Wie macht Ihr Paprikagemüse?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Lucie, 12. Februar 2011.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke: ..


    erzählt mal.... ich mein wirklich Gemüse... nicht gefüllte Paprika oder sowas..

    ich mach die bisher immer in einer Sahnesauce, aber es gibt ja wahrscheinlich auch noch andere leckere Varianten...

    Paprika essen nämlich alle hier :heilisch: ....
     
  2. Sonne

    Sonne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    2.514
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Wie macht Ihr Paprikagemüse?

    Huhu :winke:

    ich mache selten Paprikagemüse (leider), geht eigentlich nur wenn der Große außer Haus ist.

    Wenn, dann aber so:

    Paprika putzen, waschen, schneiden (Größe beliebig, wie es grad gefällt). Im Topf mit ca. 2-3 cm Wasser kochen, so dass sie nicht matschig werden.

    Dann Variante A: mit Mehlschwitze andicken, Käsewürfel und Kümmel mit rein, mit Salz, Pfeffer etc. abschmecken.

    Variante B: in 2-3 cm Brühe kochen, dann Frischkäse reinrühren bis die Brühe leicht sämig wird, Tomatenmark mit rein, Kümmel, Salz, Pfeffer etc.

    Wer es mit Fleischeinlage mag: Mett mit dem Teelöffel portionieren und mitköcheln lassen.

    Dazu esse ich am liebsten Kartoffeln.

    Das ist jetzt frei Schnauze aus dem Gedächtnis wie meine Mutter/meine Oma es machen/gemacht haben.

    LG Nele
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Wie macht Ihr Paprikagemüse?

    oh die Sache mit dem Kümmel find ich interessant, ich mag Kümmel sehr.
    welchen Käse nimmt man da?

    danke :bussi:
     
  4. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie macht Ihr Paprikagemüse?

    Ich brate entweder an, dünste dann mit bissl Brühe und geschlossenem Deckel und verfeinere mit Schmand oder ich gare den Paprika als Ofengemüse mit bisschen Olivenöl und Kräutern. :jaja:
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Wie macht Ihr Paprikagemüse?

    Ofengemüse ist auch ne super Idee... das andere ähnelt sehr meinem eigenen Rezept :) ...

    entfernst du die Haut für Ofengemüse? Pinselst du dann alle Paprikas leicht ein oder träufelst Du das nur drüber?
    hmmm... das ist dann sicherlich auch superlecker mit Naturjoghurt drüber.
    Das esse ich so gern beim Ratatouille....
     
  6. Sonne

    Sonne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    2.514
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Wie macht Ihr Paprikagemüse?

    ich nehme Gouda, Emmentaler, Butterkäse, was grad so da ist.

    Ofengemüse - mjam mjam, das klingt ja auch superlecker!

    LG Nele
     
  7. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Wie macht Ihr Paprikagemüse?

    Paprika in Streifen schneiden, 1 gr. Zwiebel in Ringe schneiden. Zwiebel in Olivenoel anduensten, Paprika dazu und mitduensten, mit Salz u. Pfeffer wuerzen, faeddisch. Sehr lecker. :)
     
  8. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie macht Ihr Paprikagemüse?

    Nö, ich pule keine Schalen ab. Ich schichte einfach Gemüse in eine Auflaufform, gieß ein wenig Öl düber, würze und rühre alles durch. Ab in den Ofen bis es gar ist. Dabei rühre ich dann auch noch ein zwei mal durch.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...