wie lang Erziehungsurlaub nehmbar.....dringend

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Schmusebär, 14. April 2006.

  1. Schmusebär

    Schmusebär Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Hall Schnulli`s
    brauch mal ganz dringend eure Hilfe.Eine Freundin hat eine 10 Monate alte Tochter.Sie geht im Moment noch arbeiten möchte aber ihren Erziehungsurlaub gerne in anspruch nehmen.Ist das noch möglich oder nicht mehr und wenn nicht warum nicht.
    Tut mir Leid das ich das jetzt im Kaffeeklatsch poste ist aber sehr dringend weil die kleine im Moment immer bei der Oma ist und Oma aber jetzt es nicht mehr schafft.

    Sag schonmal im voraus Danke an euch alle.

    LG
    Verena
     
  2. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: wie lang Erziehungsurlaub nehmbar.....dringend

    Hat sie denn den noch garnicht in Anspruch genommen?
    Im öffentlichen Dienst, kannst du den Rest,
    den man nicht in Anspruch genommen hat, bis zum 6.Lebensjahr nehmen.
    Ob das generell so ist, weiß ich nicht.
    Sorry!

    Guck doch mal, ob du bei google das Elternzeitrecht findest,
    da müsste doch sowas drin stehen.
     
  3. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: wie lang Erziehungsurlaub nehmbar.....dringend

    Das kommt auf die Erklärung an, die sie dem Arbeitgeber gegenüber abgegeben hat.
     
  4. Schmusebär

    Schmusebär Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    AW: wie lang Erziehungsurlaub nehmbar.....dringend

    Nein sie hat den noch gar nicht in Anspruch genommen.
    Ich such schon die ganze Zeit bei Google,aber da sind halt immer nur die typischen Sätze.Sie will aber jetzt wissen ob sie jetzt noch Anspruch hat nach 10 Monaten.
    Danke erstmal für deine schnelle Antwort.

    LG
    Verena
     
  5. Schmusebär

    Schmusebär Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    AW: wie lang Erziehungsurlaub nehmbar.....dringend

    Sie hat keine Erklärung abgegeben.Muss sie das denn?

    LG
    Verena
     
  6. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: wie lang Erziehungsurlaub nehmbar.....dringend

    Ähm. Ja. Der Arbeitgeber muss es mit ihr besprechen, ob sie nach dem Mutterschutz wiederkommt oder nicht usw. Der Personalsachbearbeiter muss ja zB wissen, was er beantragt... Also irgendetwas ist mit Sicherheit gelaufen, wenn auch nur mündlich...
     
  7. Schmusebär

    Schmusebär Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    AW: wie lang Erziehungsurlaub nehmbar.....dringend

    Keine Ahnung.
    Sie ist Zahnarzthelferin im letzten Ausbildungsjahr.Als Sie schwanger wahr war sie auch schon im letzten Jahr und musste es unterbrechen,weil sie nicht weiter arbeiten durfte.Es ist aber schon ausgemacht mit dem Chef das er sie übernimmt,ob die was besprochen haben das kann ich euch nicht sagen.
    Jetzt ist es wohl so das sie die Ausbildung noch fertig macht und dann in Erziehungsurlaub wollte,ob der Chef das jetzt noch mitmacht weiß ich auch nicht.
    Sie will halt einfach nur Wissen wie die Gesetzeslage ist.
    Sie hat also nach der Schwangerschaft ihren Ausbildungsvertrag verlängert gekriegt und hat normal weiter gemacht und hat vor kurzem halt die Prüfungen gemacht.Ob es jetzt schon vertraglich festgelegt ist ,das sie übernommen wird weiß ich nicht.Werde aber gleich mal nachfragen.

    Wenn das jetzt alles ein bisschen durcheinander ist tut mir das leid und bedanke mich schonmal im voraus für eure Antworeten.

    LG
    Verena
     
  8. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: wie lang Erziehungsurlaub nehmbar.....dringend

    Normalerweise hat sie 3 Jahre Anspruch auf Elternzeit, die ersten zwei nach der Geburt, und das dritte kann bis zum (glaube ich) 6. Lebensjahr des Kindes in Anspruch genommen werden.
    Es gibt Fristen wie lange vor Antritt man die Elternzeit beantragen muss, die weiss ich jetzt aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...