Wie nachts Sommerkinder anziehen?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Ignatia, 6. Juni 2005.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich bin heute echt verwirrt. Ich dachte immer es reicht in warmen Sommernächten ein Body, Socken und evtl einen dünnen strampler im Bett.

    Aber unsere Hebi im GVK heute meinte, man solle unbedingt einen Schlafsack benutzen.
    Tagsüber Langarmbody und Pucksack und abends Alvi Mäxchen ( siehe Posting Erfahrungsaustausch).

    Irgendwie bin ich jetzt völlig verwirrt muss ich sagen :verdutz:
     
  2. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ignatia,

    also, ich finde das auch etwas verwirrend, was Deine Hebamme so gesagt hat...

    Wenn es so supersuperheiß ist wie im Sommer 2003, dann braucht man echt keinen Alvi Mäxchen Schlafsack (oder das Innenteil)- am besten verlässt Du Dich einfach auf Dein Bauchgefühl und schaust dann, ob Dein Kleiner dann schwitzt oder nicht....

    Für Deinen Endspurt noch alles Gute!
     
  3. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mir hat man damals im KH beim verlassen der Station gesagt: Ziehen sie das Kind im Sommer so an, wie sich selbst, die meisten Leute übertreiben mit der Fürsorge. Ich bin mit dem Rat super gefahren. :prima:

    NAchts, kriegt mein Kind einen dünnen Schlafsack oder einen Schlafanzug an, denn wenn man ruhig liegt, dann friert man leichter. Wenns wirklich arg heiß ist, dann reicht ein Body und Strümpfchen. Das wirst du dann selbst merken, wenn du kontrollierst, ob das Kleine friert oder schwitzt....

    MAch dich nicht verrückt, du wirst das sicher gut meistern :bussi:

    LG, Viola
     
  4. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kontroliere einfach im Nacken, ob es Deinem Wurm warm oder kalt ist!!!!! Demensprechend kann man noch etwas drüber ziehen (sprich schlafsack) oder eben nicht!!
    ich denke, es kommt auf die Nächte an... denn Neugeborene kühlen ja wirklich am Anfang noch schnell aus!!!!

    Und laß dich nicht verrückt machen, Du wirst es schon richtig machen!!!!! :jaja:

    Tschüß :winke:
     
  5. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    tja Sandra, ich würd einfach mal abwarten. So pauschal kann man das gar nicht sagen. Es kommt darauf an, wie warm es nun tatsächlich ist, ob es windig ist, wie die Luftfeuchtigkeit ist und nicht zuletzt auf Dein Kind! Insofern finde ich es etwas seltsam von der Hebi, da so Allgemeinplätze loszulassen...

    Janine hat immer geschwitzt, der hab ich im ersten Sommer schon nur Bodys etc. angezogen.
    Bei Michelle wäre das nie möglich gewesen, sie hatte selbst im Jahrhundertsommer 2003 (und da war sie ja schon über 1 Jahr alt!) äußerst selten mal ein T-Shirt an, geschweige denn kurze Hosen. Und Nachts immer lang mit Schlafsack, da wäre Janine bei 10 Grad weniger schon gekocht gewesen...

    Tatsächlich ist es so, daß grade die Neugeborenen sehr viel Wärme verlieren und es für sie sehr anstrengend ist, die Körpertemperatur zu halten. Also lieber einen Hauch zuviel als zuwenig, aber nicht bis zum Garpunkt einpacken;-)

    Also, einfach mal abwarten. Schließlich ist es ja auch nicht Dein erstes Kind, und Julian sieht eigentlich nicht so aus, als hättest Du ihn ersticken oder erfrieren lassen :)
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    vielen Dank an euch.
    Bis gestern abend hatte ich mir auch ehrlich gesagt nicht so viele Gesanken darum gemacht, eher ich schaue mal wie es dann ist. Aber danach war ich einfach verwirrt.
    Also kein Mäxchen und einfach gucken.
    Jul lebt ja auch noch :D:D:D:D
     
  7. Darüber mache ich mir auch so meine Gedanken. Bei uns kommt noch dazu, dass die Wohnung eigentlich eher kühl ist. Und daran, was wir so tragen, kann ich mich auch nicht orientieren: Ich trage nur lange Sachen (auch im Sommer), mein Mann nur kurze (auch im Winter) :)

    Ich habe bisher einen normalen Schlafsack bekommen. Ich denke, ich werde erstmal nichts weiter kaufen und einfach abwarten. Denn bisher habe ich von "nur Body und Söckchen" bis "unbedingt langärmliger Schlafsack" schon alles gesagt bekommen.
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Irgendwie habe ich mir bei Julian gar nicht so viele Gedanken gemacht gehabt muss cih sagen. Der bekam einen Schlafi an und dann einen Pucksack an wegen der Begrenzung.
    Es gibt ja auch dünne Schlafis und dann den pucksack oder so.
    Mal sehen wie das Wetter zu der Zeit sein wird
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...