Wie reagieren bei Schimpfwörtern?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Yanniks Mama, 22. Dezember 2005.

  1. Yanniks Mama

    Yanniks Mama Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kreis Ludwigsburg
    Huhu!

    Yannik sein Lieblingswort ist zur Zeit *Sch....*
    Das sagt er überall und jedem der es hören will oder auch net.Vor allem in voller Lautstärke!Mir ist das manchmal echt peinlich...:nix:

    Wie reagiert ihr denn da?Ich hab schon alles mögliche durch-vom ignorieren bis schimpfen.

    <bin mal auf Antworten echt gespannt
    Gruß Gabi
     
  2. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    AW: Wie reagieren bei Schimpfwörtern?

    Tja das ist echt schwer, weil man selber dieses Wort ja auch manchmal vielleicht auch unbewußt benutzt.

    Ich denke vielleicht einfach einen Ersatz dafür finden , und versuchen sich daran auch zu halten , Vorbildfunktion.


    Ich weiß nicht ob Ich Dir helfen konnte ,hoffentlich findest Du den richtigen Weg.

    Gruß
    :blume:melanie
     
  3. AW: Wie reagieren bei Schimpfwörtern?

    Na, von wem hat er das denn ??? :zwinker:

    Mir rutscht sowas auch schonmal raus, auch wenn ich versche mich zu beherrschen.
    Lukas hatte bis vor kurzem auch so ein ähnliches "Lieblingswort".

    Immer wenn ich es hörte hab ich ihm klar und deutlich gesagt, dass ich das nicht mehr hören möchte/ dass man das nicht sagt.
    Es hat ne Weile gedauert, aber jetzt sagt ers schon lange nicht mehr....
     
  4. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Wie reagieren bei Schimpfwörtern?

    oh.. romie sagt gerne ars++++++... was auch immer sie uns damit sagen will.. sie liebt es.


    ich ignoriere es nun auch.

    sie hat mir damals mal gesagt das opa dasim auto gesagt hat.... klar, wer auch sonst*ärger*


    egal.

    sie verliert langsam das interesse dran.

    vor einigen wochen hat sie das noch ständig vor sich hingemurmelt.. immer und überall.. aloch autos.. alochessen, alochgarten usw...

    ich hab ihr mal gesagt das sie in ihr zimmer gehen kann und alle tollen neuen worte sagen darf. aber ich keine lust habe mir das anzuhören. sie kann es tun, aber hier bei mir nicht.


    das hat ihr die ganze freude verdorben denke ich....
     
  5. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie reagieren bei Schimpfwörtern?

    Gnaz einfach kurz und knapp: IGNORIEREN :)

    Sobald du sagst du möchtest sowas nicht hören wirds interessant.Irgendwann gibt er schon auf wenn du nicht drauf reagierst.:lichtan:
     
  6. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie reagieren bei Schimpfwörtern?

    Ignorieren auch wenns schwer fällt. Ich weiß ist nicht der ultimative Tipp aber meist wirkt es, da es dann langweilig wird wenn man sich nicht drüber aufregt und nichts sagt.

    LG Sandra
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...