Wie reagiere ich jetzt???

Dieses Thema im Forum "Cafe Basar" wurde erstellt von N.i.c.o.l.e, 2. Februar 2011.

  1. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    Ich könnte gerade sooooo kot*en!!!

    Habe ein neues Handy bei EBay eingestellt,die Auktion endete Montag Nachmittag und der Höchstbietende bekam bei 496,- + Versand den Zuschlag.

    Nun bekam ich heute morgen eine Mail vom "Käufer" in der er mir mitteilte das er sich in seiner Haushaltskasse verkalkuliert hätte und er mir 390,- bieten könnte...:piebts:

    Ich habe ihm dann zurück geschrieben das ich nicht einfach so auf über 100,- verzichten kann und ich ihm wohl einen Zahlungsaufschub von 2 Wochen anbieten könnte.

    Nun kam gerade ne Mail zurück das er wohl auch in nächster klamm bleiben würde und er könnte 399,- inklusive Versand bieten!


    Ja sind wir denn bei wünsch dir was?!:bruddel:
    Ich bin sooooo sauer und baff bei so viel Dreistigkeit!

    Wie reagiere ich denn jetzt?
     
  2. AW: Wie reagiere ich jetzt???

    Dem Typ sagen, dass du den vereinbarten Preis willst, weil ein Kaufvertrag über 496 Euro zustande gekommen ist. Du bist privater Verkäufer und so muss er es abnehmen, zumal eine Rücknahme ja nicht auf einem Mangel beruht.

    Er kann sich bis Freitag Zeit nehmen, danach wirst du ebay einschalten.

    Katja
     
  3. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
  4. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Wie reagiere ich jetzt???

    Ja so seh ichs auch und dann wenn sich nix tut Angebot an den 2. Bieter
     
  5. Elulili

    Elulili Miss Gänsefüßchen

    Registriert seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie reagiere ich jetzt???

    Och Mensch , wie ärgerlich :troest:

    Naja, aber so Leute gibt es bei ebay Haufenweise...leider...


    Es liegt bei Dir , was Du möchtest.

    Du kannst nat.sagen "Schwamm drüber" und gar nichts mehr machen , aber das würd ich pers.nicht.

    Zumindest Deine Unkosten solltest Du erstattet bekommen , und Ebay würd ich einschalten.

    Du kannst den Artikel sofort wieder einstellen , und noch einmal dei Glück versuchen , und dem Verkäufer eine Art "Aufwandsentschädigung inkl.ebaygebühren etc in Rechnung stellen , bzw auf ihn zurückkommen , wenn es dann mit dem Verkauf in dieser Höhe nichts mehr wird.Dann soll er die Differenz übernehmen oder so in die Richtung.

    Du kannst Ratenkauf anbieten.

    Du kannst den nächst - drunterliegenden Bietern Angebote machen (zB "Sie könnten das Hnady für 480€ haben weil...etc ..") , oft klappt das auch.
    Der Typ soll die Differnez tragen.

    Du kannst auf den zustandegekommenden Kaufvertrag pochen , und ebay und sogar einen Anwalt einschalten.

    (Ebay würde ich pers. bei sowas im Übrigen IMMER informieren)

    Ist echt ein Mist , ich drück Dir die Daumen dass es sich noch zum Guten wendet.
     
  6. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Wie reagiere ich jetzt???

    Frist setzen, ebay melden oder an den 2. verkaufen .. Ach und kuck dir mal den sein Profil an: Der hat bei acht verschiedenen geboten, jeweils 1 Gebot .. und nur 3 Bewertungen ;) Ich würde sofort an den unterlegenen Bieter schreiben und anbieten.
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Wie reagiere ich jetzt???

    frist setzen , Ebay melden und den Zweithöchstbietenden anschreiben, schon mal vorab..

    lg
     
  8. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Wie reagiere ich jetzt???

    Der Zweithöchste liegt zum Glück nur einen Euro drunter,dann schreib ich den mal an.
    Aber EBay melde ich das in jedem Fall,oder?!
    Ich will den halt auch echt nicht so einfach davon kommen lassen.:nein:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...