Wie rechne ich denn den Milchgehalt von Lebensmitteln aus?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Schäfchen, 26. Januar 2010.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Die Jüngste hat Milch entdeckt. Vorrangig Milchschaum. Jetzt streiten sich in mir zwei Geister. So kleine Kinder sollen ja nicht so viel richtige Milch. Michelle ißt aber auch gern Käse, aufs Brot kommt bei uns Butter.

    Milch ist bei uns H-Milch mit 1,5 % Fett. Um ihr eine kleine Portion Milchschaum mit unserem Aufschäumer zu machen, brauch ich etwa 100 ml Milch. Mehr als 300 ml sollen Kinder dieses Alters nicht.

    Wie krieg ich denn nun raus, wieviel sie über Butter, Käse und Joghurt bekommt?

    fragt
    Andrea
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wie rechne ich denn den Milchgehalt von Lebensmitteln aus?

    Mhhhh ich denke mal, das ein bischen Butter da nicht so ins gewicht fallen wird.Der Käse auch nicht.Beim Jogurt grübel ich jetzt auch.

    Das ist echt schwer.Ich tipp mal das Ute da bestimmt was weiß ;)
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Wie rechne ich denn den Milchgehalt von Lebensmitteln aus?

    Andrea, es kommt bei der Milch ja vor allem auf den Eiweißgehalt an, weil das die kleinen Nieren noch nicht so gut vertragen können. Schau auf die Verpackung der Lebensmittel, wieviel Eiweiß sie enthalten - ca. 10 g pro Tag aus Milchprodukten sind im Alter von Michelle in Ordnung.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Wie rechne ich denn den Milchgehalt von Lebensmitteln aus?

    Milchschaum :-D, die Maus weiss was gut ist :herz:

    Owei fröhliches Rechnen, steht uns sicher auch bald wieder bevor :umfall:
    War jetzt sicher nicht so hilfreich, aber ich wollt nich so wieder rahaaus!!
    LG Uta
     
  5. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie rechne ich denn den Milchgehalt von Lebensmitteln aus?

    Ich glaub, in dem Alter musst du da nicht mehr so streng nach Richtwert gehen.

    Mein tranken da etwa 1-2 Tassen Milch zusammen zum Frühstück und Vesper, ansonsten Milch nur über (Frisch)Käse, Butter etc.
    Wenn es eine Milchmittagsmahlzeit gab, z.B. Griesbrei, dann eben keine Vesper-Milch mehr.

    Ist sie denn eine Kandidatin für Unverträglichkeiten?
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wie rechne ich denn den Milchgehalt von Lebensmitteln aus?

    Aha , das mit dem Eiweiß wusste ich jetzt auch nicht.
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wie rechne ich denn den Milchgehalt von Lebensmitteln aus?

    Siehste, auf das Eiweiß wär ich nicht gekommen, obwohl ich es eigentlich weiß :umfall: Danke, Anke.

    Eos, meine Kinder sind alle allergiegefährdet. Die Großen hatten Milupino zum Trinken nach dem Abstillen und sind heute sehr sehr schlechte Milchtrinker. Ich weiß nicht obs an der doch eher süßen Kindermilch liegt. Aber die Jüngste stillt noch, deckt damit gut ihren Milchbedarf. Milchmittag gibt es hier kaum, die Jüngste mag kein süßes Essen ;) und auch so ist selten Milch im Essen.

    Michi, Joghurt ist ja nicht täglich. Sie nascht mal bei mir am Müsli mit, wobei ich ihr da eher das Obst und die Haferflocken rausfische oder löffelt mal einen EL Joghurt selbst. Aber da guck ich mal genauer auf die Packung.
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie rechne ich denn den Milchgehalt von Lebensmitteln aus?

    Ein halbes Pfund Joghurt hat 13 oder 14 gr. Eiweiss, wir haben gerade beim Fruehstueck draufgeschaut. Bei Joghurt wuerde ich daher noch in 100 gr. Portionen bleiben, wenn sie welchen bekommt. Ansonsten wuerde ich mir da echt keinen Kopf mehr machen, v.a. wenn es regelmaessig nur um die taegliche Portion Milchschaum geht.

    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. 8 ght milchgehalt

Die Seite wird geladen...