Wie sieht euer abendlicher Ablauf aus?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Silke2304, 23. Mai 2005.

  1. Hallo,

    mich würde mal interessieren, wie ihr das abends so handhabt mit Abendbrot bzw. Brei geben, waschen, Zähne putzen, Schlafanzug anziehen, Abendritual etc.
    Ich würde da bei uns gerne mal eine gewisse Ordnung reinbringen, denn zur Zeit läuft das alles noch etwas chaotisch ab und es ist für Fabian glaube ich nicht so gut, wenn jeder Abend anders abläuft....
    Wie sieht der Abend vorm "ins Bett bringen" bei euch aus?

    Liebe Grüße :farben:
    Silke
     
  2. Minibi

    Minibi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Also, bei Malte ist es eigentlich seit seinem ca. 6.Monat so:

    18h Abendessen ca. -18.30h
    Schlafanzug anziehen
    halbe Stunde ruhige Sachen spiele, Bibu vorlesen etc.
    19h Milchflasche im Bett trinken,
    danach Zähneputzen (Malte schläft beim trinken nicht ein)
    anschließend der Wichtellampe (von Haba)Gutenachtsagen, die Lichter betrachten, An der Mütze baumeln, etc.
    Dann geht´s ins Bett und er schläft in der Regel sofort ein, achja und Spieluhr aufziehen.;-)

    Das war´s.:)
     
  3. Hallo!! Bei uns läuft es auch jeden Abend gleich ab. Und ich finde es auch sehr wichtig, damit ruhe in die Zwerge einkehrt. Sie bekommt, je nach Hunger und Müdigkeit, zwischen 19.30 und 20.00 ihren Brei. Anschließend schmusen wir noch etwas. Dann gehen wir gemütlich ins Bad. ausziehen, eincremen usw. wird alles mit Zeit und Ruhe erledigt. Meistens erzählt unsere Schnecke da noch meist sehr intensiv, egal wie müd sie ist. Dann nach Zähne putzen und fertig umziehen gehts ins Bett. Wir legen sie immer sehr spielerisch rein. Da lacht sie immer. Dann streichel ich sie und Bete ihr was vor. Anschließend sag ich noch Gute Nacht und verlasse dann ihr Zimmer. Spieluhr oder Kleines Licht, haben wir noch nie gebraucht. Sie schläft dann so um die 12Std. Wenn sie aufwacht, am nächsten Morgen, weckt sie uns mit lautstarken Erzählen. JaJajaja mamamampapapa usw. Lieben Gruß Simone
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Bei uns lief es auch lange Zeit recht geordnet und harmonisch :jaja: :
    17:00h Schlafi anziehen
    17:30h Abendessen
    18:00h am Fenster den Tag "ins Bett bringen", singen, einschlafen.

    Aber jetzt wohnen wir in einer Siedlung mit Spielplatz unmittelbar vor der Tür und alles ist anders :umfall:
    ab 18:00h Marlene reinrufen
    18:15h Spielzeug von der Straße und dem Spielplatz aufsammeln
    18:30h Marlene vom Eismann ablenken oder sie ein Eis kaufen lassen
    19:00h schnelles Abendessen mit völlig verdrecktem, übermüdeten Kind
    19:15h Waschen und Schlafianziehen im Bett
    19:30h Singen, einschlafen, Mama fix & foxi

    Aber es wird besser werden...wir arbeiten dran! :prima:

    :winke:
     
  5. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei uns ist es auch immer das gleiche.

    gegen 18:30 Uhr Abendbrot
    18:50 Uhr Sandmann
    19:00 Zähneputzen
    19:10 Umziehen
    19:20 Gutenach Kassette aussuchen und ins Bett
    20 Uhr Bub schläft.

    Und das war ein sehr harte Kampf. Weil David sehr lange nich tohne mich schlafen konnte.

    LG Kathrin
     
  6. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Bei verläuft der Abend auch meist gleich.

    Wir essen ungefähr um 18:30, dann wird aufgeräumt, um 19:30 die Kinder gewaschen, Zähne geputzt, angezogen. Manchmal, wenn die Kids sehr müde sind, ziehen wir das Aufräumen vor bzw. waschen sie schon vor dem Abendessen, weil sie sonst durchdrehen und nicht mehr mitmachen.

    Wenn sie fertig sind (mein Mann und ich wechseln uns jeden Tag ab), lesen wir eine Geschichte, singen ein Lied, beten....und dann wird gehofft, daß sie bald ins süße Land der Träume abtauchen!

    Christine
     
  7. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn Marek zwischen 18 und 19 Uhr Hunger bekommt:
    zieht mein Mann ihm den Schlafanzug an und spielt noch etwas mit ihm
    und ich mache währenddessen den Abendbrei.
    Ich füttere ihn, putze ihm die Zähne, sage ihm "Gute Nacht" und "bestelle" den Zubettgehshuttle ;-).
    Mein Mann bringt ihn ins Bett.
    Die große Spieluhr wird zweimal aufgezogen. Wenn er dann noch nicht eingeschlafen ist, gehen wir hin, wenn er mault, trösten und ziehen den kleinen Spieluhrteddy auf.
    Liebe Grüße
    Susala
     
  8. immer gleich...

    Liam 19.00 - 19.30 mit Familie essen - Papa erst 19.00 zu Hause!
    Spielen, tollen etc bis 19.45 Buch lesen bis ca. 20.00
    Schlafanzug anziehen, Zähne putzen, Schnulli und trinken. Im Bett sein Schaf aufziehen und eine kleine Geschichte erzählen (was auch immer). Rausgehen... Er schläft dann ca. 15 Minuten später. Diese Zeremonie hatten wir so erst ab 14-15 Monaten. Davor war alles noch mehr mit Flasche....

    wie bei Cilia

    19.30 anziehen, Flasche trinken auf dem großen Bett, schmusen, Spieluht aufziehen und das Lied singen...und tschüss Engelchen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...