Wie schreibt man eine Vollmacht?!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Brini, 23. April 2008.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo zusammen,

    für die Hochzeit im August brauche ich sooo viele Unterlagen :umfall:

    Ich telefoniere abwechselnd mit dem Standesamt hier und meinem Heimatort. Sodele..soweit so gut.

    Für die Hochzeit brauche ich eine Gebursturkunde (die gibts wohl nur auf Wunsch bei uns!) und ein Ehefähigkeitszeugnis. Dieses stellt die Gemeine in meinem Heimatort aus.

    Um das Ehefähigkeitszeunis zu bekommen muss die Gemeinde hier, einen Antrag ausfüllen und zuschicken, damit die Leuts am Heimatort diesen ausstellen.

    Das sieht jetzt so aus: der Heimatort stellt mir die Geburtsurkunde aus.

    diese gebe ich am jetzigen Wohnort ab, damit können sie den Antrag für das Ehefähigkeitszeugnis ausstellen und müssen es, zusammen mit der Geburtsurkunde (!!) wieder zurück schicken.

    Der Heimatort kriegt dieses Formular und stellt dann noch das Ehefähigkeitszeugnis aus. Mit diesen beiden Sachen darf ich dann wieder auf die Gemeinde hier laufen und die segnen das dann ab.

    Ist doch ganz einfach, ne? Nun aber der Haken: Mein Heimatort ist Kreuzlingen :umfall:

    Ich darf meinem Vater eine Vollmacht ausstellen weil dieser eher in der Gegend ist und er kann die Unterlage abholen.

    Wie schreibe ich denn diese Vollmacht?! Helft ihr mir mal?



    Grüssle Sabrina
     
    #1 Brini, 23. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2008
  2. AW: Wie schreibt man eine Vollmacht?!

    Hi Sabrina!

    Du hast es aber nicht leicht :rolleyes:

    Das ist mir aber neu, dass man ein Ehefähigkeitszeunis braucht. Vielleicht wegen der Scheidungsrate? :hahaha:

    Aber jetzt im Ernst:

    Hiermit bevollmächtige ich

    [Dein Name, Deine Adresse]

    Herrn "Papa"

    [Name der Beauftragten, Adresse]

    im Zeitraum von [Startdatum] bis [Enddatum]

    alle im Zusammenhang mit meiner Hochzeit anfallenden Tätigkeiten zu erledigen.

    DATUM, ORT und UNTERSCHRIFT nicht vergessen! Die drei Sachen MÜSSEN handschriftlich sein, und die Vollmacht muss im Original vorgelegt werden. Eine Vollmacht per Fax oder Email gilt nicht.

    Hoffe, das hilft dir weiter. Habs auch nur gegoogelt. :rolleyes:
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie schreibt man eine Vollmacht?!

    :winke:

    ich würde deinem Papa noch eine Kopie deines Personalausweises mit in die Hand drücken, damit die Beamten vergleichen können, dass deine Unterschrift auf der Vollmacht dieselbe ist, wie auf deinem Ausweis.

    Außerdem muss dein Papa seinen Ausweis dabei haben, sonst könnte ja jeder kommen. :hahaha:

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie schreibt man eine Vollmacht?!

    Ich würde einfach mal bei der entsprechenden Behörde in Kreuzlingen anrufen und nachfragen wie das dort gehandhabt wird. :winke:
     
  5. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Wie schreibt man eine Vollmacht?!

    Hey das klingt super! Ich hab das irgendwie komplizierter formuliert, das klingt wirklich viel besser!

    Der Herr vom Standesamt in Kreuzlingen hat mir aber gesagt, er würde das auch per Fax akzeptieren. Aber da ich ja in der Schweiz arbeite ist das kein Problem das ganze per Post zu schicken und vermeidet Probleme. Man weiss ja nie ob nicht wegen Urlaub oder Krankheit plötzlich ein anderer das bearbeiten muss und es als Fax nicht akzeptiert ;-)

    Und das Ehefähigkeitszeugnis brauche ich, weil ich Schweizerin bin. Und da ich ja zwar in Deutschland heirate, aber in der Schweiz dies auch "genehmigt" werden muss brauche ich dieses Zeugnis ;)

    DANKE VIELMALS! :winke:

    Stimmt Angela... daran hätte ich jetzt nicht gedacht! Danke Dir :bussi:

    Das habe ich gemacht, deswegen weiss ich ja dass ich a) persönlich vorbei muss oder b) mein Vater dies abholen darf mit der entsprechenden Vollmacht :)

    Grüssle Sabrina
     
  6. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie schreibt man eine Vollmacht?!

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil :umfall: :winke:
     
  7. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Wie schreibt man eine Vollmacht?!

    Hi Sabrina,

    hab gar nicht mitbekommen das du heiratest. :umfall::umfall:.
    Herzlichen Glückwunsch:winke::winke:

    Alles liebe
    SAbine
     
  8. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Wie schreibt man eine Vollmacht?!

    :hahaha: :bussi:

    Hallo Sabine, danke danke!

    Ich hab das auch nicht speziell geschrieben, halt hier und da ne kleine Bemerkung :heilisch:

    Vielleicht kommt ja die offzielle Bekanntmachung noch, wenn ich tatsächlich kein Kleid in der passenden Preisklasse finde, so ala: HILFE! Brauche Brautkleid bis in zwei Wochen :crazy:


    :bussi: Sabrina
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. vollmacht ehefähigkeitszeugnis abholen

    ,
  2. vollmacht geburtsurkunde abholen

    ,
  3. www. wie schreibt man familir. de

Die Seite wird geladen...