Wie lange dauerte die Ostereiersuche?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Susala, 30. März 2005.

?

Wie lange dauerte die Ostereiersuche? Mußten auch die Erwachsenen suchen?

  1. weniger als eine halbe Stunde

    4 Stimme(n)
    100,0%
  2. eine halbe bis eine Stunde

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 1-2 Stunden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. 2-3 Stunden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Mehr als 3 Stunden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Erwachsene suchen auch

    1 Stimme(n)
    25,0%
  7. Erwachsene suchen nicht

    2 Stimme(n)
    50,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.725
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wir verbrachten Ostern bei meiner Schwiegermutter, die auch für Erwachsene versteckt. Mein Mann und ich mussten insgesamt 16 Dinge suchen und diese sind immer so gut versteckt, dass die Suche immer weit über eine Stunde dauert.
    Irgendwann mußte ich Pause machen, weil Marek zu großen Hunger bekam.

    Ich fühle mich zu alt dafür. Ich hätte mich viel lieber eine Stunde in die Sonne gesetzt.

    Meine Laune wurde nicht besser als ich entdeckte, dass die Milkahasen schon von Mäusen entdeckt worden waren.

    Wie ist das bei Euch? Mußten auch die Erwachsenen suchen? Wieviel Stunden dauerte die Suche?

    Neugierige Grüße
    Susala
     
    #1 Susala, 30. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2005
  2. bei uns mussten nur die kids suchen, und da hatte jedes seine ecke auf dem hof. bei schweren sachen haben wir eltern geholfen und dadurch war nach höchstens einer halben stunde der spaß schon wieder vorbei.

    für die kleinen hats aber gereicht, denn die konnten dann noch schon damit spielen, bevor es mittagessen gab.
     
  3. Bei uns suchen nur die Kinder und solange sie so klein sind, wird natürlich leicht versteckt. Später wird dann der Schwierigkeitsgrad gesteigert :) und sie sollen ja auch Spaß daran haben, d.h. Suchen muss sein, aber ohne Frust.
    Wenn Du das albern findest, dann sag es Deiner Schwiegermutter (16 sachen ?).

    Ich fände es mal ganz lustig zu suchen....mit grenzen.

    lg makay
     
  4. Bei uns suchen nur die Kinder. ICH muß nicht suchen, ich BIN der Osterhase ;-)

    Da die Nester wegen des Wetters im Haus versteckt waren, ging das auch relativ schnell. Wir haben den Großen erklärt (Luisa ist aber eh aus dem Alter raus),dass der Osterhase nur die üblichen kleinen Geschenke versteckt und die Schoko-Eier in Mamas Schatzkiste legt, damit Daniela nicht traurig ist. Das wurde auch anstandslos akzeptiert.
     
  5. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Tizian hatte innerhalb von 5 Minuten seine drei Nester gefunden.... :bissig:

    Er konnte noch nicht wirklich viel damit anfangen - mal sehen, wie es die Jahre drauf so wird.

    LG Sandra
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.725
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    @Makay
    Ich finde es zu lang und zu viel. Bei meiner Mutter gab es drei Sachen für jeden und die waren nicht so schwer versteckt. Es ist mir zurzeit einfach wichtiger mich mal in die Sonne zu setzen oder Marek pünktlich zu füttern. Mein Mann findet es aber klasse und in der Familie sucht sogar Mareks Uroma.

    @Edith
    Ich dachte auch immer, irgendwann bin ich der Osterhase.

    Liebe Grüße
    Susala
     
  7. bei uns dauerte es teilweise etwas länger :grins:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...