Wie sage ich es?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von frooky, 2. Dezember 2004.

  1. Hallo liebe Schnullerfamilie,

    ich bin noch ganz neu hier.
    Es ist so mein Mann und ich befinden uns gerade in der "Produktion", und ich möchte, wenn es soweit ist, es überraschend sagen, meinem Mann und auch den werdenen Grosseltern.
    Wie habt ihr das so gemacht, habt ich tolle Ideen.

    Meine andere Frage ist der Zeitpunkt, wann sollte man es sagen, klar mein Mann sage ich es sofort, aber den Großeltern, der Familie, den Freunden und den Bekannten, und wann dem Chef, wie habt ihr das so gemacht.

    Ich freue mich auf eure Antworten...

    Gruß Frooky
     
  2. AW: Wie sage ich es?

    Hallo

    Ich habe es als erstes meinem Mann und dann einer guten Freundin gesagt, denn ich habe schon 2 Kinder in der 11 und 12 SSW verloren. Den Großeltern haben wir es erst gesagt, als wir von Frauenarzt das OK hatten daß, das Herz schlägt und soweit alles Ok ist.


    Lg
     
    #2 tiegerchen, 2. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Dezember 2004
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wie sage ich es?

    Eine Bekannte hat ihrem Mann ein Kinderfieberthermometer geschenkt und das mit dem ersten Ultraschallbild eingewickelt. Erst hat er's gar nicht geschnallt...aber dann... :mrgreen:

    :winke:
     
  4. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  5. Miriam78

    Miriam78 Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wie sage ich es?

    mein Mann wußte es sofort. Leider war das dann eine FG. Und als ich dann dachte, daß ich wieder schwanger sein könnte, habe ich meinen Mann und 2 Wochen später meine Mom und meine Schwester von meinem Verdacht berichtet. In der 10. SSW waren wir beim Arzt und alles war prima. Die Familie wurde also eingeweit. Freunde, Chef und Bekannte erst in der 13. SSW - von einer Kollegin abgesehen auf Anraten des Arztes, falls mir der Kreislauf wegklappen sollte.

    Am besten wars mit meiner Schwester. Wir kamen grade vom Frauenarzt. Ich ruf sie an

    Hallo Tante!
    Meine Schwester: Ja (Unterton, ich hab kapiert, daß Du dran bist) Was? (Unterton, wieso sagst Du Tante zu mir, Du bist di eTante von meinen Jungs) Nein. ( Unterton: beginnendes Verstehen) Nein! (Unterton: das gibts doch nicht!) NEIIIIIIN!!!!! (Unterton: Ich kann die Freude gar nicht fassen!!!!!) Ihr bekommt einen Cousin oder eine Cousine!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Dann kamen nur noch unartikulierbare Freudenschreie. Ich hoffe bis heute, daß meine zwei Neffen keinen bleibenden Schaden davongetragen ahben. Bisher halten sie sich aber wacker. Erst nach den SChreien habe ich wieder gesprochen. Es war herrlich und auch jetzt habe ich noch die Freudentränen ind en Augen, wenn ich an den Moment denke.

    Mein Chef war auch nicht schlecht.

    Ich geh ins Büro.

    Haben Sie mal ne Minute?
    Ja, was gibts denn?
    Hm, kurz und knapp? - ein Baby...

    Der Gute Mann sit 3facher Vater und hat sich einfach nur für mich gefreut....

    Beim nächsten Mal werde ich meinem Mann Kinderschuhe kaufen und als Paket auf den Tisch stellen - irgendwie so. Oder normal für ihn kochen und mir selbst ein Glas Milch, Gewürzgurken und Schokopudding hinstellen...
     
  6. AW: Wie sage ich es?

    Ich habe drei Rosen gekauft, hochgebunden, zwei oben, eine etwas tiefer und in den Strauß das erste Ultraschalbild reingesteckt...meinen Mann hat das sehr gefallen.

    Dem Familienklan habe ich es zu meinen Geburtstag gesagt, hatte gerade gepasst, war Anfang dritter Monat und als alle mir zum Geburtstag gratuliert hatten, sagte ich "Habe auch noch ein Geschenk für euch!" Antwort "Häääääääh!"
    "Wir bekommen ein Baby!"
    Keine Reaktion, denn es konnte keiner glauben, ich also meinen Mutterpass gezückt und dann kamen die Glückwünsche.
     
  7. AW: Wie sage ich es?

    ich habe meienm mann ein packet gegeben in dem der positive schwangerschaftstest und ein paar babysöckchen drinne waren. dazu noch ein paar luftballons die aufsteigen beim aufmachen....und die überraschung war fertig:)
     
  8. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Wie sage ich es?

    Hallo!
    Meinem Mann habe ich es gesagt, einfach nur völlig deprimiert darüber gesprochen. Ich bin aber auch von der Schwangerschaft völlig überrannt worden. Als wir uns dann für das Baby entschieden haben, haben wir erstmal gewartet: auf'n Arzttermin zur Bestätigung der SS, und darauf, dass die ersten 12 Wochen rumgehen und so weiter...

    Meinen Eltern habe ich es irgendwann gesagt, als völlige Depri-Stimmung war, weil es meinem Opa so schlecht ging. Ich hab dann so hingesagt: "Meint ihr, es könnte ihn aufheitern, dass er Uropa wird?!" Die sind fast ausgeflippt vor Freude!

    Meinem Chef hab ich es nach den obligatorischen 12 Wochen gesagt. Er hat dann den zweiten Schock bekommen: vier Wochen vorher war meine eine Kollegin nämlich schon da und hat die Schwangerschaft angekündigt. Zwei Wochen später hat dann auch noch die andere Kollegin ihren Mutterpass vorgelegt :) ... den haben wir schwer geschockt!

    Cool war aber meine Freundin:
    Ich habe Geburtstag gefeiert und zwischen und war schon lange so ein Spielchen, dass wir immer gefragt haben, wann endlich geheiratet wird.
    Der Freund meiner Freundin:"Und Maike, wann ist's soweit?"
    Ich: "Soll ich Dir mal was verraten?"
    Er: "Klar"
    Ich: "Am 22. Mai"
    Er: ":o"
    Freundin: "Einen Tag nach meinem Geburtstag? :cool:"
    Ich: *grins*
    Sie: "Aber das ist doch ein Donnerstag - ihr wollt doch nicht Donnertags heiraten :hä:"
    Ich: *grins*
    Dann die andere Freundin: "Ach deshalb trinkst Du den ganzen Abend Sprudel! :bravo:"

    Und das Schönste ist eigentlich, dass die Anne dann am gleichen Tag zur Welt kam, an dem auch meine Freundin Geburtstag hat!

    Lange Geschichte...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schwester sagen dass sie tante wird

    ,
  2. wie der schwester sagen dass sie tante wird

    ,
  3. der schwester sagen dass sie tante wird

    ,
  4. tante sagen das ich schwanger bin,
  5. wie soll ich sagen dass sie tante wird,
  6. wie sag ich meiner schwester dass ich schwanger bin,
  7. wie sag ichs meiner schwester,
  8. wie sage ich meiner schwester dass sie tante wird,
  9. wie sage ich meiner Tante das ich schwanger bin?
Die Seite wird geladen...