Wieder fragen über Fragen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Wib, 24. Februar 2006.

  1. Wib

    Wib

    Hallo! Ich habe nochmal einige Fragen:
    Nachdem Joshua ja vorletzte Woche plötzlich angefangen hat, soviel zu trinken, haben wir uns entschlossen, letzten Sonntag mal mit Brei anzufangen, er wird nächste Woche ja auch schon 6 Monate alt. Seitdem gebe ich ihm Möhren. ich bin mir nun aber nicht ganz sicher, ob die OK sind, seit 3-4 Tagen hat er nämlich angefangen, ständig vor sich hinzupupsen und gestern hatte er ganze 4 Mal Stuhl in der Windel, sonst immer nur so 1-2 Mal. Der Stuhl ist zwar härter als vorher, aber es geht noch. Sollte ich lieber ein anderes Gemüse nehmen, oder einfach weitermachen??? Er schafft schon ein kleines 125g Glas.

    Meine zweite Frage dreht sich um das trinken. Ich habe ihm seit Sonntag immer vor und nach dem Essen seine Trinklernflasche, die er schon kannte, mit Wasser zu trinken gegeben. Auch wenn ich sie ihm dann später nochmal angeboten habe, hat er immer nur ein klitzekleines Schlückchen getrunken.
    Jetzt habe ich mal Saftschorle, die ich noch ganz stark mit Wasser verdünnt habe, versucht. Die trinkt er weg wie nichts, gestern hat er davon 250 ml getrunken nd heute hat er auch schon wieder 50 weg. Ich habe diese Schorle von Bebivita genommen, die schon in der Flasche nach fast nichts schmeckt und die dann noch ca. 1:1 mit Wasser verdünnt.
    Ist das Ok, wenn ich ihm davon ein wenig gebe??? Ich habe vor , die immer weiter zu verdünnen, bis irgendwann nur noch Wasser in der Flasche ist. Gruß, WIbke
     
    #1 Wib, 24. Februar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2006
  2. Wib

    Wib

    AW: Wieder fragen über Fragen

    Ich habe versucht, Absätze in meinen Text zu bringen, klappt aber nicht!?!?!?
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Wieder fragen über Fragen

    technischer test und veränderung ute
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wieder fragen über Fragen

    Hallo,

    "vor sich hinpupsen" ist erstmal nichts dramatisches, solange die Luft ohne große Kommentare abgeht (also kein Schreien, Baby quält sich nicht.)
    Es ist auch gut möglich, dass der Darm mehr Arbeit hat mit der festen Kost.

    Solange der Stuhl nicht durchfallartig (zerhackt, flüssig, übelriechend) ist: Alles im grünen Bereich. Fester darf er auch sein und ist bei der Umstellung auf Beikost normal. Es darf nur keine Verstopfung werden, dann würde ich das Gemüse wechseln (Pastinake, Kürbis o.ä.).

    http://www.babyernaehrung.de/getraenke.htm zum Thema trinken.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wieder fragen über Fragen

    Achso: Bietest du nach den Karotten noch Milch an? (Stillen / Säuglingsmilchnahrung).
    Pupsen kann auch Hunger bedeuten. Und nur Karotten sind noch nicht kaloriengerecht und keine vollständige Mahlzeit.
     
  6. Wib

    Wib

    AW: Wieder fragen über Fragen

    Hallo! Ja, ich biete ihm noch weiter seine Milch an. Er trinkt trotz der Möhren im Moment noch ca 200ml. Er macht zwar im Moment so 3-4 mal am Tag in die Hose, die "Konsistenz" ist aber ungefhr wie vorher. Es scheint ganz gut zu klappen, das mit dem pupsen ist auch schon weniger geworden. Gruß, Wibke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...