Wie krieg ich nen schwerstangebrannten Topf wieder sauber?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Susan, 13. November 2003.

  1. Wie krieg ich nen schwerstangebrannten Topf wieder sauber?

    Ich habe Milch anbrennen lassen :oops:
    Habe den Topf zwar direkt eingeweicht. Aber ich krieg das verdammte Ding nicht mehr sauber *seufz*

    Hat jemand einen Tipp?

    Würde mich freuen :jaja:

    Gespannte Grüße :winke:
     
  2. Mit Abrazo (das sind Reinigungskissen) aus dem Sclecker. Sind auch billig. Und mit denen habe ich bis jetzt alle angebrannte Töpfe sauber bekommen.

    Viel Erfolg wünscht
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Susan,
    Ich habe gute Erfahrungen damit, erst eine Lauge aus Waschpulver (am besten das für weiße Wäsche oder Vollwaschmittel, besser kein Color-Waschpulver) in dem Topf zu kochen (aber nicht wieder anbrennen, lassen, ja?) und dann mit solchen Scheuerschwämmen, wie sie Sabrina schon erwähnte nachzuschrubben.
    Viel Erfolg und liebe Grüße, Anke
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Oder einen Spülmaschinen-Tab aufkochen und dann schrubben. Gibt ein lecker Süppchen... :-D
     
  5. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ..

    Im warmen Wasser Backpulver auflösen und über Nacht stehen lassen.....

    Grüßlis
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Na, wenn jetzt der Topf nicht bald wieder wie neu aussieht... :-D
     
  7. Wenn alle Stränge reißen, heimlich wegschmeißen und neu kaufen!
    augenzwinkernde Grüße
    Jan
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hab auch gute Erfahrungen mit purer Essigessenz. Stinkt fürchterlich, aber hilft. Einfach eine gute Menge Essigessenz unverdünnt in den Topf und kochen - aber nicht wieder anbrennen lassen! Danach sollte sich der Dreck relativ gut abschrubben lassen.

    Allerdings hab ich noch keine Milch (dafür aber andere Dinge) anbrennen lassen. Ob es da funktioniert, kann ich nicht sagen.

    Viel Glück wünscht
    Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...