Wie soll ich weitermachen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von mamainjune, 1. Dezember 2011.

  1. Hallo ihr Lieben,
    erstmal ein dickes Lob für dieses tolle Forum und an Ute für die tolle Inetseite!!!

    Meine Tochter Emilia wird am Samstag 6 Monate alt und wir haben bereits den Mittags- und Nachmittagsbrei eingeführt. Emilia ist sehr groß (70cm) und auch kein Leichtgewicht (8,4kg) aber sie wächst und gedeiht auf ihrer Linie. Sie war schon immer eine gute Esserin ;)

    Ich habe sie bis zur 11ten Woche voll gestillt und habe dann zugunsten meiner Gesundheit (8 Brustentzündungen und immernoch offene Warzen) schweren Herzens abgestillt. Da ich alleinerziehend bin, war es ziemlich schwer mein Kind mit Fieber zu versorgen =(
    Seit diesem Zeitpunkt bekommt sie Milasan Pre.Und zwar sieht ihr Ernährungsplan wie folgt aus:

    ca. 7.30Uhr 200ml Milasan Pre
    11.30Uhr 200g Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei mit Öl und ca. 40g Obstmus als Nachtisch
    15.30Uhr 200g Reisbrei mit Obstmus und Butter
    18.45Uhr 270ml Milasan Pre

    trinken tut sie den Tag über verteilt ca. 150ml Wasser. Mehr will sie nicht, egal wie oft ich ihr was anbiete.
    Gemüse mag sie nur wirklich gerne Karotten....Pastinake ist iiihhh, Kürbis halb-iiihhh =)
    Sie hat zwar jeden Tag Stuhl aber der ist relativ fest am Anfang.

    Eigentlich fängt man ja eher nicht mit dem Nachmittagsbrei als zweites an, aber meine Kleine ist Abends immer sooooo müde, da wollte ich ihr und wahrscheinlich auch mir das nicht antun.
    Ich finde es so schön, ihr Abends zusammen ins Bett gekuschelt die Flasche zu geben und sie anschließend in ihr eigenes Bettchen zu legen. Sie schläft dann auch die ganze Nacht durch (seit der 8ten Woche).

    So, nun meine Frage:
    MUSS ich mit dem Abendbrei weitermachen oder kann sie die Abendflasche noch ne zeitlang bekommen? Stehe ich ihrer Entwicklung im Weg, wenn ich ihr noch nicht den Abendbrei anbiete, um dieses schöne Abendritual mit ihr zu genießen?

    Danke für eure Antworten,

    Liebe Grüße mamainjune

    PS wie testet ihr neues Gemüse, wenn ihr normalerweise selbstkocht? Gläschen oder kleine Portion nur Gemüse oder als ganzer Brei?
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Wie soll ich weitermachen?

    Hallo und willkommen im Forum :winke:

    Wenn die Kleine abends zu müde zum löffeln ist, gib ihr einfach weiterhin das Fläschchen. Da sie recht große Trinkmengen von der Pre hat, würde ich dir eher zu einer Folgemilch 2 raten. Dann reduziert sich die Trinkmenge sicherlich etwas und hält trotzdem gut satt. (Je mehr im Magen, desto mehr dehnt dieser sich aus)

    Zur Beikost / Kochen findest Du hier noch einigeshttp://www.babyernaehrung.de/brei/beikost-ii/mittagessen-2 schau dabei an den rechten "Rahmen" dort geht es zu den Unterrubriken.

    :koch: Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...