Wie macht man das schriftlich das ich alles behalten darf?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von lienna*, 17. Februar 2005.

  1. Hallo !

    Ich und mein Mann trennen uns ja von Scheidung ist keine Rede. Jetzt hat er ja ne eigene Wohnung und sagte ich darf alles behalten (möbel geschirr tv Geräte usw.). Möchte mich da schriftlich absichern nicht das er in ein paar Monaten anderst kommt. Den Computer kann er haben wenn er mir seine alten überlässt. Muss ich da jetzt ne ellenlange Liste schreiben Und reicht es dann wenn er unterschreibt. Weil gestern meinte er schon das es ihn ankotzt das er mir alles überlässt.

    liebe Grüsse
     
  2. AW: Wie macht man das schriftlich das ich alles behalten darf?

    Hallo,

    ich finde, es wäre an der Zeit, dass Du Dir professionelle Beratung holst, bei ProFamilia oder Caritas.

    Solche rechtlichen Dinge sind nicht einfach handzuhaben. Selbst wenn er Dir was unterschreibt, kann es sein, dass dieser "Vertrag" vor Gericht nicht standhält, etwa weil er Deinen Mann grob benachteiligt (also sittenwidrig ist).

    Wenn ich mich so an meine Scheidung erinnere: da wurde die Tatsache dass mein Mann den ganzen Hausrat behielt durchaus beim Vermögensausgleich berücksichtigt (ich mußte ihm vom Ersparten weniger abgeben, weil er eben den Hausrat behielt und der ja auch was wert ist).

    Wenn Du Dich garnicht zu einer professionellen Beratung durchringen kannst: mach auf jeden Fall eine Liste, die so genau wie irgendmöglich ist. Schreib in die Liste auch unbedingt einen geschätzten "Zeitwert" rein (evtl. vorhandene Quittungen können da als Anhaltspunkt dienen oder eben Infos was eine Wiederbeschaffung kosten würde).

    Bitte pass gut auf Dich auf, auch so vordergründig "gutgemeinte" Angebote können am Ende nach hinten losgehen.

    Außerdem solltet ihr unbedingt eine Unterhaltsregelung treffen - auch wenn Scheidung noch kein Thema ist. Ihr seid ja während einer Ehe - auch getrennt - einander zum Unterhalt verpflichtet. Außerdem darfst Du nicht vergessen, dass auch bei einer getrennten Ehe Dein Mann Rechtsgeschäfte eingehen darf (zum Beispiel Kredite abschließen) für die Du gesamtschuldnerisch haftest - auch wenn Du nix unterschrieben hast!! Such Dir bitte professionelle Hilfe, das Forum kann diese nicht qualifiziert leisten.

    Alles Liebe
    Petra
     
  3. AW: Wie macht man das schriftlich das ich alles behalten darf?

    Hallo !

    Danke für deine Antwort. Es ist glaub ich wirklich besser wenn ich mal zu soner Bertaungstelle gehe. Auch wen ich ehrlich gesagt gar keine bock drauf habe. Kredit gibt ihm keiner da er ja kein eigenes Einkommen hatt also vom Arbeitsamt Geld bekommt weil er Umschüler ist. Nächste woche muss ich eh dorthin um uns getrennt lebend zu melden. Dann wird sich das finanzielle regeln was wer bekommt. Ein eigenes Konto muss ich auch aufmachen. (mir sträubts richtig bei dem Gedanken)

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...