch. Das mit dem aufschreien Nachts kenn ich auch. Da denkt man echt das Kind ist von der Teranterl (die Spinne da) gestochen worden :umfall:. Und Mama steht wie ne 1 im Bett und rennt los. Er ist dann schwer zu beruhigen und will dann raus. Ich setzt mich dann mit ihm auf die Couch kuschel mit ihm geb ihm was zu trinken und dann kann er wieder ins Bett und schläft auch gut wieder ein.

    Essen? Was ist das frag ich mich bei meinem Kleinen auch. Er isst ja noch nicht mal eine schnitt zum Abendbrot. zum Frühstück will er nur seine Milch mehr nicht. Mittag isst er bei der Tagesmutter und laut Ihr haut er da ordentlich rein. Nachmittags eine Milchschnitte und ein bisschen Obst aber ansonsten wäre ihm am liebsten nur Süßes (was er natürlich nicht bekommt, zumindestens nicht so viel)

    Sein Gewicht ist seid 1 Jahr konstant auf 12 kg bei 87cm. Vor 1 Jahr war er 82 cm.

    Zu mir sagt man immer ich soll :zeitung: aber es macht mir Sorgen das er nicht viel isst. Meine Cousine (Arzthelferin) sagte zu mir es könnte ein Wachstumsschub sein. Seid 6 Monaten.:hahaha::hä:
     
  6. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: wieder mal @frühlingskindermamas 2009

    huhu,

    also seit ein paar wochen geht neo endlich alleine (gegen 19.30 uhr) ins bett - also nix mehr mit schlimmstenfalls 1,5 stunden daneben sitzen :achwiegu:
    er sagt sogar manchmal, das er müde ist und ins bett will...

    er schläft aber nach wie vor nicht durch... :ochne:

    einmal weint er gegen halb zehn, lässt sich aber ziemlich schnell wieder beruhigen - dann wird er irgendwann spät nachts/früh morgens nochmal wach und dann geht toby rüber und schläft dort...

    der mittagsschlaf ist ja schon sehr lange kein problem mehr...hier zu hause schläft er zwischen 30 min und drei stunden :umfall:

    in der kita schläft er grundsätzlich erst, wenn alle anderen schlafen - so lange sitzt er im bett, beobachtet und krault dabei die erzieherin :hahaha:

    das essen dagegen ist hier auch seit längerem chaos...

    er verweigert fast alles, auch dinge, die er sonst gerne gegessen hat...
    teilweise frage ich mich, wie er sich bei dem bisschen essen noch auf den beinen halten bzw. sogar noch rumtoben kann...

    ich hab ja seit dem ersten fieberschub vor ein paar wochen schon die letzten vier zähne im verdacht...er sabbert auch immer wieder mal heftig, sagt aua zähnchen, hat knallrote backen und spielt auch mit den fingern immer da hinten rum - aber irgendwie tut sich nix...

    lg Simone
     
  7. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.177
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: wieder mal @frühlingskindermamas 2009

    Bei uns ist EIGENTLICH alles im grünen Bereich (für unsere Verhältnisse). Luke geht so gegen 19.00 Uhr ins Bett und schläft eigentlich immer innerhalb von 20-30 Minuten ein. Nachts wird er zwischen 1-2 x wach und will dann eine Milch. Die einzige blöde Angewohnheit, die er seit 3 Tagen entwickelt hat, ist, dass er meint um 5.30 Uhr sei genug geschlafen und Zeit Mama zu wecken. Er kommt dann zu uns und bestenfalls legt er sich dazu und verhält sich relativ still und im ungünstigsten Fall wird der Radiowecker angeschaltet, das Licht angemacht und auf uns rumgetobt. Dann stehe ich freiwillig mit ihm auf, damit wenigstens mein Mann noch ein bisschen schlafen kann.

    Essen ist hier zu Hause auch ein Problem: zum Frühstück bestenfalls ein Ei - Ende! Abends gar nichts (dafür dann nachts 'ne Milch). Im KiGa frühstückt er super: 1 Joghurt, 1 Scheibe Brot und eine Banane und mittags isst er Portionen wie die größeren Kinder - daher bisher kein Grund zur Sorge.

    Aber mir geht es wie Mone: wir hatten ja letzte Woche von Donnerstag bis Samstag Fieber und er sabbert wie verrückt. Auch ich denke an die letzten Backenzähne - aber nichts in Sicht!
     
  8. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: wieder mal @frühlingskindermamas 2009

    Die hinteren Backenzähne dauern gaaaanz lange. Den ersten Verdacht hatte ich ja Weihnachten, man sah im Januar auch was, aber richtig da sind sie jetzt erst. Das ging bei den ersten Zähnen schneller.

    Aber an den Zähnen liegt es nicht... aber ich bin froh, dass es Euch auch so geht :rolleyes: Bin ich nicht so allein. :hahaha:
    Ich bin eigentlich auch der Meinung, dass das eher ein Schub ist

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...