Wie verlief die nächste schwangerschaft???

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von dodlda, 5. März 2004.

?

Wie verlief die nächste schwangerschaft??

  1. Besser als die 1. Schwangerschaft

    14 Stimme(n)
    100,0%
  2. Eigentlich gleich

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Ich möchte gern von Euch wissen,

    wie war es bei Euch in der 2.,3.... schwangerschaft?? Verlief sie ähnlich wie die erste oder ganz anders???

    Ich mußte ab der 31.woche liegen weil die bauchmuskulatur sich nicht weiter dehnen wollte und die wehen einsetzten. Kann beim 2, auch passieren, klaro, aber wie verlief es bei Euch???


    Danke yvonne
     
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Eigentlich verlaufen die beiden Schwangerschaften bis jetzt ziemlich gleich. Mir war die ersten Monate schlecht. Zähneputzen war/ist nicht so der Hit. :p (Obwohl es mittlerweile geht.) Meine Haut wurde unreiner. Und ungefähr jetzt um diese Zeit wurde ich in der ersten Schwangerschaft krankgeschrieben, weil mein Bauch sehr oft bei Anstrengungen hart wurde und spannte, so daß ich das Gefühl hatte, ich würde gleich platzen. So geht es mir jetzt auch.

    Ich habe allerdings nicht soviel Wasser und auch noch nicht so viel zugenommen, wie in der ersten Schwangerschaft.

    Bei Lynn hat mir sehr früh (ich glaube ab dem 5. Monat?) das Steißbein wehgetan. Jetzt tut mir das Schambein weh.

    In der ersten Schwangerschaft konnte ich auch keine Parfüms riechen. Jetzt macht mir das nichts aus.

    Naja, beim Aufzählen sind es jetzt wohl doch ein paar Unterschiede geworden.

    Auf jeden Fall sieht mein Bauch aus wie in der ersten Schwangerschaft. (O-Ton meine Schwiegermama in der ersten Schwangerschaft: "Spitz, spitz! Oh, es wird ein Junge!" :roll: )

    LG Steffi
     
  3. Eine Abstimmungsmöglichkeit gibt es für mich leider nicht.

    Die erste Schwangerschaft war eine Mehrlingsschwangerschaft.
    Jede weitere ebenfalls mit irgendwelchen Komplikationen verbunden.
    Die letzte war mit Abstand die leichteste, da hakte es nur bei der Entbindung(Wehenschwäche), die war IMHO allerdings auch die schmerzhafteste..

    Bine
     
  4. Hallo erstmal :winke: ,


    also bei uns verliefen beide Schwangerschaften genau gleich ausser das meine gelüste total anders waren ect. ect. in der ersten schwangerschaft hatteich ziemlich wasser und in der zweiten war es net so heftig denke lag auch am wetter :bravo: gegen ende war es auchheftig :heul: aber augen zu und durch :D ! ich denke sowiso jede schwangerschaft ist anders genau gliech ist keine aber doch sehr ähnlich :jaja:

    LIebe Grüsse Désirée :bussi:
     
  5. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Bei mir waren sie alle drei recht ähnlich - mal davon abgesehen, daß ich bei Janine etwas mehr Muskel- und Bänderschmerzen im Bauch hatte. Marcel war am schönsten, bei Michelle hatte ich oft Kopfweh (lag aber wohl eher an meiner Arbeit, wo ich nicht hinwollte - war ein neuer Platz nach Marcels Tod, wo ich hin MUSSTE).

    ansonsten war mir bei allen 3 mäßig übel, aber ohne :p und die Hüfte tat am Ende weh. Ich habe alle drei ganz vorne getragen und hatte ebenfalls immer erst recht spät einen sichtbaren Bauch, dafür dann aber explosionsartig :-D und beiallen 3 hatte ich einen hohen Blasensprung ohne Wehen, mußte mit Tropf eingeleitet werden, dann ging aber - auch bei allen 3 - der Mumu innerhalb von 1,5 - 2 Stunden auf. Nur Janine meinte, sich an der Nabelschnur festklammern zu müssen (um die Brust gewickelt), deswegen kamen wir nach 2 Stunden zum MuMu-öffnen auf insgesamt 10 Stunden :o Marcel brauchte 3 1/2 ab Tropf, Michelle dann 4 (da ist die ersten 2 Stunden aber auch fast nix passiert :-D )
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also meine Abstimmungsmöglichkeit fehlt auch :jaja:

    Ich hatte bei Jonathan eine Riskioschwangerschaft - und körperlich ging es mir wirklich nicht gut :(

    LG Silly
     
  7. Ich kann auch nicht abstimmen.
    Meine 1. SS war relativ normal, ich hatte 4 Monate Übelkeit, Ischiasnervschmerzen und am Ende recht viel Wasser. Die Geburt war mit Saugglocke und recht heftig.

    Diese SS ist zum Abgewöhnen :( mir geht es von beginn an schlecht, ich bin dauerkrank und die Summe aller Beschwerden macht mich fertig. Und ausserdem muss man No1 auch noch versorgen.
    Die Geburt wird dann hoffentlich besser

    Gruss Makay
     
  8. kiddiesmama

    kiddiesmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    2.311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also ich hab auch keine Möglichkeit zum Abstimmen. Meine beiden Schwangerschaften waren beides Risikoschwangerschaften, aber bei Felix ging es mir sehr gut, war ne richtig schöne Schwangerschaft. Bei Michelle ging es mir leifder körperlich nicht so gut.

    LG von Mandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...