Wie würdet Ihr entscheiden?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Rona Roya, 22. Mai 2012.

?

Wie würdet Ihr entscheiden?

  1. Nicht weitermachen, man muß auch an sich denken

    6 Stimme(n)
    60,0%
  2. Weitermachen, ist doch klar

    4 Stimme(n)
    40,0%
  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    also, meine Kleine ist in einem Chor seit Beginn dieses Schuljahres. Die Chorstunde ist immer Freitagmorgens 7.30 Uhr in einer anderen Schule, die 9km von hier entfernt ist.

    Ich kann dann jeden Freitag extra früh aufstehen, die Kleine zur anderen Schule bringen, heimhetzen, die anderen zwei Kids fertigmachen, wieder zurück zur anderen Schule, da bei der Parkplatzrallye mitmachen, Kind einsammeln und dann zurück zur eigenen Schule rasen, damits Kind pünktlich kommt.

    Dazu kommen die ganzen Probentermine nachmittags (Sporttermine müssen umgelegt werden), unzählige Auftritte, die meist erst kurz vor knapp angekündigt werden. So auch letzte Woche: es kommt eine Ministerin und jetzt müssen 3 Blätter französische Lieder !!! auswenig gelernt werden in den Ferien...

    Lange Rede, kurzer Sinn: ich bin total angenervt von diesem Chor mit seinem ganzen Trubel drumrum mit chaotischer Organisation und möchte im kommenden Schuljahr nicht mehr mitmachen.

    Aber meine Kleine möchte.

    Nach den Ferien möchte ich meinen Job aufstocken und die Großen kommen aufs Gymnasium und damit viel Neues auf uns zu. Ich habe zur Kleinen schon gesagt, es wird alles zuviel, zumal sie selbst noch viele andere Termine hat.

    Jetzt habe ich das einer Mutter erzählt und die war total entsetzt, daß ich gegen den Willen meiner Kleinen entschieden habe, den Chor nicht weiter zu machen. Daß es für mich einfach nur STRESS ist, interessierte sie gar nicht. Und zwei andere Mütter vom Chor sind auch angenervt, sagten aber, daß ihre Kinder weitermachen, da sie es wollen... sollte vielleicht dazu sagen, daß deren Kinder Einzelkinder sind.

    Jetzt würde mich einfach mal interessieren, wie außenstehende Mütter das sehen? Wäre es für auch auch selbstverständlich weiterhin den ganzen Stress auf Euch zu nehmen oder würdet Ihr so wie ich entscheiden?
     
  2. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie würdet Ihr entscheiden?

    Hm, schwierig :-?
    Mir würde es trotz allen Stresses schwerfallen, meinem Kind eine solch grundsätzlich sinnvolle Beschäftigung zu untersagen. Andererseits kann ich Dich natürlich auch verstehen :jaja: .
    Gibt es einen Mittelweg / einen Kompromiß? So etwas wie Fahrgemeinschaften, vielleicht auch die Möglichkeit, einmal monatlich auf die Proben zu verzichten o.ä.? Gibt es in absehbarer Zeit vielleicht auch die Möglichkeit, daß Dein Kind eine Strecke mit dem Bus fährt und Du somit etwas entlastet würdest? Sie ist laut Deines Tickers achteinhalb, da wäre das ja zumindest absehbar - vorausgesetzt, es fahren überhaupt Busse.

    Ich wünsche Dir eine für Euch alle verträgliche Lösung :winke: ,

    Annie
     
  3. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie würdet Ihr entscheiden?

    Ach ja: Gibt es denn in Eurem Ort keine Schule mit Chor? :???: Oder gibt es an ihrer Schule keinen Chor? ...
     
  4. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Wie würdet Ihr entscheiden?

    Lichtlein hat schon alle Dinge gesagt, die ich auch gesagt hätte :winke:

    Fahrgemeinschaften sind mir als erstes in den Sinn gekommen.
     
  5. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Wie würdet Ihr entscheiden?

    Fahrgemeinschaften? öffentliche Verkehrsmittel?


    Können die anderen 2 Kids nicht bereits sich umziehen und Frühstücken, Zähneputzen etc..? Bis dann bist du doch bestimmt zurück und kannst nur einsammeln.

    9Km = sind doch ca. 15min.
     
  6. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Friedberg
    AW: Wie würdet Ihr entscheiden?

    Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen; ich würde auch versuchen, etwas mit Fahrgemeinschaften zu organisieren oder die Großen selbstständiger werden zu lassen (wenn's z.B. um die Nachmittagsproben geht). Nur wenn gar nichts zu machen ist, würde ich den Chor streichen. Aber da Deine Jüngste doch so gern hingeht, fände ich das schon schade! :jaja:

    LG, Bella :blume:
     
  7. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie würdet Ihr entscheiden?

    Ich würde auch versuchen mit den anderen Müttern Fahrgemeinschaften zu gründen. Wenn zwei andere Mütter auch genervt sind, könnt ihr Euch vielleicht abwechseln. Dann wäre es nur 1/3 des Stresses.

    Ehrlich gesagt könnte mein Sohn bei sowas normalerweise gar nicht teilnehmen, weil ich um die Uhrzeit normalerweise schon arbeite. Ich finde streichen eines liebgewonnen Chores aber unangenehmer für ein Kind als von Anfang an solche Aktivitäten nicht machen zu können. (bei uns war der Chor zum Glück immer in der Schule von 16-17 Uhr). So einen Chor gibt es bei Euch vermutlich nicht, oder?
     
  8. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    AW: Wie würdet Ihr entscheiden?

    Hi Alex,
    ja, es ist schwer, es immer allen Recht zu machen, ohne dass man selbst auf der Strecke bleibt...ich kenne das und fahre die Kids ständig zu ihren unterschiedlichsten Terminen (meine 3 Jungs spielen alle Fussball, aber in unterschiedlichen Mannschaften, Sarah macht Ballett und Tanzen)...aber es ist toll, wenn Kinder sinnvolle Hobbies haben und deshalb mache ich es total gern! Und das mit dem Chor hört sich toll an! Gerade wegen deiner Geschichte find ich es besonders schön, dass I. singt! Wenn ich für sie Lobby ergreifen darf: Lass sie im Chor, solange SIE es will! :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...