Wie????

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 17. Mai 2005.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Guten Morgen!

    Ich brauche mal Euren Rat.Antonia lag seit ihrer Geburt immer auf den Rücken bzw.Seite, da sie dann mit 4 Wochen auch ne Spreizhose bekam.
    Die ist sie nun mittlerweile los.Sie kann sich auch alleine auf den Bauch drehen, macht das aber sehr selten und kann nicht lang auf dem Bauch liegen bleiben bzw.mag sie diese Stellung überhaupt nicht!ICh versuche spielerisch sie zu ermutigen und "auszutricksen".Aber sollte sie das nicht langsam alleine können???Ich gehöre nicht zu den Müttern, die möglichst alles schnell, schnell bei ihren Kindern sehen wollen, langsam mach ich mir aber Sorgen. :-? Vor allem auch, wie das mit dem Krabbeln was werden soll, wenn sie die Bauchlage nicht mag.

    Kennt jemand so ne Situation????



    Danke im voraus!


    petra und Antonia
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Ich würde ja sagen, wenn sie merkt, daß sie in Rückenlage nicht so gut krabbeln kann, wird sich das Problem schon von selbst erledigen.
    Ansonsten kannst du sie halt nur ermuntern.

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
  3. Mordillo

    Mordillo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Petra!

    Fabio lag auch nie gerne auf dem Bauch und auch heute findet er diese Lage ausser zum schlafen:schnarch: , nicht intressant. Aber er krabbelt inzwischen auch. Irgendwann hat er sich selber aus der Bauchlage befreit, weil er sich selber hingesetzt hat.

    Mach dir nicht zuviele Gedanken. Es wird bestimmt noch kommen!!
     
  4. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    hallo,

    unsere kleine mochte zu anfang die bauchlage auch überhaupt nicht. wir waren damals gerade in der krankengymnastik, die haben uns gesagt wir sollten sie ganz langsam dran gewöhnen.
    d. h. sie immer mal wieder auf den bauch legen, mit ihr spielen und vor allem nicht sofort springen und sie umdrehen sobald sie anfängt zu meckern...

    so haben wir minutenweise gesteigert und 4 wochen später war sie gar nicht mehr auf den rücken zu bekommen.

    die bauchlage sei auch sehr wichtig für die entwicklung und reifung des gehirns wurde uns dort erklärt.
    viel spaß beim üben:)...
     
  5. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    David hat die Bauchlage GEHASST!!! Ich durfte noch nicht einmal ANSATZWEISE den VERSUCH starten ihn ihn Bauchlage zu bringen...


    Und das Geschrei hättest du hören müssen, als er sich "aus Versehen" alleine auf den Bauch drehen konnte...... :umfall:

    :-D Er hat trotzdem sowohl krabbeln als auch Laufen gelernt!!! :jaja:

    Versuche weiterhin sie zu "locken". Mehr wirst du wohl nicht tun können...

    Aber vielleicht sprichst du ja mal mit deinem KiA darüber um zu hören, was er/sie sagt??

    :tröst: Corinna
     
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hallo Antonia,

    Erne hat die Bauchlage auch gehasst, unser KA hat sogar ins Untersuchungsheft geschrieben, dass mehr Bauchlage geübt werden soll.

    Gelernt hat er es dann schließlich durch's Babyschwimmen, da fand er dann alles soooo interessant, dass es ihm egal war, ob er gerade auf dem Bauch durchs Wasser gezogen wird. Kopf war dann auch schön oben und wir hatten keine Probleme mehr!

    Vielleicht mal so als kleiner Versuch - Babyschwimmen.

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  7. Hallo Antonia!

    Marlene mochte anfangs auch nicht gern auf dem Bauch liegen, obwohl sie sich drehen konnte. Ich hab dann auch ein bischen mit ihr "geübt" und ihr z.B. einen Ball zugerollt während sie am Bauch lag, das fand sie ganz toll. Mit der Zeit wurde aber die Bauchlage ihre Lieblingsposition, speziell als sie draufkam, dass man sich da wunderbar im Rutschen fortbewegen kann :) . Aber das war bei uns erst mit so 8, 9 Monaten der Fall.

    lg, Johanna
     
  8. Hi Antonia!!

    Also Joline mochte die Bauchlage auch überhaupt nicht. Ich habe mich aber dadurch nicht stressen lassen und wenn sie lieber sitzen wollte habe ich sie sitzen lassen. Sie ist dann durch das Sitzen ins Krabbeln übergegangen. Nun ist es ihr egal ob sie auf den Bauch liegt oder nicht, da sie sich ja selbst hochsetzen kann wenn sie nicht mehr mag. Mach dir einfach keinen Stress jedes Kind ist ja auch anders. Es kommt so wie es kommt....

    LG Jenni!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...