Wie verhalten, wenn Kind schlägt??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Stillmaus, 14. Oktober 2005.

  1. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben!

    Sophie ist jetzt seit fünf Wochen im Kindergarten.
    Bisher hat es ihr immer gut gefallen.
    Heute kam die Erzieherin mit einem Jungen auf mich zu (beim Abholen) und meinte, der Junge hätte mir was zu sagen, sie macht das nicht mehr.
    Er stammelte, er hätte Sophie geschlagen. Die Erzieherin meinte zu mir, die Lippe wäre wohl blutig geschlagen worden, sie haben gekühlt, sie hat geweint, aber dann wäre es wieder gut gewesen.
    Ich stand nur dumm da. :verdutz:
    Dann meinte die Erzieherin noch, ich könnte dem Jungen ruhig was sagen.
    Ich sagte dann, das machst Du aber das nächste Mal nicht mehr. Man schlägt nicht. Ich fragte noch, was Sophie getan hat, dass er sie schlägt. Aber anscheinend hat sie nichts gemacht.
    Aber ich war total überfordert mit der Situation, weil ich damit nicht gerechnet hätte, so konfrontiert zu werden.
    Dann ist die Erzieherin noch mit dem Jungen zu seinem Vater und hat es da auch nochmal angesprochen.

    Wie hättet Ihr denn da reagiert??
    Was hättet Ihr denn zu dem Kind gesagt??

    Fragende Grüße
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Hallo Tanja,
    also ehrlich gesagt finde ich das von der Erzieherin nicht gut :-? Sie war doch in der Situation da und hat den Jungen sicher schon zur Rede gestellt und gesagt das man niemanden haut und den Jungen vielleicht gebeten, sich bei Sophie zu entschuldigen (so läuft es zumindest bei uns im KiGa) und damit sollte das Thema gut sein.
    Ihn dann viel später nochmal zu Dir zu bringen und das Ganze nochmal aufzuwärmen, finde ich für den Jungen demütigend und dann das Szenario nochmal bei dem Vater :ochne: !

    Das erinnert mich an so Sachen aus der eigenen Kindheit, wo man Mist macht, Schimpfe bekommt und dann den Spruch "Warte mal bis Dein Vater nach Hause kommt !!!" :verdutz: Da hat man die ganze Zeit Angst ....

    Ich würde der Erziehrin sagen, das es Ihr Job ist und nicht Deiner ;-)

    Liebe Grüße
    Tami
     
  3. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Tami, deswegen hat es mich ja gewundert.
    Ich bin mir schon sicher, dass auch mal geschlagen wird. Ist ja auch klar. Die Kinder müssen ja damit lernen umzugehen. Aber dass ich dann damit konfrontiert werde, hat mich schon erstaunt. Ich habe ja gar nichts gesehen, wie es dazu kam, wie schlimm ... .
    Allerdings weiss ich nicht, was sie zu dem Jungen in dem MOment gesagt hat. Ich muss sie mal fragen.

    Danke mal für Deine Info.

    Liebe Grüße
     
  4. Ich finde die Situation auch ziemlich demütigend für den Jungen.
    Sicher ist das nicht in Ordnung, wenn er andere Kinder schlägt.
    Was hat die eigentlich in Ihrer Erzieherinnen-Ausbildung gelernt?
    Und Dich da im Nachhinein mit reinzuziehen, so ohne Vorwarnung, ist auch nicht die schlauste pädagogische Art. Was hat sie denn gedacht, was Du sagst?
    "Laß bloß die Finger von meiner Tochter, sonst kriegst Du es mit mir zu tun."
    Oder wie?

    Liann ist seit August im Kiga und auch schon 2 Mal gehauen worden.
    Sie hat mir das erzählt. Ich habe es am nächsten Morgen mit den Erzieherinnen besprochen. Die Situationen waren ähnlich, im Streit um ein Spielzeug haben die kleinen keine verbalen Argumente mehr und dann Hau-drauf.
    Da ich aber die Erzieherinnen auch schon ein oder zwei Mal live in solchen Situationen erlebt habe, mache ich mir weniger Sorgen, daß sie da nicht sofort entschieden reagieren. Was das angeht, sind sie echt sehr bestimmend mit den Kindern. Finde ich richtig gut.

    Und Liann ist auch keine Zuckerschnute und hat auch schon gehauen und geschubst.
    Sie müssen ja lernen, mit anderen Konflikte auszutragen.

    Aber mit dieser Erzieherin würde ich an Deiner Stelle nochmal sprechen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind schlägt erzieherin

Die Seite wird geladen...