Wie klappt es bei euch...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von pauline, 9. März 2005.

  1. pauline

    pauline Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Bremen
    mit den Zähneputzen?
    Es ist zum auswachsen, jeden Morgen, jeden Abend immer dieses Theater. Bin selber ja nicht die Geduld in Person und krieg mittlerweile auch ziemlich schnell die Krise:
    erst macht die den Mund nicht auf, dann soll Papa, dann wieder Mama, dann bei uns im Bett mit Blick auf den großen Spiegel, dann wieder im Bad stehend im Waschbecken Blick in den Badspiegel, dann wieder .... und nie macht sie den Mund auf. Erst darf sie selber putzen, vorne und unten hinten gehtbzw klappt es auch schon ganz gut, doch da sie ein kleines Schleckermäulchen ist, bestehe ich auf vernünftiges Zähneputzen. Heute hab ich sie ohne Putzen ins Bett gesteckt (hatte heute einfach nicht den Nerv auf diesen Kampf) , mit den Worten das es morgen NICHTS Süßes gibt, hab ich schon mal gemacht und auch durchgehalten, hat sie aber nicht richtig tangiert. Wobei ich das Gefühl habe das sie es schon wieder vergessen habe da es ein paar Tage zurückliegt.
    Oh man ich flipp echt aus, wie ist das bei euch? Ähnlich? Oder ist es normal in dem Alter, manchmal klappte es wirklich bestens, aber dann vielleicht auch
    nur 2 Tage und dann ist die schöne Zeit auch wieder vorbei.
    Hat jemand eine Idee?:lichtan:
     
  2. AW: Wie klappt es bei euch...

    Hallo Angela,

    also ich finde die Idee, Süßes zu streichen ganz gut. Natürlich stecken z.B. in Brot ja auch genug Kohlehydrate, die sich an den Zähnen auch zu Zucker umwandeln...Wenn Du das durchziehst, sieht sie auf jeden FAll Deine Konsequenz.

    Als ich Deinen "Bericht" gelesen habe, dachte ich spontan: klar, sie weiß, dass Euch das unheimlich wichtig ist und Ìhr sogar zu zweit "dran rummacht", so dass sie Euch prima in der Hand hat ("was machen die jetzt noch, damit ich Zähne putze").

    Bei meinem Großen hatte ich Glück: der hat als erstes Karius und Baktus gehört (Cassette, die ich selbst noch hatte, kann man aber immer noch kaufen, auch als Buch!), das war der Schocker überhaupt!!! Leben? Im Mund? Kleine Kerle, die da klopfen? Bloss nicht!
    Bei Henri habe ich auch Glück, der will einfach nur nachahmen. Allerdings haben wir eine elektrische Zahnbürste und ich habe habe für die Kinder auch so Tiermotiv-Aufsätze, das wirkt wirklich ungemein!

    Viel Erfolg und macht mal den Anschein, dass Euch das egal ist oder sagt doch mal: "ich komme erst wieder ins Bad, wenn Du die Zähne geputzt hast", dann gibt es keinen Boden für Aufstände mehr!

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Wie klappt es bei euch...

    Ich denke, Du solltest Emily mit Bildern, also sprich Büchern, zeigen, was passieren kann, wenn sie ihre Zähne nicht putzt. Bei Louisa war es GsD immer nur zeitweise ein Problem. Wenn ich dann aber mit der Zahnmaus kam, die wegen der Löcher eine Erkältung bekommt, hat sie sich sofrt die Bürste geschnappt und auf Teufel komm raus geputzt !

    Schau Dich mal in Buchhandlungen um. Es gibt unzählige Bücher über das Thema !

    Viel Glück und weiterhin starke Nerven !
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...