wie männer mit kindern umgehen..

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von beisring, 11. Juni 2009.

  1. hallo zusammen:winke:

    die überschrift sagt schon fast das meiste aus und ich wollte einfach mal fragen wie es da bei euch so aussieht..

    besonders jetzt wo mein mann 3 wochen urlaub hat ist mir erstmal einiges ganz doll aufgefallen, dazu muss ich sagen das es der erste urlaub ist den wir mit baby (9 monate) haben. mir kommt es so vor als wäre das ganze viel anstrengender wenn mein mann da ist, als wenn er arbeiten müsste..

    ich hatte seit 9 monaten immer einen rythmus, wann ich die kleine z.b. gefüttert hab, wann sie schlafen sollte u.s.w. er wirft das ganze um, der anfang vom urlaub war da ganz schlimm, mausi hat sonst immer bis 11 uhr durchgeschlafen, er hat sie schon um 7 uhr aus dem bett geholt, wenn sie sich wälzt bzw. mal wach wird und etwas quakt schläft sie sehr oft wieder ein, mein mann hat es als wach werden gesehen:rolleyes::bruddel:

    dann ging es weiter mit dem füttern, sie kriegt immer um 11 uhr (normalerweise) die flasche, er hat sie ja dann im halbschlaf um 7 uhr raus geholt und sich gefragt warum sie nicht trinkt, dann war sie nur am schimpfen bis 11 uhr, wo eigentlich die flasche dran wäre, was macht er, gibt ihr schnittchen, weil sie ja die flasche um 7 uhr schon nicht wollte:rolleyes:

    genauso verläuft es mit dem restlichen tag, ich hab meist alles so durchgeplant das die schlafens und essenszeiten genau zu meinem tagesablauf passen, fütter sie z.b. um 12 uhr, dann wird auf dem weg irgendwohin eine halbe stunde geschlafen, wenn sie dann wieder wach wird sind wir irgendwo angekommen wo sie gucken kann, auf dem rückweg gibts dann wieder was zu essen und sie schläft wieder bis wir zuhause sind..

    der tagesablauf mit meinem mann, morgens gibts ja dann das tolle frühstück:piebts: dann gehts weiter das er sich nicht bis um 12 uhr gedulden will und fährt einfach los, sie schreit dann natürlich weil sie die ganze fahrt über wach ist, wenn wir dann ankommen kriegt sie hunger, wenn wir dann im größten trubel sind will sie eigentlich schlafen, schläft dann irgendwann ein weil sie schon garnicht mehr kann, wir müssen sie dann wieder wach machen, aus dem buggy raus holen und in den autositz setzen, das gequengel geht weiter:bruddel: bis wir dann zuhause sind, da ist sie dann irgendwann so überdreht das sie garnicht mehr schlafen kann, dementsprechend geht es dann weiter..

    das nur ein kleiner auszug von allem, kennt ihr dieses problem?! bzw. wer hat noch so einen mann und weiß wie man was "bessern" könnte?!:(

    lg beisring
     
  2. AW: wie männer mit kindern umgehen..

    Hallo beissring,

    ich fand das damals auch schlimm, wenn mein Mann den Tagesablauf "durcheinander" gebracht hat. ;-)

    Genieß es dass er sich einbringt. Irgendwann wirst du gelassener und sehen, dass so ein wenig Abweichung von der Norm dem Kind nicht schadet.

    Ich denke dein Mann meint es nur gut. Es wäre sicher auch nicht in deinem Ermessen, wenn er sich in seinem Urlaub anderen Dingen widmet als seiner Familie?!
     
  3. Stellina

    Stellina Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Griechenland
    AW: wie männer mit kindern umgehen..

    Ich wuerde mich heute abend mit ihm hinsetzen und ihm erklaeren, wie denn eigentlich der Tagesablauf so ist. Ich meine, er wird es sehr Tag meckert, kann er ja die Zeit mit ihr gar nicht geniessen.

    Also sag ihm, wie es laeuft, erklaere ihm warum, wieso ..... und er wird es schon so machen. Fuer ihn ist das alles doch total neu. Er braucht nur etwas Hilfe von dir!
     
  4. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: wie männer mit kindern umgehen..

    Mal ne dumme Frage: wo warst du? Es liest sich ein wenig so, als ob du daneben gestanden hast und zugeschaut hast, wie er den ganzen Tagesrythmus und das Kind durcheinander bringt :ochne:

    Ich SAGE meinem Mann einfach, wie es bei uns normalerweile ist und dann macht er es auch so :???:

    Dein Mann war doch an den Wochenende vorher auch da, oder?
     
  5. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: wie männer mit kindern umgehen..

    Schläft Euer Kind echt bis 11 Uhr durch?? Und wann geht sie dann abends ins Bett?
    Vielleicht liegt es auch daran, dass Dein Mann den Tagesablauf nicht so gut findet.
    Besprecht Euch, das ist ganz wichtig! Schon jetzt muß die Erziehung gemeinsam laufen, das wird immer wichtiger werden.
    Und nur wenn ihr Euch einig seid könnt ihr 3 Wochen Urlaub auch geniessen.

    :winke:Grüße von Bianca
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: wie männer mit kindern umgehen..

    Wir hatten und haben keine Rhythmen, das macht vieles einfacher wie mir scheint ;-)

    Aber jetzt, wo die Kleine sich schon so dran gewöhnt hat, würde ich auch zusehen, dass das so einiger maßen eingehalten wird und das deinem MAnn sagen!!
     
  7. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: wie männer mit kindern umgehen..

    Meiner geht ganz wunderbar mit unserem Sohn um. Er hat aber nur leider keine Ahnung wie wir zwei das unter der Woche regeln...

    Wenn er dann am Wochenende abends da ist und Junior natürlich von IHM ins Bett gebracht werden will endet das meist im Chaos :) .
    Der Kleine weiss ganz genau das er mit Papa die Zeit fast unendlich hinausziehen kann und macht das auch liebend gern!

    Ich mache das täglich mit ihm und ich organisiere das auch wenn Papa da ist. Dann nehme ich eben etwas zu essen mit ( wenn wir wegfahren ) oder bespreche mit dem Papa wann Junior zuhause sein muss weil er ins Bett muss.

    :winke: Bine, das ist mir schon fast unheimlich.... bei uns ist es auch so :)



    Vieleicht nicht immer so verbissen auf die Routine bestehen, der Papa kennt die meist nicht so genau wie die Mama. Ein wenig locker werden und ab und an auch mal eine Ausnahme machen.
     
    #7 suchtleser, 11. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2009
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: wie männer mit kindern umgehen..

    Hallo,

    irgendwie steh ich jetzt auf dem Schlauch, wie passt den der o.g. Rhytmus zu Deinen Essens-Fragen-Beitrag, ich meine da schreibst Du sie schläft höchstens eine halbe STunde am Tag und hier schreibst Du normal schläft sie bis 11:00 dann schläfft sie um 12:00 ne halbe Stunde und dann am frühen Abend wieder.

    Wie kommt ihr den normalerweise auf 1 Flasche morgens, frühstück und dann noch mittagessen in der Zeit von 11:00 bis ???

    :hahaha: ich blick es nicht.
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...