Wie stille ich Spuckkind nach Gemüsebrei?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Teangle, 14. Mai 2014.

  1. Teangle

    Teangle Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo!

    Meine Maus ist nun 18 Wochen alt und wir haben gestern mit dem ersten Brei angefangen ... Kürbisbrei zum Mittag. Das nicht wirklich viel im Bäuchlein angekommen ist, muss ich wohl kaum betonen :D

    Jedenfalls habe ich danach gestillt. Und nachdem die junge Dame nach dem Stillen immer noch spuckt ... mal mehr, mal weniger ... kam natürlich auch das bißchen Brei, was im Magen gelandet ist, wieder mit hoch.

    Meine Frage nun: sollte ich mit dem Stillen nach dem Brei etwas warten? Wenn ja, wie lange? Hat jemand da Erfahrungen mit einem Spucki? :) Macht ja wenig Sinn, wenn das bißchen Brei, was dann schon im Bauch ankommt, wieder mit der Milch nach oben kommt.

    LG
     
  2. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Wie stille ich Spuckkind nach Gemüsebrei?

    Aus meiner Erfahrung kommt auch nach zwei Stunden noch orangene Milch aus dem Kind *lach* von daher: nicht so wild. Pupsi wollte irgendwann nach dem Brei keine Milch mehr, da hab ich damit aufgehört. Sie wird ja auch bald mehr essen, so dass sich das ausgleicht. Dadurch, dass Kürbis auch ohne Ende färbt, sieht das sicher auch schlimmer aus als das, was dann wirklich rauskommt ;)
     
  3. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie stille ich Spuckkind nach Gemüsebrei?

    Ich habe versucht die schlimmsten Flecken zu vermeiden, indem ich mit Pastinake anfing. Möchte er aber nicht. Nur Karotte und die färbte die Milch auch noch nach dem abendlichen trinken orange. Mit dem Brei würde aber irgendwann auch das spucken weniger.......
     
  4. enna1009

    enna1009 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Wie stille ich Spuckkind nach Gemüsebrei?

    Ich habe anfangs versucht ne halbe Stunde Pause zwischen Brei und dem Stillen zu lassen. Aber wie die andren schon schrieben, selbst viele Stunden danach wurde noch orange gespuckt. :)
    Leg dir also genug Spucktücher zu! Mit der Zeit (und erhöhter Breimenge) wird das wirklich besser.
     
  5. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie stille ich Spuckkind nach Gemüsebrei?

    In erster Linie geht es ja darum, dass Kindelein lernt, wie es vom Löffel isst. Da ists erstmal nicht schlimm, wenn das meiste retour geht.
    Mit erhöhten Breimengen relativiert sich das. :)
     
  6. Teangle

    Teangle Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    14. Mai 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Wie stille ich Spuckkind nach Gemüsebrei?

    Ok, die Erfahrung, dass die Milch auch nach Stuuunden noch gefärbt ist, haben wir heute mehr als genug gemacht :D
    Spucktücher hab ich ja genug, schon allein aus der Milchspuckzeit. Wenn Madam nur nicht ständig am Lätzchen oder Spucktuch vorbeispucken würde...
    Bleibt wohl nur eins ... geduldig bleiben!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...