Wie viel essen ist genug?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von split, 14. Juli 2013.

  1. split

    split Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    Mein Sohn ist 6 Monaten und 2 Woche alt. Wir haben vor 2 Wochen angefangen mit Brei.
    Er hat 9 Kilo und 72 cm. Geboren mit 2960 g und 49 cm.
    Erste 3 Monate hat erProbleme mit Blähungen gehabt und ich war immer unsicher ob er Hunger hat oder schmerzen. Heute bin ich immer noch nicht immer sicher wann er weint, ob es Hunger ist oder nicht. Er nimmt fast immer angebotene Flasche.

    Jetzt habe ich frage wie viel essen ist genug.

    Er isst so:
    6:30 - 240 ml Pre
    9:30 - 240 ml Pre
    12:30 -190 g Gemüse-Kartoffeln Brei + 50 g Obst muss + 160 ml Pre
    z.b. Heute hat er selbst gemachte Brei gegessen (190 g Kartoffeln + Zukini + Birne + Öl, er ist ungern ohne Birne) und hat immer noch Mund offen gehalten. Dann habe ich ihm 50-80 g Birne muss gegeben, aber er hat immer noch mund offen gehalten. Weil er müde war habe ich versucht dass er schläft aber er hat geweint biss er Milch Flasche gekriegt hat und erst dann ist er eingeschlafen.
    16:00 – 240 ml Pre
    19:00 – Milch-Getreide Brei + 160 ml Pre (schläft nur wann er Flasche kriegt)

    Ist dass zu viel? Ist dass realistisch dass er Flasche noch braucht oder ist er nur müde und Flasche hilft ihm zu einschlafen?
    Auch, seit ich ihm Brei gebe, ist er sehr müde. Er ist sehr aktiv wann er wach ist, aber schläft mehr als sonst und ist schnell wieder müde.

    Danke!
     
  2. Miatia

    Miatia Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    13. Juli 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie viel essen ist genug?

    Hallo

    Das ist mehr als genug!! Es heißt bei Brei wird eine Flasche ersetzt! Also wenn er jetzt schon 190g Brei bekommt braucht er vieleicht noch ein wenig Tee oder Baby saft aber keine volle Milchflasche im Anschluss. Auf grund dessen das er so gut gesättigt ist schläft er auch gut. Am anfang reicht 1 Brei Mahlzeit und später nach gut einen mon die 2 etc. Es sollten zum schluß 5 Mahlzeiten sein! Bei bedarf auch ein zwischen snack


    Lg Miatia
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.151
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Wie viel essen ist genug?

    Hallo und Willkommen :) Generell sollte die Nahrung reichen :jaja:
    Da er 240 ml Pre auf einmal trinkt, kannst du diese gut durch 1er oder 2er ersetzen. Die sättigt besser. Wenn der Mittagsbrei nicht reicht, lieber das nächste mal mehr Brei insgesamt geben. Gibst du auch mehrmals pro Woche Fleisch ? Obstmus pur sättigt nicht lange. Die Flasche nach dem Mittagessen solltest du reduzieren, bis sie ganz wegfällt, da Milch die Eisenaufnahme erschwert. Eventuell kannst du ihm Wasser aus der Flasche geben, wenn er das Saugen zum Beruhigen und Einschlafen braucht.
    Die Flasche abends nach dem Brei ist ok. Selbst Annemarie trinkt vor dem Zähneputzen und Schlafen noch ihre Flasche.
     
  4. split

    split Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie viel essen ist genug?

    Danke für eure Antworte!
    Gestern habe ich ihm 190 g Brei gegeben und nur Wasser dazu. Er war unzufrieden, könnte nicht zu Ruhe kommen und einschlafen.
    Dann gebe ich ihm Milchnahrung 1 und für Mittagessen mache ich einfach gleich 220 g Brei mit Fleisch. Hoffe es liegt daran dass er relativ groß ist und braucht deswegen mehr.

    Danke noch mal!
     
  5. Simi

    Simi Tourist

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Trier
    AW: Wie viel essen ist genug?

    Hallo :)

    Ich habe hier auch eine verfressene Wuchtbrumme (zur U6 10,8kg! und 72 cm), der Unmengen futtert. Irgendwann ist er satt, dann geht der Schnabel nicht mehr auf. In ganz hungrigen Zeiten hat er 2 Gläschen verdrückt (kam aber nicht oft vor), bzw eine riesige Portion selbstgekochtes (keine Ahnung wie viel das war).

    Würde auch die Pre durch 1er ersetzen, das hat bei uns Wunder gewirkt.

    Nimm doch anstatt des puren Obstmus zB Pflaume-Birne-Vollkorn. Karl ist von purem Mus nicht lange satt, daher bekommt er immer die Gläschen "Obst und Getreide". Und er braucht wie deiner auch das Saugen an der Flasche zur Beruhigung (er nimmt einfach keinen Schnuller). Oft reicht ihm Wasser, in Schubphasen bei Zähnen oder wenn er einfach aufgeregt ist mache ich ihm ein paar Löffel 1er für den Geschmack rein. Auch beruhigt es ihn mehr wenn die Flüssigkeit lauwarm ist.

    Viele Grüße und guten Hunger,
    Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...