Wie tolerant seid ihr?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Onni, 10. März 2007.

  1. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habe gestern die Serie "We are family" ( kennt die jemand?) gesehen.Ich fand das diesmal superinteressant. Dort wurde eine junge Familie vorgestellt, die aus Mama,Papa und einem Jungen in Colins Alter besteht.
    Mama und Papa sind in der Pornobranche tätig...

    Wenn die beiden zum Dreh fahren (er ist Produzent) bringen sie den Jungen zu den Großeltern, um ihn von allem fern zu halten. Nach ein paar Tagen holen sie ihn dort wieder ab.
    Ansonsten leben sie ein ganz normales Leben in einem kleinen Dorf. Und da fangen die Probleme an: Sie werden aufgrund ihres Berufes ganz extrem gemieden. Der Kleine hat keine Freunde, überall nur Ablehnung :(

    Der Vater hat in der Sendung mit zwei Müttern aus dem Kindergarten seines Sohnes telefoniert und sie in ein Indoor Spielplatz eingeladen, um Kontakte zu knüpfen. Beide haben mit fadenscheinigen Begründungen abgelehnt.Danach war die Mama des Jungen so fertig, das sie weinen mußte :( Das tat mir richtig leid. Sie meinte nur: "Wenn der Kleine bald den vierten Geburtstag feiert kommt wieder keiner " :heul:

    Eine wirklich nette Familie, beide sympathisch und völlig normal. Eine gemütlich "spießig" eingerichtete Wohnung und ein ganz normaler Tagesablauf, wie er halt in ner Familie ist.

    Ich könnte mir so eine Ablehnung gar nicht vorstellen....kann das wirklich sein? Ich hätte kein Problem , mein Kind mit dem Jungen spielen zu lassen, echt nicht. Warum auch?

    Das beschäftigt mich jetzt irgendwie ganz enorm. Hättet ihr ein Problem damit?
     
  2. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie tolerant seid ihr?

    Ich hätte damit definitiv auch kein Problem. Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Der Beruf der Eltern schadet weder mir, noch meinem Kind, also wieso würde ich Sean nicht mit dem Jungen spielen lassen? Ich find so ein Verhalten echt unmöglich :bruddel:
    Der arme kleine Junge.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wie tolerant seid ihr?

    Jeder geht dem Beruf nach, den er ausübt. Ich kann nicht über den Charakter eines Menschen aufgrund seiner Tätigkeit schließen ... also in den meisten Fällen nicht. Berufsräuber und ähnliches mal ausgeschlossen.

    Ich glaube nicht, dass ich damit ein Problem hätte - auch wenn es sich vielleicht am Anfang komisch anfühlen würde. Ich versuche meinen Kindern die Freundschaften zu ermöglichen, die sie pflegen wollen - und da muss meine Meinung über die Eltern zweitrangig sein, selbst wenn ich mit ihnen ein Problem hätte.
     
  4. Dinchen

    Dinchen Invisible Girl

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sankt Augustin
    AW: Wie tolerant seid ihr?

    Ich hab das gestern auch zum Teil gesehen, und konnte es kaum glauben, der arme kleine, der hatte ja echt keine Freunde. Ich kann das nicht verstehen wie Eltern so reagieren können, vor allem wovor haben sie Angst? Man könnte sich dann doch als Elternteil selbst einmal ein Bild von den Eltern machen und ihnen eine Chance geben, und nicht die Vorurteile überwiegen lassen :ochne:
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Wie tolerant seid ihr?

    Ich denke, dass das Problem ist, dass die anderen Eltern nicht wissen, wie es bei den Eltern zu Hause aussieht, wie es läuft. Die Pornobranche ist halt verrucht bzw. gilt so. Ich denke, dass viele halt ihre "Vorstellungen" haben und können nicht über ihren Schatten springen. Mir tut das Kind dabei unheimlich leid.

    So ohne weiteres, ohne die Eltern zu kennen würde ich mein Kind auch nicht dort hinschicken - aber das würde ich sonst auch nicht machen. Ich muss mir ein Bild machen dürfen, wo mein Kind gerne mal hinmöchte.

    Deswegen würde ich jetzt auch nicht ohne weiteres auf die bösen Dorfbewohner rumhauen. Ich denke, dass das viel Aufbauarbeit geleistet werden muss.

    Durch die Tv-Einblicke habt ihr jetzt natürlich ein anderes Bild als die Dorfbewohner. Ist immer einfach gesagt - ich würde nie ... ;-)

    Und jetzt haltet ihr mich wahrscheinlich für ich weiß nicht was - aber ich urteile nicht über eine Sache, die mir noch nicht passiert ist :) - und sage nie nie ...

    :winke:
     
  6. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie tolerant seid ihr?

    Ich denke, das ist wohl eher die Unkenntnis. Vielleicht denken die Eltern, dort wird zuhause der Beruf "gelebt". Für den Kleinen tuts mir leid, kann ja sein, dass sich durch den Beitrag etwas ändern. Ich würde es ihm von Herzen wünschen. Das muss ja auch den Eltern ungemein weh tun!
     
  7. AW: Wie tolerant seid ihr?

    Ich glaube das Problem daran ist einfach, dass sie in einem Dorf wohnen. Da kennt jeder jeden und so wie ich das bei meiner Tante in dem Dorf mitbekommen habe, sind die Traditionellen Dörfler ziemlich... engstirnig und konservativ. Erst die aus der Stadt zugezogenen lockern das so ein wenig auf.
    Ich persönlich hätte damit kein Problem. Klar wär ich etwas baff, wenn ich den Beruf erfahren würde, aber hindern würd es mich nicht. Was hat denn das Kind mit dem Beruf der Eltern zu tun. Ich will auch akzeptiert und toleriert werden und halte mich somit daran, auch andere zu akzeptieren, auch wenn ich mich nicht immer davon freisprechen kann, auch mal einem Vorurteil nachzugeben:oops: lasse mich aber gern auch überzeugen, dass es anders geht :)
    Nichts stört mich mehr als diese entsetzliche Doppelmoral wo jeder nach Toleranz schreit und selbst aber nicht bereit ist zu tolerieren -.-

    lg
    Kathy
     
  8. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie tolerant seid ihr?

    ...ODER eben auch so geschrieben, wie der Beitrag von Conny, da war ich wohl zu langsam;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...