Wie Schatzsuche gestalten mit 10 Kindern?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rona Roya, 19. Oktober 2008.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    da mein Großer nur "wilde Jungs" als Freunde hat :hahaha: möchte ich dieses Jahr seinen Geburtstag nicht mehr im Haus feiern sondern draußen.
    Ich dachte an eine Schatzsuche mit abschließendem Picknick.

    Die Forensuche hat nichts ergeben- aber verratet Ihr mir bitte mal, wie man eine Schatzsuche witzig und originell gestalten kann? Schatzkarten malen, klar- aber wie sollen die Aufgaben genau aussehen?

    Habe das noch nie gemacht- und kann ja nicht gut im Dorf Zettel an verschiedenen Stellen deponieren, da ich nicht weiß, ob die dann in der Zwischenzeit nicht entfernt werden oder ähnlich...

    Wäre dankbar für ein paar Tipps! Danke!

    Liebe Grüße
     
  2. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Wie Schatzsuche gestalten mit 10 Kindern?

    Gut gekommen bei meinen Jungs ist mal folgender Plott: Auf dem gedeckten Kaffeetisch lag statt Fressalien nur ein Brief:

    Ätsch, ihr blöden Kerle. Ihr habt nicht aufgepasst. Während ihr Euch begrüßt habt, konnten wir den Kuchen klauen. Und den geben wir nicht mehr her. Ihr kriegt uns nicht. Selbst wenn ihr uns bis zum Verkehrsschild Ecke XY nachlauft. Aber ihr seid eh zu feige, ihr traut Euch sowieso nicht...

    Die Panzerknacker


    Und an der entsprechenden Ecke waren jeweils Briefe mit Aufgaben hinterlassen, die den fortlaufenden Weg beschrieben. Und immer mit verspottenden (also motivierenden) Worten.

    Am Ende dann der Fresskorb und zurückgelassene Schätze mit dem Vermerk: Verflixt, hätten nie gedacht, dass Ihr so gut seid. Da habt ihr Euer Zeug. Wir hauen jetzt weit weg ab...
     
  3. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    AW: Wie Schatzsuche gestalten mit 10 Kindern?

    Und wenn Ihr meint, dass die Briefe zwischendurch von Fremden weggenommen werden, schickt jemanden voraus.
    So haben wir es gemacht, denn wir hatten auf dem Weg Totenköpfe liegen (war ja eine Piratenparty), bei denen sie dann verschiedene Aufgaben lösen mussten.
    Genauso haben wir jemanden abkommandiert, der den Schatz bewacht hat.

    Viele Grüße
    Tanja
     
  4. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie Schatzsuche gestalten mit 10 Kindern?

    Bei uns war die Schatzjagd nie so lang, und ich hab immer 2 Mannschaften um die Wette suchen lassen.

    Variante 1:
    Jede Mannschaft kriegt einen Brief, darin ein Foto mit etwas aus der Umgebung drauf, was sie von ihrem Standort aus sehen. Dort müssen sie hin, dort das nächste "Ausschauhalt-Foto" etc. Für beide Mannschaften getrennt Wege, aber gleicher Zielpunkt.

    Variante 2:
    Einfach eine Art Schnitzeljagd.

    Variante 3:
    2 Mannschaften, jede kriegt eine Karte, dort eingezeichnet (2 verschiedene Orte je nach Mannschaft) die Stelle, wo nächste Anweisungen liegen. Selbige besteht aus einem Detailfoto (eine Sonnenblume o.ä.) wo dann der Schatz versteckt ist. Das Detail muss in der Umgebung gefunden werden, um zum Schatz zu finden.

    bei uns waren wneiger die Nachbarn das Problem als das Wetter. Hab für die Zettelage immer Gefriertüten mit Zip genommen.
     
  5. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie Schatzsuche gestalten mit 10 Kindern?

    Ihr seid Klasse! :bravo: Mit euren Tipps ist mir schon total gut weitergeholfen und das mit den 2 Mannschaften ist auch eine gute Idee, dann haben wir nicht soviele Kinder auf einen Haufen :rolleyes:

    Jetzt muß ich nur noch eine Großbestellung bei Schlecker machen, damit ich so einen schönen Riesenkarton habe, den ich zur Schatzkiste umbauen kann!

    Liebe Grüße!
     
  6. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie Schatzsuche gestalten mit 10 Kindern?

    Ist aber auch mehr Arbeit mit 2 Mannschaften. ;-)
     
  7. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie Schatzsuche gestalten mit 10 Kindern?

    :hahaha: ist mir auch gerade aufgegangen- da muß ich ja zwei Wege mit all ihren Aufgaben vorbereiten :hahaha:

    :winke:
     
  8. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Wie Schatzsuche gestalten mit 10 Kindern?

    wir haben mit "freundlichen" Geistern gearbeitet.

    getroffen haben wir uns im Wald und ich hab einen brief vorgelesen, der an das Geburtstagkind geschickt wurde, mit der Bitte ihm bei verschiedenen Waldaufgaben zu helfen, er sei zu beshäftigt. Aber er schaut ab und an vorbei (von oben aus den Bäumen), wenn man ihn dazu ruft. Also verschiedene Aufgaben erteilt und am ende der Aufgabe gabs für jeden einen Punkt auf seiner karte (als Pilz oder so verkleideter Bierdeckel).
    Und wenn alle Aufgaben erledigt waren, wollte der Wichtel eine Höhle/Nest o.ä. gebaut haben, um bei der Feier dabei zu sein. Dafür haben wir unterwegs Stöcke und so gesammelt.
    UNd am Schluß hat der Wicht halt ein Geschenk (einen Schaaaaatz!) versteckt, den alle suchen sollten.

    Danach haben wir Picknick gemacht und den Rest der Zeit auf dem Waldspielplatz verbracht.

    Die Kids waren damals 4 bzw. beim 2. mal 5 Jahre alt, also hab ich was gewählt, wo sie nix lesen müssen oder so.
    UNd ich bin dann während der aufgaben irgendwann vorgegangen und hab den Schatz versteckt und in der nähe gewartet, während meine Ma und unser Babysitter mit den Kids noch unterwegs war.
    Und wir hatten einen Bollerwagen mit für die ganzen Utensilien ;)
    Zur Not hätte sich auch einer reinstzten können, aber obwohl noch recht klein, waren die 3h unterwegs für die Kids kein Problem.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schatzsuche gestalten

    ,
  2. schatzsuche wie gestalten

    ,
  3. wald schatzsuche

    ,
  4. 2 Mannschaften schnitzeljagt,
  5. schatzsuche aufgaben 10 geburtstag
Die Seite wird geladen...