Wie lange ist eine Erkaeltung eigentlich ansteckend?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nirina, 7. Oktober 2011.

  1. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    :winke:

    Ich hab schon seit Anfang der Woche eine Erkaeltung, inzwischen geht es mir wieder besser, nur noch ganz leicht Schnupfen und Husten halt. Fieber ist weg (hatte ich mal einen Tag ganz leicht), schlecht fuehl ich mich auch nicht mehr.

    Jetzt frag ich mich, ob ich jetzt schon wieder meinen Papa besuchen kann, oder lieber noch ein paar Tage warten soll... Wenn ich meine Haende desinfiziere und Mundschutz trage, dann kann ja eigentlich nichts passieren, oder?

    Ihm gehts im Moment nicht so gut und ich moechte natuerlich nicht, dass ich ihn anstecke, aber noch laenger nicht sehen mag ich eigentlich auch nicht :(

    Meint ihr, ich kann?
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie lange ist eine Erkaeltung eigentlich ansteckend?

    Huhu, ich hatte selbst letztens das Glück einer Erkältung und hab da nachgeschaut. Ansteckend ist man wohl 2-8 Tage.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...