Wie lange hat bei Euch die Übelkeit angedauert?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Anna30, 12. Oktober 2004.

  1. Tsja wie schnell man so etwas vergisst. Bei meinem ersten Kind war mir auch den ganzen Tag schlecht, aber nicht ganz so heftig. Ich frage mich wie lange das angedauert hat, es war auf jeden Fall länger als 12 Wochen, weil ich damals dachte, jetzt müßte es aufhören, aber länger als 17 Wochen war es auch nicht, da hatte ich schon die ersten Bewegung gefühlt.

    Leider habe ich schon soviel ausprobiert, aber nichts hilft mir. Das Problem ist das mir den ganzen Tag schlecht ist, nur wenn ich schlafe habe ich meine Ruhe.

    Da die Schwangerschaft noch geheim ist, ist das sehr schwierig für mich.

    Also wie lange war Euch übel und habt Ihr doch noch einen Tipp??
     
  2. Bei mir war es so, dass ich bis zur ca. 18. SW drei bis vier Mal am Tag :p und danach war es nur noch ein bis zwei Mal in der Woche. Ist aber bestimmt nicht beispielhaft, wenn die Übelkeit bis zum Ende andauert. :jaja:

    Einen Tipp habe ich leider nicht. :(
     
  3. Mir war ziemlich genau 12 Wochen übel. Aber einen Tipp hab ich da auch nicht für Dich.... :(
     
  4. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  5. Bis ca. 18 Woche - gespuckt hab ich selten - bin aber trotzdem vorsichtshalber immer Richtung Toilette gedüst...
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schwangerschaftstee....gut für die Hormonumstellung

    Schwangerschaftstee


    Von diesem sollte man möglichst 3 Tassen am Tag trinken und man lässt ihn einfach zu GLEICHEN Teilen in der Apotheke mischen.

    1) Brennessel (Ausscheidung der Niere wird angeregt)

    2) Frauenmantel (hormonelle Situation wird verbessert)

    :relievedface: Himbeerblätter (Auflockerung des Gewebes)

    4) Johanniskraut (nervenstärkend)

    5) Melisse (beruhigend)

    6) Schafgarbe (unterstützt Blutgerinnung)

    7) Zinnkraut (Nierenausscheidung wird angeregt)

    TIPP: Ein paar Tropfen Zitrone in den Tee.
     
  7. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei Johanna dauerte es exakt bis zur 12. Woche. Diesmal etwas länger, ungefähr bis zur 16. Woche.
    Ich bin aber immernoch sehr empfindlich mit dem Essen und hab auf wenig richtig Appetit. Außerdem dieser Würgereiz ständig!

    Rezepte habe ich leider auch nicht, außer darauf achten, dass der Hunger nie zu groß wird, also immer auf eine leichte Magenfüllung achten :jaja:

    Liebe Grüße
     
  8. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    beim ersten war's mir gar nicht übel

    und beim zweiten 9 Monate lang :-?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...