Wie waren die Frauenarzttermine am Anfang für Euch so?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Baerchen08, 5. August 2007.

  1. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    Ich freue mich schon immer auf die Ternine
    weiss aber auch nie, was mit meinem kleinen Zwergi so ist.
    Hab immer die Angst im Hinterkopf, wenn ich da reingeh, sieht der FA nichts mehr..
    wir haben so lange versucht ein Kind zu bekommen.. und haben ja schon aufgegeben. Und nun hat es wirklich geklappt...
    Ich habe einfach nur Angst, dass unserem Würmchen was passiert..
    bin ich unnormal ??
    Ich freu mich auch tierisch auf unseren Zwergi;)

    Aber die Angst ist immer irgendwie da :(

    Wie habt Ihr das gemeinstert...
    War/ ist das bei Euch auch so,.. oder bin ich die einzige ???

    fühl mich manchmal mit meinen Ängsten schon n bissle allein.
    Mein Mann sagt auch immer, solange es Dir gut geht und Du nichts spürst, ist das doch nichts schlechtes...
    Nun bin ich morgen ja in der 12. aber richtig ruhiger werde ich deswegen nicht

    oh mensch, nun hab ich hier alles niedergeschrieben, ich hoffe, ihr haltet mich nicht für verrückt und durchgedreht
    Sorry...
     
  2. AW: Wie waren die Frauenarzttermine am Anfang für Euch so?

    hi

    bei mir war es genau so, man freut sich hat aber gleichzeitig auch angst, mir kamen die abstände zwischen den terminen immer ewig vor....
     
  3. Summersky

    Summersky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Wie waren die Frauenarzttermine am Anfang für Euch so?

    Hmm wenn ich mich recht erinne
    habe ich mich immer riesig auf die Termine gefreut
    wegen des Ultraschalls....aber meistens hatt die Möhre
    eh nur geschlafen :umfall:

    Ein bisschen Angst ist normal ich glaube das hatt jeder.
    Dennoch kann ich dir eins sagen ;

    Versuche die Schwangerschaft so gut es geht zu genießen
    mach dich nicht selber verrückt :ochne:

    Lg Summer:winke:
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Wie waren die Frauenarzttermine am Anfang für Euch so?

    Hallo Andi,

    da es bei uns recht schnell geklappt hat und ich auch nie irgendwelche Risikofaktoren hatte (außer meinem Alter), hab ich mir da nie Gedanken drüber gemacht - wobei das so auch nicht stimmt. In den ersten Wochen hat man natürlich immer Angst, dass das Würmchen vielleicht doch abgeht, aber das waren wirklich immer nur Sekunden.

    Versuche einfach, zu allem ein positiveres Verhältnis zu bekommen. Es gibt ein Sprichwort (keine Ahnung von wem - vielleicht ist es auch nur ein Buchtitel) "Angst essen Seele auf". Wenn du dir zu viele Gedanken machst, die negativ besetzt sind, ist das wirklich nicht gut!

    Frue dich, dass es endlich geklappt hat, freu dich, dass du die 12 Wochen nun geschafft hast und peile nun die 20 und somit die Halbzeit an!

    Denke positiv, dann wird sich alles auch so entwickeln!


    Liebe Grüße

    Rosi
     
  5. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    AW: Wie waren die Frauenarzttermine am Anfang für Euch so?

    ich kann dich sehr gut verstehen

    wir haben auch lange auf unseren Stromer gewartet und als es endlich soweit war, hatte ich bei jedem anormalen Befinden Angst, das es meinem Krümel im Bauch damals schlechter ergeht :ochne:

    und auch bei Kristin war es so :heilisch:

    und nun düst er mit seinem Laufrad im Hof herum :hahaha:

    das Gefühl ist ganz normal, man sollte es nur nicht überhand werden lassen
     
  6. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Wie waren die Frauenarzttermine am Anfang für Euch so?

    Ich hab es auch immer nur kurz vor den Terminen das Gefühl...
    Das ist ja das eigenartige
    und dann am schlimmsten ist es , wenn ich im Stuhl sitz und erst nichts sehe ...
    dann rutscht mit das Herz in die Hose ;)
    Ich freu mich so auf unser Würmchen, dass ich es kaum fassen kann, dass es endlich geklappt hat!
     
  7. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    AW: Wie waren die Frauenarzttermine am Anfang für Euch so?

    Bei Maik hatte ich immer mehr angst wie beim 2 ich weiß auch nicht warum. Ich bin jetzt irgendwie gelassener. ich bin zwar auch gespannt aber ich mache mich nicht verückt so wie bei meinem großen. da habe ich mich immer verrückt gemacht . Jetzt gehe ich zu Termin und denke es ist bestimmt alles ok aber verrückt mache ich mich nicht mehr. LG:winke:
     
  8. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Wie waren die Frauenarzttermine am Anfang für Euch so?

    Es ist schon ein Stück normal das man auch Ängste hat, gerade in der Frühschwangerschaft. Aber es ist enorm wichtig positiv zu denken und die Ängste nicht zu groß werden zu lassen. Dein Baby spürt Deine Gedanken und Gefühle und es soll spüren das Du Euch vertraust und Dich freust.
    Passieren kann IMMER was, bis zum Ende, bei der Geburt, nach der Geburt, später wenn Dein Kind mobiler ist... wir können nicht in die Zukunkt gucken und wissen nicht was passieren wird, das ist auch gut zu.
    Genieß Deine Schwangerschaft, das ist eine so wunderbare Zeit, so innig mit Deinem Kindchen im Bauch... Mach es Dir nicht mit Ängsten kaputt.

    Liebe Grüße
    Tami
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...