Wie lange dünstet Teppich / Kleber?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Schäfchen, 15. Juli 2005.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hallo,

    in Fabiennes Zimmer und auf dem Flur brauchen wir neuen Teppich. Der muß dank Fußbodenheizung vollflächig geklebt werden. :(

    Nun habe ich folgendes Problem: Wie lange geben der Kleber und der Teppich bedenkliche Ausdünstungen ab?

    Ich hätte jemanden, der Dienstag legen würde. Aber der nimmt 450 Euro netto - die müssen wir verauslagen bis Schwiegermutter wieder flüssig ist. Richtig freundlich ist er nicht (immer), einiges muß man ihm aus der Nase ziehen.

    Und es gibt die Möglichkeit, einen vor Ort zu engagieren, der kann aber erst Mittwoch vor dem Einzug verlegen. Mir ist das zu spät ... Wäre aber vermutlich preiswerter.

    Gedankenanstöße? Erfahrungen? Fundiertes Wissen eurerseits?

    unsichere Grüße
    Andrea
     
  2. Hm, wenn ich nach dem Geruch gehe, kann das Stoffe-abgeben durchaus ein paar Monate dauern. Aber ob die gesundheitsschädlich sind, weiß ich nicht. :???: Bloß, gerade bei Fabienne... geht es nicht evl. ohne Teppich?

    Das war jetzt wahrscheinlich keine Hilfe. :cry:

    Liebe Grüße
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Beate, da gibts schon Teppich. Aber der ist mit reichlich Asche-Wasser-Gemisch alles andere als hygienisch für Fabienne. Und wenn der raus ist, muss neuer rein, denn auf dem Estrich ist ja der Kleber vom alten Teppich. Ich hatte von Laminat geträumt, aber auch das muss natürlich vollflächig geklebt werden, was mit guter Trittschalldämmung wohl nicht geht und ohne für ziemlichen "Lärm" sorgen würde.

    Der verleger sagt, drei Tage reichen. Aber ob der bei seinen Angaben mit immungeschwächten Kindern rechnet? Ist das Immunsystem eigentlich auch bei solchen Dingen wie krankheitserregende Dämpfe zuständig? Ingo bezweifelt das ...
     
  4. :cry: Könntet Ihr da etwas drüberlegen?

    Nein. Die Grenzwerte gehen von gesunden jungen Männern aus. :nix: Und etwas anderes wird er kaum wissen - wenn überhaupt.

    Doch. Sonst könnten Dämpfe & Co. keine Allergien auslösen.

    :bussi:
     
  5. Mordillo

    Mordillo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo!!

    Ich denke nicht, dass der Kleber oder die Dämpfe für das Immunsystem so ein Problem sind, weil da hat es ja keine Viren oder Bakterien drin und die greifen das Immunsystem an. Aber die Atemwege und Schleimhäute können schon gereizt werden. Aber das kann bei jedem Menschen vorkommen.

    Weshalb muss das Laminat auch voll Verklebt werden?? Wegen Bedenheizung?? Meine Eltern haben auch Bedenheizung und Laminat. Geht tip top.
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    und wenn ihr den Teppich erstmal mit doppelseitigem Klebeband fixiert? Würde mir jetzt noch so einfallen, dann könnte man ganz auf den Kleber verzichten.Und ihr könntet es vielleicht selbst machen und Geld sparen.

    Gruss
    Michaela
     
  7. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    Hi,

    drueberlegen geht natuerlich nicht, weil sich dann ganz automatisch Luftpolster zwischen den zwei Teppichen bilden und diese die Heizwirkung negativ beeinflussen. Unsere Heizung ist eine Niedrigtempereatur-Heizung und ziemlich exakt berechnet.

    Aus diesem Grund geht natuerlich auch doppelseitiges Klebeband nicht.

    erklaert
    Ingo
     
  8. Hallo,

    also mein Mann (Raumaussatter) sagt, es dauert 4 Wochen, ist nicht giftig, kann Kopfschmerzen verursachen. Wenn man Möbel reinstellt gehts schneller weg. Und ums fest verlegen kommt ihr nicht herum wegen der Fußbodenheizung sonst habt ihr eine Wärmelücke.


    Liebe Grüße Diana
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. geruch aus neuen teppich entfernen

    ,
  2. wie lange duenstet pattex aus

    ,
  3. wie lange dünsten teppiche aus

    ,
  4. neuer teppich dämpfe wie lange,
  5. klebegeruch wie lange,
  6. kleber ausdünsten,
  7. geruch teppichkleber,
  8. allergie teppich kleber
Die Seite wird geladen...