Wie pumpt man richtig ab?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Luna Luna, 2. Dezember 2005.

  1. Ich versuch seit ein paar Tagen Milch abzupumpen,a ich bald wieder halbtags arbeite und irgendwie gewinne ich hinten und vorne nicht genu Milch.
    Ich trinke mindestens 3Liter am Tag
    Stille alle 4 Stunden und versuche 2Stunden nach dem Stillen mit einer Handpumpe und der Hand abzupumpen
    Ich schaffe es nie mehr als 60ml Milch zu gewinnen bräuchte aber insgesammt 300ml und während der arbeit kann ich nicht abpumpen,muss das ganze also Vormittags und abends schaffen...(werde von 14:30-20:30 ausser Haus sein)
    Wer hat erfahrung und kann mir helfen??Bin für jeden Tip dankbar,
    Liebe Grüsse,Sabine
     
  2. AW: Wie pumpt man richtig ab?

    sorry für die vielen Tippfehler,mit Kind auf dem Arm ist alles anders...
     
  3. #3 Rosenrot, 2. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Februar 2011
  4. AW: Wie pumpt man richtig ab?

    Hallo

    Welche Pumpe hast Du denn ? Pumpen funktionniert nur, wenn der Milchspendereflex ausgelöst ist. Das funktionniert erstens nicht mit jeder Pumpe, und nicht bei jeder Frau gleich einfach.

    Ich schaffe es mittlerweile auch nicht mehr zu pumpen, ohne dass Zoé den Milchspendereflex ausgelöst hat. Dazu gibt es 2 Möglichkeiten:

    - Ich pumpe eine Seite ab, während Zoé an der anderen trinkt, funktionniert aber meist nicht mehr, weil sie sich durch die Pumpe ablenken lässt.

    - ich "benutze" Zoé um den Milchspendereflex auszulösen, d.h. sie nuckelt an der Brust ca. 1 Minute, bis die Milch kommt, dann dock ich sie ab und pumpe ab. Es gibt Babies die dann aber "rebelieren", Zoé macht das gut mit, probiers einfach mal aus.

    Ansonsten kannst Du vielleicht mal nach dem Stillen pumpen. Wenn Dein Baby nicht leergetrunken hat, dann kannst Du dort noch leerpumpen.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Wie pumpt man richtig ab?

    Hallo Sabine,
    mit der Handpumpe ist es echt schwierig, den Spendereflex richtig auszulösen.

    Lass Dir von deiner Frauenärztin/ deinem Frauenarzt ein Rezept für das Ausleihen einer elektrischen Milchpumpe mit Abpumpset ausstellen und geh damit zur Apotheke, die gibts da auszuleihen. Dann versuche öfters abzupumpen, es dauert ein wenig, bis sich die Brust auch an diese Alternative gewöhnt hat.

    Und hab Geduld. Bei mir hat das Pumpen meistens 30-40min gedauert (für 120-150ml).

    Viel Erfolg
     
  6. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Wie pumpt man richtig ab?

    Hallo Sabine

    Ich habe nach dem Mutterschutz auch wieder angefangen zu Arbeiten.
    Ich habe vorher zu Hause immer abgepumpt und die Milch eingefroren. Auch wenn es wenig war.

    Ich habe die Avent Handpumpe.
    Am Anfang habe ich auch wenig Milch bekommen. Dann hat es sich irgendwann ergeben, das ich dann eine volle Mahlzeit hatte. Ich habe einfach immer wieder gepumpt und gepumpt. Und ich habe immer mehr Milch abpumpen können.

    Vom Milchspendereflex habe ich erst hier erfahren, das er ausgelöst werden muß.

    Schau mal, ich habe hier ganz viel hilfreise Tips bekommen. Vielleicht hilft dir das etwas weiter.
    http://www.schnullerfamilie.de/threads/72240

    Viel Erfolg
     
  7. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Wie pumpt man richtig ab?

    Ich habe ein bisschen den Eindruck, dass du dich unter Druck setzt. Ich denke, du musst im wahrsten Sinne des Wortes loslassen. Kann das sein ;-) ?
     
  8. AW: Wie pumpt man richtig ab?

    Versuch mal abzupumpen, während du fernsiehst. Oder hier schnullerst.
    Ich hatte auch die Avent-Handpumpe und es klappte damit echt gut - vorausgesetzt, ich habe nicht auf die Skala gestarrt :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie pumpt man richtig ab?

Die Seite wird geladen...