Wie sieht es bei Euch aus ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von makay, 30. November 2004.

  1. Bei uns sieht es immer chaotisch aus....am Abend krümmt sich mein gebeutelter Rücken noch viele viele Male und räumt das Spielzeug wieder in laufstall und Spielkiste bzw. Bücherregal....
    Es stört mich eigentlich nicht wenig, aber jetzt - vor meiner großen party und in der Adventszeit - fällt es mir besonders auf...

    Spielen Eure Kinder im Kinderzimmer oder da wo Ihr Euch aufhaltet ?
    Wir haben einen sehr großen Wohn-Küchenbereich (alles offen) und da halten wir uns tagsüber auf. Kinderzimmer und Schlafzimmer sind im 1. OG, da sind wir eigentlich nie (da kann ich schlecht kochen, schnullern, telefonieren und was man sonst so tut).
    Ich kann auch schlecht unten sein und Mathilda oben lassen, weil die Entfernung viel zu groß ist und wir nicht in Rufkontakt ständen. Und sie würde es sicher auch nicht wollen.

    Nun frag ich mich we lange das wohl so sein wird....oder ob ich einfach mal mehr oben tun muss ??? Manchmal schreit meinEGO nach ein bisschen Gemütlichkeit, v.a. wenn es sich mal wieder am Abend auf einen Legostein gesetzt hat.

    LG Patricia
     
  2. AW: Wie sieht es bei Euch aus ?

    Bei uns sieht es auch total chaotisch aus. Marlenes Lieblingsbeschäftigung ist es nämlich, alles auszuräumen und dann irgendwo in der Wohnung zu verteilen. Gestern hat sie sich ne Handvoll Spiralnudeln aus meinem Küchenschrank geholt und damit Kochen gespielt. Heute Morgen bin ich gleich nach dem Aufstehen barfuß auf so ne doofe Nudel gestiegen :nein: .


    Kinderzimmer haben wir leider keines in unserer Wohnung, also wird bei uns im Wohnbereich gespielt und hergeräumt. Ich denke damit muss ich wohl leben *seufz*

    lg, Johanna
     
  3. pat_g

    pat_g Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wie sieht es bei Euch aus ?

    Hallo,

    wir wohnen zur Zeit noch in einer Wohnung, d. h. Maximilian darf/kann überall spielen. Demensprechend sieht es auch überall aus. Ich bin wirklich ein Ordnungsfanatiker. Aber, da muss ich mich eben zurückhalten. Denn, wie Ihr sicherlich wisst lohnt es sich nicht schon vor dem Abend aufzuräumen. Ich mache es aber so, dass ich am Abend vor dem "Insbadgehen" Maximilian dazu auffordere, mir beim Aufräumen zu helfen.

    Naja, bald ziehen wir in ein Haus um, da ist das Kinderzimmer auch oben. Mal schauen, wie chaotisch es dann unten aussehen wird. Da gehe ich davon aus, dass dann mehr im Wohnzimmer gespielt wird.

    Also, sieht es bei uns auch nicht viel anders aus.

    Grüße

    Patricia
     
  4. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie sieht es bei Euch aus ?

    *dirmalebenbeidehändereich*

    Bei uns ist es haargenau so. Leonie hat zwar ein eigenes Zimmer, aber sie spielt meistens im Wohnzimmer, wobei das Bad auch ein beliebter Ort zum Umherwerfen von diversen Duschgels, etc. ist. Glücklicherweise schmeißt sie dort alles in die Badewanne, so dass ich den ganzen Krempel nicht in der ganzen Wohnung suchen muss. Aber das Wohnzimmer ist eine wahre Pracht. Diverse Legobausteinchen unter sämtlichen Schränken.

    Und immer, wenn ich dann auf dem Bauch liegend die Teile vorsammle, hat Leonie einen Heidenspaß. Sieht wahrscheinlich zu lustig aus, wenn sich die "alte" Mutter, die geschmeidig wie eine Brechstange ist, müht, alles unterm Schrank vorzukriegen.

    Vg
    von einer mit blauen Flecken an den Knien übersähten Kolibri
     
  5. AW: Wie sieht es bei Euch aus ?

    Du bist nicht allein! ;-)
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wie sieht es bei Euch aus ?

    Du bist nicht allein. Bei uns grenzt das Kinderzimmer ans Wohnzimmer und in beiden Räumen wird gespielt und ausgeräumt. Auch im Flur findet sich das eine oder andere dann wieder.

    Allerdings werden die Kinder auch zum Einräumen animiert. Ariane weiß schon ganz genau, was es bedeutet, wenn die Tiere wieder zum Schlafen in die Kiste sollen oder die Bücher ins Regal. Fabienne räumt für ihr Leben gern Dinge in einen Karton oder eine Kiste und macht so freudig mit, wenn wir anfangen mit Chaosbeseitigung.

    erzählt
    Andrea
     
  7. AW: Wie sieht es bei Euch aus ?

    Wir haben zwar ein Kinderzimmer aber Samir spielt meistens da, wo ich bin -also werden alle Spielsachen strategisch in der ganzen Wohnung verteilt. Wenn er dann noch "kochen" spielt und ich grad im Wohnzimmer bin legen dann noch sämtliche Küchenutensilien im Wohnzimmer rum -sehr gemütlich ;-)

    Abends versuchen wir gemeinsam aufzuräumen d.h. Mama räumt auf und Samir entdeckt noch das eine oder andere, mit dem er unbedingt noch spielen muß.

    Ich bin schon ganz froh, daß es nicht nur bei mir zu Hause tagsüber so chaotisch ausschaut.



    LG Doreen (die auch einen runden Rücken vom vielen Bücken hat)
     
  8. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Wie sieht es bei Euch aus ?

    Bei uns ist es genauso, bis aufs Elternschlafzimmer und das Bad ist die ganze Wohnung eine einzige Spielwiese. Mittlerweile nervt's mich allerdings auch und ich versuche jetzt, ein wenig Ordnung ins Chaos zu bringen. D.h. tagsüber können die Kinder nach wie vor ihr Spielzeug verteilen (das läßt sich bei zwei Kleinkindern einfach nicht vermeiden), aber abends vor dem Schlafengehen wird zusammen aufgeräumt. Dann stehen hier im Wohnzimmer nur noch ein paar Kisten rum, der Rest ist im Kinderzimmer, und damit kann ich gut leben.

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...