Wie würdet Ihr euch entscheiden? (GANZ EHRLICH)

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Corie, 26. Juni 2003.

  1. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen!

    Ich habe da mal eine Umfrage, und würde mich auf EHRLICHE meinungen sehr freuen! Ich hoffe ich nerve euch nicht damit, aber es beschäftigt mich immer wieder ein wenig!

    Ich beginne ja am 11 August meine neue Anstellung im Nachbarsdorf!
    Beim Vorstellungsgespräch, fragte Sie, ob wir denn bald ein Baby möchten, da wir so jung heiraten?
    Ich sagte dann, geplant sind schon Kinder, aber noch nicht jetzt!
    Somit dachte ich, hätte ich ja sowieso keine Chance, aber sie entschieden sich dann für mich!

    Nun ollten wir ja eigentlich so im August oder halt nach dem Hochzeit mit Babymachen beginnen!

    Nun weiss ich echt nicht, soll ich jetzt nur wieder wegen dem Job, verzichten und wieder warten? Oder soll ich vielleicht bis im November warten. dann habe ich Geburtstag?


    Mich würde einfach mal interessieren, wie ihr euch in meiner Situation entscheiden würdet? GANZ EHRLICH; BITTE!

    Schlussendlich ist es meine Entscheidung, ich weiss, aber somit kann ich mir ein Bild davon machen!

    Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten!


    Liebe Grüsse, Corinne! :-?
     
  2. HAllo

    ich würde es machen- wenn ihr Euch ein Kind wünscht. :jaja: :jaja:

    Der Arbeitgeber darf ja eigentlich gar nicht danach fragen beim Einstellunstest.

    Es können Dir keine Nachteile entstehen und du kannst ja auch während der Probenzeit nicht gekündigt werden. Nur wenn Du einen Zeitvertrag hast läuft der ganz normal aus.


    VIel Spass beim Üben :? :? :jaja: :-D

    Gruss Melanie und Lea Marie
     
  3. AnjaB

    AnjaB Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wolfsburg
    Hallo Corie,

    also ich bin der Meinung das du doch schon ehrlich warst und beim Vortstellungsgepräch gesagt hast das ihr irgendwann mal Kinder möchtet :jaja:
    Verlaß dich doch einfach auf dein Gefühl im Bauch...
    Wenn es euer Wunsch ist ab August an einem Baby zu basteln :-D dann tut das auch und laßt euch nicht von einem Job oder irgendwas anderem davon abhalten....
    Wer weiß schon vorher wie lang es dauert bis es dann klappt :-?
    Ich wünsch dir natürlich das es schnell klappt :bravo:
    Also ich würd es so machen.... Job im August anfangen und in der Hochzeitsnacht ein Baby machen :bravo:
    Wär das nicht schön???? :?
    Mach dir nicht so viele Gedanken, alles wird gut :bussi:
    LG Anja
     
  4. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Danke ist sehr lieb von euch! Dies ist eigentlich auch meine meinung!

    Aber wie ich so, bin, tut mir dann die Chefin leid, oder ....! ich bin immer zu hilfsbereit und schaue, auf die anderen, anstatt, dass ich auf meine Gefühle und bedürfnisse schauen!


    Das Baby in der Hochzeistnacht oder den Flitterwochen zu machen, wäre sehr schön ja! :)


    Liebe Grüsse, Corinne!
     
  5. Hi Corie..

    ich wuerde den Job anfangen und mit dem Ueben beginnen. Wenns gleich klappt ist doch gut und wenn niccht wird dir auch nicht langweilig da du ja nen Job hast. Ich wuerde darueber auf Arbeit allerdings gar nicht soviel erzaehlen. Es kommt oft Neid usw. auf. Also geniess das Ueben und viel Spass beim Arbeiten.

    LG Silvana
     
  6. Ich schliesse mich den anderen an, v.a. Silvana. Ich würde den Job anfangen (sei froh das du einen hast !!!) und bei der Arbeit brav meinen Mund halten. Egal wie nett die Kolleginnen sind....es gibt ja andere Dinge. Was machst Du denn beruflich ?
    Kannst Du den schwanger ausführen ?
    Erstmal muss es doch klappen und zweitens kannst Du sicher die 7 Monate noch arbeiten.

    Also, ran a die Arbeit und nicht immer dne Kopf zerbrechen, das hemmt nur :-D

    makay
     
  7. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Nein, klar werde ich im geschäft dann nicht über meinen Kinderwunsch reden!

    Ich arbeite als Bäckereiverkäuferin, und arbeite meistesn morgens und 2 Nachmittage!

    Wenn ich keine grossen Probleme habe, werde ich sicher bis kurz vor der geburt arbeiten und dann fragen, ob ich 2 mal morgens arbeiten kommen darf, wenn das Baby da ist!


    Liebe Grüsse, Corinne!
     
  8. Na dann ist doch alles geklärt !!!

    Gut das Du nicht beim Metzger arbeitest, ich konnte schwanger kein Fleisch riechen uns sehen. Brötchen dagegen sehr, lecker, mampf !!!

    Viel Glück
    Makay
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...