Wie lange stillen???

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Jennifer29, 23. August 2005.

  1. Hallöchen ihr Schnullerer!!:schaf:



    Also meine Freundin ist letzte Woche Mama geworden und sie hat mir gestern erzählt das sie kaum zum Schlafen kommt weil die Kleine 2 Stunden am Stück an der Brust trinkt. Irgendwie sind da bei mir alle Alarmglocken :hä: los gegangen, da ich mich noch schwach erinnern konnte, das man pro Brust höchstens 20 Minuten anlegen soll. Hat sich daran was geändert?? Vielleicht bin ich ja auf dem falschen Stand?! Aber für mich hört sich das so an als wenn die Kleine nicht richtig trinkt.

    Habt irgendwelche Ratschläge oder Tips?? Ich habe gesagt das ich mich mal für sie schlau machen werde...

    Lieben Dank :merci: im Vorraus... Jenni!!
     
  2. Ich denke auch, 10-15 Minuten pro Brust sollten reichen.

    Trinkt ihr Baby denn überhaupt oder nuckelt es nur? Denn 2 Stunden Dauertrinken kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen - irgendwo muss die ganze Milch ja hin ;-)
     
  3. Hallo Daniela,

    danke für die schnelle Antwort. Ja ich denke auch das zwei Stunden einfach zu viel sind. Meine Freundin meint die Kleine schläft immer wieder ein und nuckelt dann weiter. Aber sie meint sie zieht schon richtig an der Brust. Ich kann das ja schwer sagen, da ich ja nicht die Mama bin.
    Ich habe so was aber auch schon hinter mir und meine Maus hat auch nicht richtig getrunken, allerdings habe ich sie damals auch aus Unerfahrenheit eine Stunde angelegt gehabt, weil ich dachte das muß so sein. Erst als sie fast 500 Gramm abgenommen hatte, habe ich gemerkt was Phase ist.

    Ich habe ihr jetzt schon mal den Tip gegeben abzupumpen um zu sehen wieviel Milch sie überhaupt hat, oder was meinst du??

    Jenni!
     
  4. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Hi,
    ich denke auch, dass die Kleine deiner Freundin eine kleine raffinierte Geniesserin ist und einfach 2h verträumt nuckelt - hätte meine auch, wenn ich sie gelassen hätte. :bissig:
    Nach 15min je Brust habe ich sie nur so im Arm gehalten, oder in den Stubenwagen gelegt, bzw. vertrauensvoll der Oma oder dem Papa überreicht ..... bis zur nächsten Stillmahlzeit. Am Anfang hat sie alle 1,5h getrunken, nach 4 Wochen brav alle 3h - und dann aber richtig :p
    LG Schnäuzelchen
     
  5. Ich würde sie vielleicht mal wiegen um zu sehen, wieviel sie denn so in den ersten 20 Minuten trinkt. Möglicherweise hat sie dann ja schon genug und trnikt nur noch schlückchenweise weiter, weil es so schön ist.

    Normalerweise schiebt Nina die Brust nach ca. 10 Minuten von selbst weg. Aber gerade nachts oder wenn sie sonst eher müde ist, bleibt sie länger dran um dann alle paar Minuten wieder ein bisschen zu trinken. [Fällt mir allerdings auch nur auf, wenn ich selbst beim Stillen eingeschlafen bin :)] Satt ist sie dann aber längst schon
     
  6. Gut dann seit ihr auch der Meinung das nach 15 Minuten pro Seite abgedockt wird, und wenn sie dann nach 1-2 Stunden wieder kommt, dann ist es halt so.

    LG Jenni!!
     
  7. Hm das mit dem Wiegen ist ein Klasse Tip, den werde ich gleich mal weiter geben...

    Danke
     
  8. Bekommt die Kleine denn einen Schnuller??? Wir hatten am Anfang auch das Problem bei Lukas. Habe ihm zu Anfangs immer meinen Finger gegeben, als er dann aber immer häufiger nach meinem Finger verlangte, hat er einen Schnuller gegeben. Das Saugverhalten ist ja doch sehr ausgeprägt bei Säuglingen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...