wie lernt sie allein trinken (und essen)?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von elfchen, 8. März 2004.

  1. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    seit katharina beikost bekommt, trinkt sie nicht mehr aus der flasche, sondern wollte etwas anderes. wir haben es mit dem avent-trinklernbecher probiert, kein erfolg. sie wollte nicht daran saugen. dann eine trinklerntasse von nuk, die akzeptiert sie halbwegs. am liebsten ist ihr ein richtiger becher. den müssen wir allerdings halten. bisher für uns kein problem. nun geht sie zur tagesmutter und die möchte gern, dass katharina allein trinkt. das geht natürlich nur mit einer trinklerntasse oder einer flasche.

    was machen wir nun? wie bringen wir ihr das bei, selbst anzufassen zum trinken? egal, welchen becher wir ihr hinhalten, sie macht nur den mund auf und will den becher gehalten bekommen. und wenn sie mal zugreift, dann nur um damit zu spielen oder den becher wegzuschubsen.
    ich dachte, das kommt erst später mit dem selber essen und trinken? :-?
    auch beim essen ist das so: wir haben ihr auch schon öfter einen keks angeboten, aber auch damit spielt sie nur.

    etwas ratlos:
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    also Johanna ist jetzt knapp 11 Monate alt und alleine trinken kann sie auch noch nicht, den Becher muß ich ihr immer halten. Nur die Milchflasche hält sie alleine (im Liegen), aber da sie dann nur wenig trinkt und lieber mit der Flasche spielt :? füttere ich sie lieber noch.

    Kekse, Brot und Co isst sie jetzt schon länger alleine, aber da ist jedes Kind anders, Johanna hat auch sehr lange nur damit gespielt und rumgekrümelt bevor sie "begriffen" hat, daß man das essen kann :)

    Ich denke, Eure Kleine ist auch noch viel zu klein zum selber trinken und selber essen! Gib ihr ein bißchen Zeit! Und die Tagesmutter sollte sich auch an das Kind anpassen und nicht umgekehrt, wenn sie schon möchte, daß die Kleine in dem zarten Alter alleine trinkt würde ich mir die Dame nochmal genau anschauen :-?

    Liebe Grüße

    Alexandra
     
  3. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    die tagesmutter ist vom jugendamt vermittelt (luxus!!!), die kann ich nicht einfach wechseln. :( ich will es wenigstens versucht haben, mit dem selbst trinken, bevor ich sie bitte, ihr den becher zu halten. :jaja: oder verlange ich da zu viel von meiner kleinen maus??
     
  4. Hallo,
    ich finde ich auch, daß die Tagesmutter sich an die Kinder anpassen muß, das sind ja schließlich keine Maschinen, die alles gleich können müssen nur weil es so in einem Buch steht. Laß Deinem Kind die Zeit die es braucht. Kannst es ja trotzdem immer wieder versuchen, irgendwann klappt das schon. viel Glück!
    Grüße
    Claudi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...