Wie lange dauert es

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Astrid66, 19. August 2010.

  1. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    bis einem die Wange und der Kiefer nicht mehr weh tut?
    Mir sind vorrige Woche oben rechts und unten rechts jeweils ein Zahn gezogen worden und ich habe immer noch das Gefühl als wenn alles geschwollen ist.
    Außerdem ging es mir den Freitag überhaupt nicht gut und seit Samstag habe ich an der rechten Lippenseite alles wund.
    Ich habe mich wohl vor dem Medikament geekelt das die Zahnärztin mir in die Wund getan hat.
    Ich will endlich wieder RICHTIG essen können und nicht ständig hungern müssen.
    Und wenn ich daran denke das ich noch lange nicht fertig bin dann rollen sich mir die Fußnägel rauf und runter.
    Bis ende Oktober habe ich noch Termine und mir werden noch so einige Zähne gezogen.
    Ich habe echt keine Lust mehr.

    Was kann ich denn noch tun damit es etwas besser wird.
    Meine Zahnärztin kann ich leider nicht fragen denn die ist im Urlaub.


    LG
     
  2. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Wie lange dauert es

    Also ich würde dann zu einer Vertretung gehen :jaja:
    Das is ja jetzt doch schon lange her. Eigentlich dürfte es s schlimm nicht mehr sein (was meine eigenen Erfahrungen sind)

    :besserung
     
  3. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wie lange dauert es

    Ich würd auch sagen: Ab zum Vertretungsarzt - nicht, dass sich da eine Infektion reingesetzt hat.

    Ich kenne normalerweise so 3 Tage, maximal ne Woche (da ist es gegen Ende aber fast weg).

    Das einzige Mal, wo es länger gedauert hat, war, wo ich eine fiese Entzündung zusätzlich im Kiefer hatte und nach dem Zahnziehen noch 2x Antibiotikum bekommen habe :nix:

    Lass lieber nachschauen :winke:
     
  4. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Wie lange dauert es

    Guten morgen,

    ja dann muß ich mal gucken ob ich Montag einen guten vertretungs Arzt finde.
    Beim Zahnarzt bin ich sehr wählerisch.
    Heute geht leider nicht mehr denn ich habe Termine ohne ende.Ich muß auch gleich schon los.

    LG
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wie lange dauert es

    Welche Zähne wurden denn gezogen?

    Mir wurde nach einer Kieferknochenentzündung ein Backenzahn gezogen.Da "muckte" es eine Woche lang auf, danach machten sich Knochenteile "selbstständig" die mir der Zahnarzt dann mit ner Pinzette zog :umfall:

    Bei dem Backenzahn oben ( der neben dem Eckzahn) wars fast 2 Wochen komisch.Ich hab mich da nix getraut zu essen was krümmelt...
     
  6. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Wie lange dauert es

    Oben und unten jeweils ein Backenzahn aber doch schon ganz vorne die.
    Bei den anderen hatte ich das auch nicht.Da war es ruck zuck gut.
    Nun ja Wenn es nicht besser wird dann werde ich nächste Woche wohl mal zum Vertretungsarzt gehen müssen.
    Habe ja noch mein Patenknd nebst Schwester hier und dann ist es etwas schlecht solche Termine zu machen.
    Zudem bin ich eben erst nach Hause gekommen und muß nachher auch wieder weg.
    Ist halt trotz Urlaub dann doch etwas ja stressig kann man nicht sagen aber anderes wenn man zwei kleine Kinder da hat.
    Man muß ja dann auch alles unter einen Hut bekommen vor allem wenn man gewisse Regeln (wie es halt bei den Eltern läuft) einhalten will.
    Wenn es so bleibt dann kann ich das Wochenendeeinigermaßen aus halten.

    LG
     
  7. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Wie lange dauert es

    Ich würde auf jeden Fall zu einem Arzt gehen, so lange dürfte es nicht weh tun. Bei mir hat ein Weisheitszahn und eine Wurzelspitzenresektion an einem hinteren Backenzahn gleichzeitig maximal noch am nächsten Tag noch ein bisschen weh getan.
     
    #7 helenahg, 20. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2010

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...