Wie lange Belladonna?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Quaracasa, 8. März 2005.

  1. Quaracasa

    Quaracasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Vanessa hatte es ja letzte Woche auch fürchterlich mit Husten, Schnupfen und 40 Fieber erwischt.War dann am Mittwoch mit ihr beim Doc, der hat nun wohl nen neuen Vertreter oder was weiss ich für ne Eingabe gehabt :nix: , auf alle Fälle hat er nun auch mal Belladonna D12 und Ferrum phosphoricum D12 aufgeschrieben. Weil sie doch auch arg gepustet hat beim ausatmen gab es noch ne große Pulle Mucosolvan f. Kinder dazu. Als meine mittleren kleiner waren, war ich ja schonmal etwas erfahrener mit den Globolis und habe ja nun auch schon versucht mich im Netz schlauer zu lesen. Ferrum ph. war mir nämlich ganz neu. Nun kam seine Medikation: Alle zwei Stunden im Wechsel je zwei Kügelchen. Ist das vom Prinzip her überhaupt richtig? Und nun die nächste Frage, sie ist seit Samstag ja Fieberfrei :) und ich würde vom Gefühl her das Belladonna weglassen.Könnt Ihr mir da weiterhelfen? Ferrum ph. soll ja auch gut über nen längeren Zeitraum sein. Aber da habe ich was gelesen von 2-3 mal 5 Globoli am Tag. Wer kennt sich da ein bischen besser aus?
    Habe mir auch schon vor den Kopf gefasst, das ich bei der Kleinen Maus gar nicht mehr an diese Alternativen gedacht habe :schnarch:
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie lange Belladonna?

    Hallo Martina,

    ich arbeite nur in ganz geringem Maße mit Homöopathie, ich kann dir daher leider bei deiner Frage nicht helfen, wünsche aber gute Besserung!

    Liebe Grüße,
     
  3. Quaracasa

    Quaracasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie lange Belladonna?

    Danke Petra! Habe den Post jetzt als Link nochmal in den Kaffeeklatsch gestellt. Vielleicht hab ich ja Glück!?
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie lange Belladonna?

    Hallo Martina,

    rein vom Gefühl her, würde ich eher Belladonna weiternehmen und Ferrum phos weglassen.
    Belladonna ist ein ganz übliches Mittel bei Husten und Schupfen - was man von Ferrum phos nicht unbedingt behaupten kann. Letzteres ist eher zur Behandlung des Fiebers gedacht. Und wirkt sonst eher auf Magen-Darm sowie Herz-Kreislauf.

    LG Silly
     
  5. AW: Wie lange Belladonna?

    Also bei uns ist es so, dass Manuel Belladonna als Fiebermittel hat - und es einmal bekommt und wenn es vorbei ist das Fieber, dann bekommt er nichts mehr davon.

    Ich weiß nur, dass Ferrum Phos. gut ist bei Entzündungen und Infekten und als Anfangsmittel bei Mittelohrentzündung (wenn Belladonna nicht hilft).

    Zur Sicherheit würde ich mal beim Arzt anrufen, der das verschrieben hat.

    Gute Besserung Deiner Kleinen!

    Lieben Gruß
    Christine
     
  6. Quaracasa

    Quaracasa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie lange Belladonna?

    Erstmal schonmal Danke! Über Ferrum phosphorikum hab ich gelesen, das es wohl auch zur weiteren imunisierung dient??? Und Belladonna kenn ich halt auch nur bei Fieber??? :-?


    Zur Sicherheit würde ich mal beim Arzt anrufen, der das verschrieben hat.@Grisu: Wenn ich da ne gute Antwort erwartet hätte, dann hätt ich doch nicht hier gefragt. :-( Hatte glaub ich geschrieben, das er da nicht so bewandelt ist. :-(
    Und wie ist das nun mit Menge und Häufigkeit???
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie lange Belladonna?

    Hallo nochmal :)

    Also von Immunisierung weiß ich nichts - aber daß heißt nicht, daß es nicht doch zur I. verwendet wird. :-?

    Dosierung: 3x5 Globuli würde ich sagen, - wenn Du das Mittel zur Weiterbehandlung
    einsetzen willst .

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...