Wie weg von der Milch?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Sonya, 18. September 2005.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,
    nach langer Zeit muß ich doch noch mal posten ;-)
    Kiana hat noch ein Laster und zwar ihre Milchflasche zur Nacht :-?
    Seit 3 Tagen habe ich sie ohne aber irgendwie ist das auch nicht das Richtige :(

    Sie trinkt immer noch keine pure Kuhmilch, verträgt sie auch nicht in großen Mengen (bekommt Bauchweh & Durchfall von 3,5%iger Milch, 1,5%ige wird besser vertragen), wahrscheinlich lehnt sie die Milch deshalb ab.
    In Müsli, Flakes etc. nimmt sie Milch (bei CiniMinis, trinkt sie sogar die Milch mit Wonne komplett leer :cool: )
    Kakao, in allen Geschmacksvarianten lehnt sie ab, ebenso Sojamilch.

    Sie isst Joghurt, deshalb habe ich ihr als Flaschenersatz einen Milupino Erdbeer-Joghurt-Drink angeboten, den hat sie als Ersatz akzeptiert.

    Ich habe ihr erklärt, das sie für das Fläschchen zu alt ist, das sieht sie auch ein, aber sie fordert einen Ersatz für ihr Fläschchen.

    Habt ihr noch eine Idee, was ich als Ersatz anbieten kann?

    LG
    Sonja
     
  2. Hallo,
    gib ihr doch abends eine Flasche aber nicht mit Nuckel sondern mit Trinklernaufsatz. Ich nehm immer den von Nuk First Choice.
    Milupino wird ganz gut vertragen. Ansonsten würde ich auch mal abchecken lassen, ob sie eine Milchzuckerunverträglichkeit hat. Aber wenn sie Milupino Joghurt Drink vertragen hat und auch getrunken hat kannst Du ja die 1 l Tetra Pack kaufen. Obwohl die jetzt wirklich teuer geworden sind.
    Mal schauen, ob sie den Trinklernaufsatz akzeptiert. Nikolas motzt nur rum aber Nuckel gibt es nicht mehr. Er wird sich dran gewöhnen.
    Gruß
    Claudi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...