Wie merkt man ob die Schuhe zu klein sind?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nina, 24. Februar 2004.

  1. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Hallöle! Ist jetzt vielleicht ne blöde Frage, aber woran merkt man eigentlich, dass den Zwergen die Schuhe zu klein werden, ausser man kriegt sie nicht mehr angezogen? Ich hab mal versucht nach Jason`s grossem Zeh zu tasten, muss aber gestehen, dass ich genau so schlau wie vorher bin. Anziehen kann ich sie ihm noch gut, aber da mein Männlein in letzter Zeit wieder wahnsinnig gewachsen ist vermute ich, dass ihm die Schuhe eigentlich langsam auch zu eng werden müssten, beschweren tut er sich aber noch nicht beim laufen. Wie macht ihr das denn? Sagen kann er mir`s ja noch nicht. Danke schonmal! LG, Nina
     
  2. Hallo,

    also zum einen könntet Ihr Euch eine Fussmessleiste zulegen (wir haben damals eine von Hipp geschenkt gekriegt), damit kann man ja nachmessen.

    Die guten Schuhe haben aber auch eine Einlegesohle, die man herausnehmen kann. Da kannst du dann den nackten Fuss draufstellen. Unsere Top-Schuhverkäuferin meinte, das man beim Kauf ruhig 1-2cm Plat haben könnte und wenn nur noch ein paar mm Platz sind, dann braucht man neue Schuhe.

    Oder eben in den nächsten guten Laden und ausmessen lassen.

    Liebe Grüße
    Makay
     
  3. Gaby

    Gaby Süße Schnecke

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    3.683
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo,

    hier der Rat von einer ehemaligen Schuhfachverkäuferin.


    Sobald nur noch die Hälfte Eures kleinen Fingers Platz hat, Schuhe weg und neue kaufen. Bei neuen Schuhe muss mindestens eine dicke Daumenbreite Platz sein. :jaja:
     
  4. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Erstmal danke für die Antworten. Ja klar! Ich bin auch echt blöd! Auf die Idee mit der Einlegesohle bin ich noch garnicht gekommen und so ne Messlatte werde ich mir auch zulegen! Nochmals danke! LG, Nina
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Bei Louisa habe ich bemerkt, dass sie viel stolpert, wenn der Schuh wieder mal drückt und zu klein ist !
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Also ich kann mit unserer Meßlatte nicht viel anfangen. :-?

    Aber ich habe Arianes Fuß auf Pappe aufgemalt und schieb die Schablone in den Schuh. Dann kann ich tasten, wo die Schablone endet und wieviel Platz noch ist, selbst wenn ich von außen die Füße nicht tasten kann. Unsere Winterschuhe haben da nämlich eine sehr feste Beschaffenheit, ich spür die Zehen kaum.

    Vorteil: Mit der Schablone kann ich auch Schuhe kaufen, ohne das Ariane bei ist. :jaja:

    berichtet
    Andrea
     
  7. Ich finde auch, dass das eine gute und vor allem preisgünstige Möglichkeit ist.

    Und wenn man die Schablone gleich um 1-1,5cm größer zeichnet, dann braucht man auch nicht mehr zu tasten ;-)

    Schönen Abend noch
     
  8. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Ganz genauso mach ich das auch :jaja: Fuss aufmalen und immer 1,5 cm dazu :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. woran erkennt man zu kleine schuhe

    ,
  2. woran erkennt man zu enge schuhe

    ,
  3. kinderschuhe woran merk ich er ist zu klein

Die Seite wird geladen...